Autor Thema: Historische Pisten im Harz  (Gelesen 36791 mal)

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 971
    • T³
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #60 am: August 08, 2013, 11:08:15 Vormittag »
Ich hab jetzt beim Archiv nachgefragt. Zur Veröffentlichung des (Bild-)Materials in eigenen Projekten benötigt man eine Genehmigung der Zeitungen bzw. deren Rechtsnachfolgern.

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 971
    • T³
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #61 am: Oktober 24, 2013, 06:31:29 Nachmittag »
Ich fahr gleich in ein verlängertes Wochenende in den Harz und will mir unter anderem die Pis... äh Aussicht da ansehen. Gibt es auf den letzten Drücker Wünsche für Fotos, die ich machen soll (werd gleich kein Internet mehr haben)?

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 971
    • T³
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #62 am: Oktober 28, 2013, 10:43:21 Vormittag »
Samstag war ich bei der ehemaligen Hohnekopf-Piste (Allgemeiner Bericht im Harz kulinarisch Thread). Nach meinem Kartenmaterial (zwei verschiedene Wanderkarten) liegt sie aber nicht an einem Hang des Hohnekopf sondern des Bärenkopf.
Ich bin vom Bahnhof Drei Annen Hohe aus gestartet näher dran kann man wohl nicht parken, weil die Forstwege für PKW gesperrt sind. Gefolgt bin ich der Wanderroute mit dem roten Punkt. Die startet auf dem Hexenstieg, ist aber nicht nicht ganz durchgängig ausgeschildert. Am besten folgt man den Schildern Richtung Leistenklippe und erreicht dadurch den Obersten Hangweg.

1625-0

Die Strecke ist aber doch recht mühsam und ich mag mir nicht vorstellen, hier Skistiefel und Skier hochschleppen zu müssen. Ich bin mir unsicher, ob es eine gangbarere Strecke gibt.

Blick vom Obersten Hangweg nach unten (vielleicht kommt man über die Gebäudezufahrt im Tal besser auf den Hang):
1626-1

Blick vom Obersten Hangweg nach oben (hinter der Kuppe gehts noch weiter):
1628-2

Am Obersten Hangweg selbst gibt es eine kleine Schutzhütte, in der man verschnaufen kann.

Blick vom Gipfel:
1627-3
« Letzte Änderung: Oktober 28, 2013, 01:52:46 Nachmittag von XXLRay »

Doppelmayr

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 678
    • E-Mail
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #63 am: Oktober 28, 2013, 10:57:05 Vormittag »
Wie schön wäre es doch, diesen Hang für den Wintersport wieder reaktivieren oder zumindest als (ersten) kleinen Schritt schon mal aus dem NP lösen zu dürfen *träum*!!!!

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2001
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #64 am: Oktober 28, 2013, 11:09:29 Vormittag »
Ich kann mich auch täuschen, aber auf den ersten Blick scheint das eine der, wenn nicht sogar die schönste Piste im Harz gewesen zu sein — lang, einigermaßen breit und eine tolle Aussicht. Schade, dass sie nicht zumindest für vereinzelte Freerider freigegeben ist.

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 971
    • T³
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #65 am: Oktober 28, 2013, 11:55:23 Vormittag »
Die Aussicht ist wirklich ein Traum. Von dort kann man ganz weit bis ins Flachland blicken. Wenn man genau hinschaut, kann man am Horizont Windräder sehen (Sorry, aber meine Kamera hatte mit der Lichtsituation so ihre Probleme):
1629-0

Ypsilon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #66 am: März 23, 2015, 01:45:08 Nachmittag »
Wir hatten hier ja auch mal das Thema der "Wilde Sau-Abfahrt" und Erschließungpläne aus den 70gern von Altenau auf den Bruchberg.
Dazu habe ich heute bei FB einen tollen Beitrag bekommen.

Interessant welche "Kompromisskrücke" da letztlich bei heraus gekommen wäre.
Aus heutiger Sicht undenkbar:
"Nur" Schlepplift, keine Sommernutzung, keine Gastronomie an der "Talstation", der Beschreibung nach Zugang zum Lift abseits vom Ort im Tischlertal...

snowcat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 177
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #67 am: März 23, 2015, 02:34:26 Nachmittag »
.....

Interessant welche "Kompromisskrücke" da letztlich bei heraus gekommen wäre.
Aus heutiger Sicht undenkbar:
"Nur" Schlepplift, keine Sommernutzung, keine Gastronomie an der "Talstation", der Beschreibung nach Zugang zum Lift abseits vom Ort im Tischlertal...

Interessanter Beitrag, vielen Dank! Trotz der Kompromisse wären wir aber doch froh, wenn diese Anlage heute existieren würde, und wer weiß, ob die Infrastruktur in den 40 Jahren seit der geplanten Errichtung nicht doch modernisiert oder erweitert worden wäre. Von Höhenunterschied und Länge der Abfahrt wäre es aber auch so eine der attraktiven Anlagen im Harz gewesen. Immerhin war ja vorgesehen, dass man mit KfZ oder Öffis bis zur Talstation fahren kann, und das Gelände damit schon etwas bequemer erreichbar gewesen wäre als zB Lift und Piste am Hohnekopf im Ostharz, deren Stillegung in diesem Forum mehrfach und zurecht kritisiert wurde.

Skichris

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 128
    • E-Mail
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #68 am: September 06, 2015, 01:03:42 Nachmittag »
Ich habe  im Antiquariat ein Reisefaltblatt von Braunlage aus dem Jahr 1940 erstanden. Das eine Umschlagbild ist auch im Bistro "Stall "bei der Innengestaltung verwendet worden.
Sorry das zweite Bild ist jetzt dreimal richtig bearbeitet aber es wird 180 ° gedreht eingestellt :-\
« Letzte Änderung: September 06, 2015, 02:40:36 Nachmittag von Skichris »

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 971
    • T³
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #69 am: September 06, 2015, 01:21:55 Nachmittag »
Soso Skiabfahrt Otto-Schmidt-Weg vorbei am Eckernsprung und am dreieckigen Pfahl abbiegen. Gleich mal angucken :)

Edit: Ich rate mal, dass das heute Brockengipfel -> Götheweg -> Eckernsprung -> Dreieckiger Pfahl -> Große Bodestraße wäre.
« Letzte Änderung: September 06, 2015, 02:25:10 Nachmittag von XXLRay »

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2001
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #70 am: September 06, 2015, 01:32:59 Nachmittag »
Ich habe  im Antiquariat ein Reisefaltblatt von Braunlage aus dem Jahr 1940 erstanden. Das eine Umschlagbild ist auch Bistro "Stall "bei der Innengestaltung verwendet worden.
Sorry das zweite Bild ist jetzt dreimal richtig bearbeitet aber es wird 180 ° gedreht eingestellt

Wie oft auf der Karte das Wort 'Ski' auftaucht ist völlig verrückt — man hat den Eindruck als sei jedes Stück Wiese in und um Braunlage damals für das Skifahren vorgesehen gewesen! ;D

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 299
    • E-Mail
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #71 am: September 06, 2015, 05:53:08 Nachmittag »
@ XXL Ray

Vielen Dank für deinen Bericht von der Hohnekopf-Piste.
Hab den jetzt erst entdeckt und mich sehr darüber sehr gefreut. Denn daaaa werden viele Erinnerungen wach!
Den Hang habe ich damals jeden Winter sehr oft mit meinen Vater besucht. Für mich ist es noch immer "der Hang im Harz". Der Blick hat mich damals schon fasziniert. Der lange Weg zum Lift ist mir auch noch deutlich in Erinnerung.
Ich glaube es waren gute 2 Kilometer oder so. Wir hatten die Skischuhe im Rucksack und die Skier auf den Schultern bis nach oben getragen :P.  Nach dem "kurzen" Marsch war man aber so warm das ein Aufwärmen überflüssig war.
Irgendwann ist dann auch eine Pferdekutsche gefahren... aber ohne uns natürlich! ;)
Die Belohnung war ein fast menschenleerer Lift der auch an Wochenenden in den Ferien nur sehr kurze Wartezeiten bot. Wenn ich mich richtig erinnere, haben am Lift nie mehr als 10 Personen vor mir gestanden. Und das war auch damals schon ein Argument! Die Piste war allerdings nicht annähernd so präpariert wie man es heutzutage erwartet. An den Weg der die Piste im unteren drittel überquert, kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Wer den Sprung über die Wegkante nicht gestanden hatte, rutschte die restliche steilere Piste bis nach unten. War teilweise sehr unterhaltsam... sozusagen ein integrierter "Funpark"  ;D Schlimmeres ist mir aber nicht bekannt 8) ;)
Seit der Schließung war ich leider nicht mehr dort. Ich danke dir für deine Bilder und den Bericht. Mein Vater wird sich auch freuen... ;)

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 971
    • T³
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #72 am: September 07, 2015, 02:15:44 Nachmittag »
Gern geschehen. Ich konnte den Hang leider nicht mehr mit Skiern besuchen.

Harzwinter

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1009
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #73 am: September 07, 2015, 02:36:16 Nachmittag »
[...] Denn daaaa werden viele Erinnerungen wach! Den Hang habe ich damals jeden Winter sehr oft mit meinen Vater besucht. [...]

Das Forum würde sich seeeehr über Fotos von den so lange zurückliegenden Besuchen an diesem vielleicht schönsten Harzer Skihang freuen!  ;D

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 299
    • E-Mail
Re: Historische Pisten im Harz
« Antwort #74 am: September 07, 2015, 09:20:29 Nachmittag »
[...] Denn daaaa werden viele Erinnerungen wach! Den Hang habe ich damals jeden Winter sehr oft mit meinen Vater besucht. [...]

Das Forum würde sich seeeehr über Fotos von den so lange zurückliegenden Besuchen an diesem vielleicht schönsten Harzer Skihang freuen!  ;D

Ich meine das es da noch Fotos geben müsste.... Werd mich mal auf die Suche machen. Wenn sich was finden lässt, werd ich die hier natürlich zeigen. Aber viel können es nicht gewesen sein, waren ja nicht zum Fotografieren dort.