Autor Thema: Harz in der Presse  (Gelesen 592059 mal)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4642
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2220 am: Januar 05, 2022, 12:07:48 Nachmittag »
Die Goslarsche berichtet heute, dass die Wurmbergseilbahn-Gesellschaft im Rahmen seiner Nachwuchsförderung auch diese Saison vergünstigte Saisonkarten für Mitglieder der Wintersportvereins Braunlage, Ski-Club St. Andreasberg und des Niedersächsischen Skiverbandes auf bitten der Vereine angeboten hat. Der WSV kritisierte auf seine Hauptversammlung die Anhebung des Preises auf 150 Euro (altersunabhängig) für eine Saisonkarte. Sechs Trainer des WSV erhielten Freikarten. In den vergangenen Jahren kostete die Jahreskarte für Kinder im WSV jedoch nur 60 Euro.

Betriebsleiter Fabian Brockschmidt betont, dass man mit allen Ski-Clubs im Harz gut zusammen arbeite. Er erklärt, dass die Mindereinnahmen aufgrund der besonderen Situation eine Preisanpassung nötig gemacht haben.

Da lohnt es sich ja vielleicht doch mal dem NSV beizutreten…

WSV Mitgliedsbeitrag für Paare ist 49 Euro/Jahr

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3050
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2221 am: Januar 05, 2022, 03:15:57 Nachmittag »
Die Goslarsche berichtet heute, dass die Wurmbergseilbahn-Gesellschaft im Rahmen seiner Nachwuchsförderung auch diese Saison vergünstigte Saisonkarten für Mitglieder der Wintersportvereins Braunlage, Ski-Club St. Andreasberg und des Niedersächsischen Skiverbandes auf bitten der Vereine angeboten hat. Der WSV kritisierte auf seine Hauptversammlung die Anhebung des Preises auf 150 Euro (altersunabhängig) für eine Saisonkarte. Sechs Trainer des WSV erhielten Freikarten. In den vergangenen Jahren kostete die Jahreskarte für Kinder im WSV jedoch nur 60 Euro.

Betriebsleiter Fabian Brockschmidt betont, dass man mit allen Ski-Clubs im Harz gut zusammen arbeite. Er erklärt, dass die Mindereinnahmen aufgrund der besonderen Situation eine Preisanpassung nötig gemacht haben.

Da lohnt es sich ja vielleicht doch mal dem NSV beizutreten…

WSV Mitgliedsbeitrag für Paare ist 49 Euro/Jahr

Aufgrund der knappen Kapazitäten am Wurmberg und den teils langen Wartezeiten kam eine Saisonkarte für mich bisher nicht in Frage — altersunabhängig knapp 175€ wäre es mir aber schon wert. Gibt es da ansonsten keinen Haken, den man beachten müsste?

Ich kann an der Stelle übrigens nur wärmstens den Ski-Club St. Andreasberg empfehlen. Ein kleiner Verein mit sehr netten Leuten, soweit ich das von den Skibergsteigen bisher beurteilen kann. 👍

Harzterix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 171
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2222 am: Januar 05, 2022, 05:28:04 Nachmittag »
Um im NSV mitfahren zu können muss man meines Wissen entsprechende Ergebnisse bei den Rennen eingefahren haben und wird dann eingeladen!
Dawird man also nicht mal so Mitglied, das geht nur bei den Vereinen

aletsch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2223 am: Januar 12, 2022, 09:33:53 Vormittag »
Am Samstag, den 15.01.22 startet um 8:00 Uhr der Harzer-Zwergencup am Hexenritt:

https://nsv-ski.de/?p=2455

Zur Teilnahme benötigt man keine Vereinszugehörigkeit!
« Letzte Änderung: Januar 12, 2022, 09:50:46 Vormittag von aletsch »

kybernaut

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2224 am: Januar 12, 2022, 11:42:46 Vormittag »
Darüber hinaus gibts am Wurmberg 10% Ermäßigung auf 1 und 2-Tagesskipässe wenn man ne DSV-Card mit IVSI Marke hat. Werd ich im Februar mal ausprobieren, wenn ich da bin ;)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4642
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2225 am: Januar 13, 2022, 08:45:05 Nachmittag »
Am Samstag, den 15.01.22 startet um 8:00 Uhr der Harzer-Zwergencup am Hexenritt:

https://nsv-ski.de/?p=2455

Zur Teilnahme benötigt man keine Vereinszugehörigkeit!

Vorsorglich möchte ich darauf hinweisen, dass es Altersgrenzen bei diesem Rennen gibt und die erfolgreiche Teilnahme höchstwahrscheinlich NICHT dazu führt, dass man beim NSV eingeladen wird.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1499
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2226 am: Januar 13, 2022, 09:40:53 Nachmittag »
Am Samstag, den 15.01.22 startet um 8:00 Uhr der Harzer-Zwergencup am Hexenritt:

https://nsv-ski.de/?p=2455

Zur Teilnahme benötigt man keine Vereinszugehörigkeit!

Vorsorglich möchte ich darauf hinweisen, dass es Altersgrenzen bei diesem Rennen gibt und die erfolgreiche Teilnahme höchstwahrscheinlich NICHT dazu führt, dass man beim NSV eingeladen wird.

😂😂😂

Snowkiter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2227 am: Januar 14, 2022, 10:07:54 Nachmittag »
Kleiner Bericht von Rtl Nord

Pistenbully

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 637
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2228 am: Januar 15, 2022, 01:25:26 Nachmittag »
Kleiner Bericht von Rtl Nord
Schöner Bericht

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1048
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2229 am: Januar 20, 2022, 06:42:05 Nachmittag »
BIATHLON-EM DER JUNIOREN

Der nächste Coup: Engelmann holt Silber mit der Staffel

Das Harzer Top-Talent holte mit der deutschen Mixed-Staffel bei der Junioren-Europameisterschaft im Biathlon Silber und spielte dabei eine ganz entscheidende Rolle.

Er blieb am Schießstand aber cool, benötigte keinen Nachlader und verteidigte auf der Schlussrunde problemlos einen Vorsprung von 14 Sekunden auf Tschechien.

https://www.goslarsche.de/sport/lokal-sport-goslar_artikel,-der-n%C3%A4chste-coup-engelmann-holt-silber-mit-der-staffel-_arid,2396734.html

« Letzte Änderung: Januar 20, 2022, 06:47:26 Nachmittag von STS »