Autor Thema: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2  (Gelesen 760635 mal)

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1223
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2745 am: August 07, 2020, 06:38:42 Vormittag »
Nachdem Nüsse nun in Rente gegangen ist und Herr Brockschmidt Betriebsleiter geworden ist und viel am Berg verbessern will, setzt man ab morgen den Sessellift zusätzlich ein um bei bestem Wetter auf den Berg zu kommen. Am Bikepark will er wohl auch einiges verbessern.

Auf jedenfall wäre es wünschenswert, wenn man den Weg einschlägt. Schön und sinnvoll, den Sessellift zur Entlastung und bei diesem Wetter einzusetzen. Wird bestimmt auf Begeisterung stossen.

Nüsse ist in Rente gegangen?! So alt hab ich den gar nicht eingeschätzt...

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 379
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2746 am: August 07, 2020, 09:15:09 Vormittag »
So weit ich weiß, ist doch der Herr Nüsse Geschäftsführer und der Herr Brockschmidt ist doch schon seit ein paar Jahren (technischer) Betriebsleiter.

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1083
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2747 am: August 07, 2020, 09:45:03 Vormittag »
2 Mitarbeiter und Kiosk Dame meinten Nüsse is raus und es herrscht ein anderer Wind...

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1083
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2748 am: August 19, 2020, 01:23:33 Vormittag »
Weiss jemand was da an der Pumpstation gebaggert wird? Mehr Leistung für mehr Kanonen etwa? ^^

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1223
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2749 am: August 26, 2020, 07:42:19 Nachmittag »

Harz-Mountain

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2750 am: August 26, 2020, 08:39:13 Nachmittag »
https://www.skiresort.de/skigebiet/wurmberg-braunlage/liftebahnen/l103281/

Hab ich irgendwie was verpasst???

Das wundert mich jetzt auch :o
Sind das vielleicht die beiden Sektionen in Schierke?!

Ansonsten ist die 2. Sektion mit 1350m ungefähr gleich lang zur bisher bestehenden 2. Sektion der 6EUB aber die erste Sektion passt nicht.

https://www.skiresort.de/skigebiet/wurmberg-braunlage/liftebahnen/

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1083
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2751 am: August 27, 2020, 08:21:44 Vormittag »
Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass die WSB umgebaut wird? Das wäre medial ganz anders publiziert worden. Das sind bestimmt die beiden Sektionen der Bahn in Schierke. Eine Entlastung am Hexenritt und an der oberen Sektion wäre halt schön. Glauben tu ich aber nicht mehr dran.
« Letzte Änderung: August 27, 2020, 02:06:05 Nachmittag von snowie »

x86

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 291
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2752 am: August 27, 2020, 07:36:54 Nachmittag »
Naja, aber die Bahn von Schierke wurde doch schon auf eine 8MGD umgeplant.
Bei Skiresort stehen auch schon mal Fantasiebahnen drin. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, man kann da auch selbst Bahnprojekte eintragen.
Ein anderes Beispiel ist z. B. Altastenberg im Sauerland.
Die Sesselbahn am Westfalenhang 1 steht schon mehrere Jahre als Projekt drin: https://www.skiresort.de/skigebiet/altastenberg/liftebahnen/l2114/

Eine Realisierung ist m. W. nicht absehbar. Aber auf 5-20 Jahre würde ich sie nicht mit Sicherheit ausschließen.

Leeraner

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 315
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2753 am: September 26, 2020, 11:56:13 Vormittag »
Moin, wann geht die Bahn erfahrungsgemäß in Revision?
Ende Oktober bis Ende November?

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1223
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2754 am: September 26, 2020, 01:52:39 Nachmittag »
Moin, wann geht die Bahn erfahrungsgemäß in Revision?
Ende Oktober bis Ende November?

Gewöhnlich den ganzen November, wenn ich mich da richtig erinnere...

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1083
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2755 am: September 27, 2020, 12:46:11 Vormittag »
Meistens von Anfang November bis Mitte Dezember. Sollte aber dieser Winter früher Skibetrieb zu lassen, werden Sie (hoffentlich) die Bahn frühzeitig in Betrieb nehmen bzw wenigstens den Sessellift. Die Einnahmen brauchen Sie doch nach dem Lockdown. Hoffen wir echt auf einen frühzeitigen Skibetrieb ab Mitte Dezember bzw spätestens pünktlich zu Weihnachten.

Leeraner

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 315
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2756 am: September 27, 2020, 08:35:03 Nachmittag »
Letzten Winter kurz vor dem Lockdown hat mir ein MA der WSB erzählt, die haben noch 2 Füllungen über. Die können sie in die kommende Saison schieben. Also mit Glück (wenn ich mich richtig erinnere) haben sie diese Saison mehr Füllungen als normal.

x86

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 291
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2757 am: September 29, 2020, 10:58:22 Nachmittag »
Wäre cool, wenn das so ist. Macht eigentlich keinen Sinn, denn nur deshalb führt der Bach ja dieses Jahr nicht mehr Wasser, aber wenn es erlaubt ist, warum nicht. :D