Autor Thema: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2  (Gelesen 1200770 mal)

Gletscherfirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2985 am: Februar 14, 2023, 06:14:05 Nachmittag »
Im Moment scheint wieder eine wirkungsvolle Kampagne gegen den Wintersport im Haz in den Medien zu laufen. Wir haben jetzt mehrere sehr kurzfristige Stornierungen, weil am Wurmberg kein Schnee liegt und bei solchen Plustemperaturen kein Wintersport möglich ist. Ich diskutiere da schon lange nicht mehr - wer zum Skilaufen nach Braunlage kommen möchte und die Webcams auf der Homepage der Wurmberg Seilbahn nicht findet, dem kann ich auch nicht helfen.

Vielleicht finden die Leute eher die Webcams der HSB denn die in Drei Annen Hohne sieht schon übel aus... Ich überlege noch ob ich am Wochenende irgendwo hin fahre. Komme grade aus den Alpen. Eine Woche Skitouren rund um Innsbruck.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5159
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2986 am: Februar 14, 2023, 07:09:34 Nachmittag »
Was die Gästezahlen angeht:
ich denke mal, es ist eher die wirtschaftliche Situation, die die Besucher ausbleiben lässt und weniger der Hinweis, dass Wintersport im Harz möglich ist.

Aus meiner Korrespondenz der letzten Tage:

"... ist die aktuelle Situation nicht so, dass ein erster „Skiurlaub“ mit den Jungs sinnvoll ist"

"...die frühlingshaften Temperaturen halten mich davon ab..."

usw.

Wirtschaftliche Gründe wurden nicht genannt. Das wäre vermutlich peinlich ;-)




Schneefuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 796
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2987 am: Februar 14, 2023, 08:28:37 Nachmittag »
Bis vor einer Woche war es ja noch kalt. Wie war denn da die Storno-Situation?

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5159
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2988 am: Februar 14, 2023, 10:49:23 Nachmittag »
[...] Eine Woche Skitouren rund um Innsbruck.

Ich bin ständig von BS aus zum Langlaufen im Harz. Skilaufen am Wurmberg lohnt sich für mich noch nicht. Meine Zeit kommt erst noch, ab dem 20.2. hat kein umliegendes Bundesland Schulferien.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5159
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2989 am: Februar 14, 2023, 11:01:29 Nachmittag »
Bis vor einer Woche war es ja noch kalt. Wie war denn da die Storno-Situation?

Vor einer Woche gab es eine krankheitsbedingte Stornierung. Die Nachfragen nach dem Wetter waren aber ähnlich.

Imho muss die Wurmberg Seilbahn wieder an dem Wurmberg-Gletscher-Mythos arbeiten. Falls dazu ein Schnei-Cent nötig wäre, bin ich dabei. Unser Umsatz entspricht ca. 50% von Winter 2019. Ich denke die Kurbeitragseinzugsstelle dürfte die Mindereinnahmen auch bemerken.

Gletscherfirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2990 am: Februar 15, 2023, 08:35:53 Vormittag »
Ich bin ständig von BS aus zum Langlaufen im Harz. Skilaufen am Wurmberg lohnt sich für mich noch nicht. Meine Zeit kommt erst noch, ab dem 20.2. hat kein umliegendes Bundesland Schulferien.

Für Langlauf ist die Anfahrt von Minden leider etwas weit. Das lohnt hinten und vorne nicht. Entweder Ski(Tour) oder Wandern...

x86

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 549
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2991 am: Februar 28, 2023, 11:30:46 Nachmittag »
So eine Bergungsaktion ist ja auch ziemlich selten. Ich kenne persönlich keinen der mal so evakuiert wurde. Und das sind zusammengerechnet schon viele tausend Skitage.

Ein paar netzunabhängige Scheinwerfer sollten sich doch bei Bergbahn, Bergwacht und Feuerwehr finden.
Wahrscheinlich ist es eher das Problem, genug Helfer rechtzeitig an den Start zu bringen.

Das werden die vor Ort schon besser einschätzen. Wenn die an ihren Bahnen am Wurmberg in 23 / 10 Jahren schon 10 mal einen Bergefall hatten, würde ich vielleicht auch keinen Nachtbetrieb anbieten. Wobei man natürlich sagen muss, dass man die Retter dann vielleicht eher ranbekommt, als wenn sie 30 min entfernt an der Arbeit sind.

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1304
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2992 am: März 07, 2023, 01:25:26 Nachmittag »
Aus meiner Korrespondenz der letzten Tage:

"... ist die aktuelle Situation nicht so, dass ein erster „Skiurlaub“ mit den Jungs sinnvoll ist"

"...die frühlingshaften Temperaturen halten mich davon ab..."

Ähnlich sieht/sahe es auch bei uns in Willingen aus. Die Leute buchen ganz kurzfristig auf Sicht. Liegt Schnee auf den Pisten und sind jene mit guten Bedingungen offen, wird oft mit einem Vorlauf von nur noch 2-3 Tagen entsprechend der Wetterprognose gebucht. So haben wir knapp 50% dieses Winters verlebt. Die Leute schauen massiv auf die Webcams und Wetterbericht. In Willingen sind alle Pisten transparent auf den Cams einsehbar (bis auf die defekte Cam am K1) im Gegensatz zum Wurmberg.
Daher hat Willingen in Sisyphos-Arbeit die wetterbedingt zerstörten Pisten 3x neu beschneit und aufgebaut mit viel positiver Medienarbeit, um alles zu geben für eine gute Bettenauslastung. Die WSB mit Ihrem medialen Herbstgejammer hat im Vorfeld bereits so viel kaputt gemacht, dass in den Köpfen der Norddeutschen unauslöschlich drin ist, dass dieser Winter im Harz schwierig ist und man es vielleicht gleich ganz bleiben lässt.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5159
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2993 am: März 07, 2023, 05:40:29 Nachmittag »
[...] Die WSB mit Ihrem medialen Herbstgejammer hat im Vorfeld bereits so viel kaputt gemacht, dass in den Köpfen der Norddeutschen unauslöschlich drin ist, dass dieser Winter im Harz schwierig ist und man es vielleicht gleich ganz bleiben lässt.

Ja, leider. Es ist aber auch ganz angenehm, nicht so viele Anfragen beantworten zu müssen.

Doppelmayr

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 865
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2994 am: April 01, 2023, 03:57:17 Nachmittag »
Zitat
"Wurmbergseilbahn holt Investor Bürger ins Boot"

[...]Braunlage. Die Wurmberg Seilbahn Gesellschaft plant, den Investor Gerhard Bürger mit ins Boot zu holen. Ziel sei es, mit der finanziellen Unterstützung Bürgers, die in die Jahre gekommene und häufig überlastete 6er EUB durch eine neue, leistungsstarke 10er Kabinenbahn mit Glasböden zu ersetzen. Die neue Seilbahn wird mit 6 Metern pro Sekunde fahren und mit einer Beförderungskapazität von 4000 Personen pro Stunde neue Maßstäbe setzen und den Fahrgästen ein ganz neues Fahrerlebnis offerieren, so der Betriebsleiter Brockschmidt. Alle Kabinen werden zusätzlich über kostenloses W-LAN und beheizbare Sitzbänke verfügen...
« Letzte Änderung: April 01, 2023, 04:00:23 Nachmittag von Doppelmayr »

Simufan 2202

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2995 am: April 01, 2023, 04:57:27 Nachmittag »
Leider ist heute der erste April  :'(.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1800
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2996 am: April 01, 2023, 05:15:33 Nachmittag »
Zitat
"Wurmbergseilbahn holt Investor Bürger ins Boot"

[...]Braunlage. Die Wurmberg Seilbahn Gesellschaft plant, den Investor Gerhard Bürger mit ins Boot zu holen. Ziel sei es, mit der finanziellen Unterstützung Bürgers, die in die Jahre gekommene und häufig überlastete 6er EUB durch eine neue, leistungsstarke 10er Kabinenbahn mit Glasböden zu ersetzen. Die neue Seilbahn wird mit 6 Metern pro Sekunde fahren und mit einer Beförderungskapazität von 4000 Personen pro Stunde neue Maßstäbe setzen und den Fahrgästen ein ganz neues Fahrerlebnis offerieren, so der Betriebsleiter Brockschmidt. Alle Kabinen werden zusätzlich über kostenloses W-LAN und beheizbare Sitzbänke verfügen...

Hach…. schön wäre es ja….
Kannst du die Meldung nicht noch mal im Juni posten?! Dann könnte man es glatt glauben… 😂

Doppelmayr

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 865
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2997 am: April 01, 2023, 05:42:58 Nachmittag »
Zitat
"Wurmbergseilbahn holt Investor Bürger ins Boot"

[...]Braunlage. Die Wurmberg Seilbahn Gesellschaft plant, den Investor Gerhard Bürger mit ins Boot zu holen. Ziel sei es, mit der finanziellen Unterstützung Bürgers, die in die Jahre gekommene und häufig überlastete 6er EUB durch eine neue, leistungsstarke 10er Kabinenbahn mit Glasböden zu ersetzen. Die neue Seilbahn wird mit 6 Metern pro Sekunde fahren und mit einer Beförderungskapazität von 4000 Personen pro Stunde neue Maßstäbe setzen und den Fahrgästen ein ganz neues Fahrerlebnis offerieren, so der Betriebsleiter Brockschmidt. Alle Kabinen werden zusätzlich über kostenloses W-LAN und beheizbare Sitzbänke verfügen...

Hach…. schön wäre es ja….
Kannst du die Meldung nicht noch mal im Juni posten?! Dann könnte man es glatt glauben… 😂

Wenn ich im Juni eine zuverlässige und gesicherte Information darüber hätte, würde ich das sofort tun. Wobei es meines Erachtens auch 2800 Personen pro Stunde tun würden und gläserne Böden wie in der Seilbahn in Thale müssten es auch nicht unbedingt sein. Hauptsache eine Bahn die nicht mit 4 Metern pro Sekunde dahin schleicht und eine höhere Kapazität hat und weniger windanfällig wäre. Aber ich befürchte, da werden wir lange drauf warten können...

Simufan 2202

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2998 am: Juni 05, 2023, 05:32:51 Nachmittag »
Auf der Webcam des Hexenliftes sind Erdarbeiten im Bereich des Tubingliftes zu sehen. Weiß jemand was dort gearbeitet wird?

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5159
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2999 am: Juni 07, 2023, 10:49:12 Vormittag »
Auf der Webcam des Hexenliftes sind Erdarbeiten im Bereich des Tubingliftes zu sehen. Weiß jemand was dort gearbeitet wird?

Heute auch. Sieht nach Arbeiten am Snowtubing-Bereich aus. Hat jemand mehr Infos?