Autor Thema: Alternative Abendgestaltung - Eishockey bei den Harzer Falken -  (Gelesen 3856 mal)

JonasWR

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
Alternative Abendgestaltung - Eishockey bei den Harzer Falken -
« am: Oktober 02, 2014, 01:25:07 Nachmittag »
Die Nächte werden kühler und die Tage kürzer. Der Winter steht vor der Tür. Für alle die in der nächsten Zeit in und um Braunlage Urlaub machen, möchte ich den Tip geben, sich ein Eishockeyspiel der Harzer Falken anzuschauen.

Die Falken entstanden im Juni 2012 als Nachfolgeverein der ESC Harzer Wölfe. Seit letzter Saison spielen die Falken in der drittklassigen Oberliga Nord mit Traditionsmannschaften wie den Hannover Scorpions, den Hannover Indians, dem EHC Timmendorfer Strand oder den Rostock Piranhas.

In der Regel spielen die Falken freitags und sonntags. Die Freitagsspiele beginnen im heimischen Eisstadion am Wurmberg um 20.00 Uhr und die Sonntagsspiele um 18.00. Alles in allem ist es ein rundherum gelungener Tagesabschluss.

Los geht es mit einem Pokalspiel am Freitag, 03.10.2014, gegen die Black Dragons Erfurt im Nord-Ost-Pokal. Nach bisherigen Informationen reisen auch etliche Erfurter zu diesem "Derby" an und werden die stimmungsvolle Kulisse abrunden.

Das kommende Heimspiel findet dann am Sonntag den 12.10.2014 um 18.00 Uhr gegen die Wedemark Scorpions statt.

Weitere Informationen zu Preisen, Fanartikeln, Tickets oder die nächsten Spiele gibt es unter www.harzer-falken.de.

Vielleicht klappt ja auch das Einstellen der Heimspiele hier direkt im Forum.


Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2293
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Alternative Abendgestaltung - Eishockey bei den Harzer Falken -
« Antwort #1 am: Oktober 02, 2014, 01:46:53 Nachmittag »
Einen Besuch bei den Falken kann ich auch nur empfehlen!

JonasWR

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Alternative Abendgestaltung - Eishockey bei den Harzer Falken -
« Antwort #2 am: Oktober 17, 2014, 07:28:39 Vormittag »
Am heutigen Freitag um 20 Uhr spielen die Harzer Falken im heimischen Eisstadion am Wurmberg gegen den Hamburger SV um Punkte in der Eishockey-Oberliga Nord.

Die hamburger stehen nach drei Spielen der noch jungen Saison überraschenderweise auf dem zweiten Tabellenplatz und sind bisher noch ohne Niederlage.

Die Harzer Falken stehen nach drei Spieltagen auf Platz vier, konnten Sie doch nach der Auftaktniederlage gegen die Topfavoriten Hannover Scorpions die Spiele gegen Nordhorn und Wedemark gewonnen werden.

Für einen kurzweiligen Abend sollte also gesorgt sein. Hoffen wir, dass die Zuschauer an diesem Abend zu einem gelungen Erlebnis beitragen werden.


JonasWR

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Alternative Abendgestaltung - Eishockey bei den Harzer Falken -
« Antwort #3 am: Oktober 20, 2014, 10:10:05 Vormittag »
Nach dem zweiten perfekten Wochenende in Serie haben die Harzer Falken in der Oberliga Nord (übrigens die dritthöchste Spielklasse in Deutschland) die Tabellenführung übernommen. Am Freitag konnte der bis dahin ungeschlagene Hamburger SV mit 7:5 bezwungen werden und am Sonntag fand der ehemalige Deutsche Meister Hannover Scorpions kein Rezept gegen starke Falken und verlor auf eigenem Eis mit 1:4.

Am Freitag um 20 Uhr empfangen die Harzer Falken die GEC Ritter aus Nordhorn. Auch wenn die Ritter bisher in der laufenden Saison noch ohne Sieg am Tabellenende sind, gilt es ,diese nicht zu unterschätzen und die Punkte am heimischen Wurmberg zu behalten.

In Anbetracht der jüngsten Erfolge finden dieses Mal hoffentlich sehr viel mehr Fans den Weg ins Stadion unter unterstützen die Mannschaft.

JonasWR

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Alternative Abendgestaltung - Eishockey bei den Harzer Falken -
« Antwort #4 am: November 04, 2014, 07:30:52 Vormittag »
Die Harzer Falken schwimmen derzeit in der Oberliga Nord auf einer Erfolgswelle.

So konnten an diesem Wochenende erneut beide Spiele gewonnen werden. Gegen die alten Rivalen vom Timmendorfer Strand setzte man sich am Freitag nach hartem Kampf mit 5:0 durch. Das Ergebnis spiegelt nicht unbedingt den Spielverlauf wieder, fielen doch drei der Tore erst in der Schlussphase. Erfreulich ist die stetig steigende Zuschauerzahl. So waren wohl knapp 1000 Leute am Freitag im Stadion und feierten nach dem Spiel noch lange mit der Mannschaft.

Am Sonntag wurde dann die "Pflichtaufgabe" Hamburg Crocodiles mit einem 10:2 Auswärtssieg der Falken souverän erledigt, so dass auch weiterhin der Tabellenführer der Oberliga Nord im Harz zuhause ist.

Auch wenn das kommende Wochenende wegen der Länderspielpause punktspielfrei ist, kommen die Leute auf ihre Kosten.

So gastieren am kommenden Sonntag 18 Uhr die Halle Saale Bulls am Wurmberg zum Nord-Ost Pokal. Auf Grund der recht kurzen Fahrtzeit (1:40) werden auch sicherlich etliche Hallenser den Weg in den Harz antreten.

Richtig voll dürfte es am Freitag 14.11.14 werden. Dann nämlich sind die Hannover Indians auf dem Kriegspfad unterwegs im Harz. Die Indians haben den mit Abstand größten Zuschauerzuspruch der Oberliga mit durchschnittlich 2700 Zuschauern (die Harzer Falken im Vergleich dazu 645) und haben ein sehr reisefreudiges Publikum.

Wer dieses Spiel schauen will, sollte unbedingt im Vorverkauf seine Karten holen, um die lange Wartezeit vor Spielbeginn zu umgehen. Ich persönlich rechne zu diesem Spiel mit knapp 1500 Zuschauern.

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2293
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Alternative Abendgestaltung - Eishockey bei den Harzer Falken -
« Antwort #5 am: November 04, 2014, 08:02:33 Vormittag »
Super, danke für Deine Berichte!

Ich werde vermutlich je Anfang und Ende Dezember ein Heimspiel besuchen. Die letzten 3 Male, als ich im Stadion war, haben die Falken bzw. Wölfe leider immer verloren, hoffentlich wird das dieses Mal anders! :)

skiaster

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Alternative Abendgestaltung - Eishockey bei den Harzer Falken -
« Antwort #6 am: Dezember 19, 2014, 03:23:10 Nachmittag »
Schock Nachricht: "Jannik Nüsse wechselt nach Salzgitter" - nun ja die Jugend ist auch nicht mehr das, was es einmal war...

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2293
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Alternative Abendgestaltung - Eishockey bei den Harzer Falken -
« Antwort #7 am: März 04, 2015, 07:57:45 Vormittag »
Die Harzer Falken haben gestern Abend offenbar das Halbfinale der Playoffs um die Meisterschaft erreicht — jetzt geht es im Best-of-Five System gegen die Hannover Scorpions um den Einzug ins Finale.

Ich werde auf jeden Fall mal schauen, dass ich es noch zu mindestens einem Playoff Spiel schaffe!