Foren > Skifahren und Snowboarden im Harz

Harz in der Presse

(1/462) > >>

playjam:
Tourismus-Branche zieht positive Bilanz (ndr.de Niedersachsen 18.00 Uhr - 03.01.2014)

Bei 0:54 ein wunderschön weißer Nordhang... "leider nur Kunstschnee"  ;)

playjam:
Warten auf Winterwetter (weser-kurier.de 05.01.2014)

--- Zitat ---[...] Deutlich anders ist die Stimmung im wintersportabhängigen Harz: Dort herrschen zurzeit zwischen drei und elf Grad Celsius bei hoher Regenwahrscheinlichkeit – ungefähr das Gegenteil dessen, was Urlauber erwarten, wenn sie zur Winterfreizeit in den Harz aufbrechen. Der Winter will auch in den höheren Lagen nicht anspringen, von „Ski und Rodel gut“ ist man zurzeit in den einschlägigen Wintersportgebieten des Harzes Welten entfernt.

Eigentlich will die Tourismus-Werbung Ski- und Schlittenfahrer auf Pisten und Loipen locken. Momentan können sie indes nur damit werben, dass der Harz aus allen Richtungen gut erreichbar ist. Temperatur über null, Schneehöhe genau null – abgesehen von ein paar Zentimetern auf dem Brocken. Die Info-Seite zum Wintersport im Harz ist eindeutig: Mangels Schnee ist nicht eine der 51 Skipisten geöffnet, keine der 524 Kilometer Loipen ist gespurt, und auch von den 39 Rodelbahnen ist zurzeit auf dem Wurmberg nur eine einzige präpariert. Wintersportler, die sich in ihrer Verzweiflung aufs Wandern verlegen, werden allerdings bedient: Der allergrößte Teil der Winterwanderwege ist vorbereitet.

Eva-Christin Ramkainen, Sprecherin des Harzer Tourismusverbandes, will aber den Mut nicht verlieren: Die Wetterlage sei ähnlich der im vergangenen Jahr, erinnert sie. Dann habe man noch Schnee bis Ende April gehabt. Allerdings räumt sie ein: „Für die Liftbetreiber muss es jetzt bald losgehen mit dem Schnee.“

--- Ende Zitat ---

XXLRay:
Heute früh hab ich auch im NDR nen Bericht gesehen. Die Besucherlage ist wohl prinzipiell nicht schlecht und die Liftbetreiber hoffen, dass der Winter noch kommt. Die Grundstimmung war vorsichtig optimistisch.

playjam:
Danke für den Hinweis. Das war wohl dieser Bericht hier:

Tristesse im Winterzauberland Harz (ndr.de 05.01.2014 09:33)


--- Zitat ---[...]
Positive Bilanz über die Festtage
So schwierig die Situation für die Tourismus-Branche in diesen Tagen ist, die Festtags-Bilanz fällt im Harz dennoch positiv aus. Viele Touristen hatten ihren Urlaub schon früh gebucht, und waren trotz des Schneemangels angereist.

--- Ende Zitat ---

snowcat:
Und noch ein weiterer Bericht mit traurigen Bildern aus Braunlage, diesmal vom ZDF (04.01.2014)

http://www.heute.de/milder-winter-in-deutschland-gruene-pisten-und-kein-schnee-in-sicht-31355894.html?tabNo=0

Die Info zur Ski-Party am Hexenritt am 11.01. ist unter braunlage.de immer noch im Netz, und so kann man wohl davon ausgehen, dass das Event stattfinden soll, auch wenn schon so gut wie sicher ist, dass die Bezeichnung "Ski-Party" wohl nicht  ganz passen wird....    :'( :(   Vielleicht heißt das Motto deshalb jetzt auch: "Braunlage feiert bis die nächsten Flocken fallen". Nun ja, was bleibt auch anderes übrig.....

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln