Autor Thema: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg  (Gelesen 14681 mal)

Harzterix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • E-Mail
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #60 am: Juli 18, 2018, 08:43:02 Vormittag »
Ich würde mich an den Betreiber wenden, der NP verpachtet nur die Flächen, die Lifte sind im Eigentum des Betreibers. Erst wenn ein Kauf ansteht muss man sich, meiner Meinung nach, mit dem NP auf die Pacht einigen.

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 619
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #61 am: Juli 23, 2018, 07:19:55 Nachmittag »
Gute Nachrichten vom Sonnenberg:  Wiederöffnung der Gaststätte und Bed & Breakfast Loft

http://nds-skiverband.de/news.php?readmore=211

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4079
    • E-Mail
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #62 am: Juli 23, 2018, 07:50:27 Nachmittag »
Sehr schön! Bed & Breakfast Loft dürfte besonders im Winter der Renner sein.

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2268
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #63 am: Juli 23, 2018, 09:55:14 Nachmittag »
Ich bin sehr gespannt, was dort entsteht, allein schon weil ich da bei jeder Fahrt in den Harz immer dran vorbeikomme, vor ein paar Jahren aber nicht allzu begeistert vom dortigen Angebot gewesen bin. Wenn man sieht, was inzwischen immer auf Torfhaus los ist war es eigentlich nur eine Frage der Zeit bis an der Stelle auch etwas entsteht. :)

In dem Zusammenhang könnte übrigens auch der Königskrug mal ein Update vertragen… ;)

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 619
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #64 am: August 06, 2018, 09:37:29 Nachmittag »
Jetzt hat es das Sonnenberg Skigebiet mal wieder auf die NDR Seite geschafft.

Mit schönen Schneebildern - diesmal im Sommer - aber auch dem Hinweis, dass die Lifte abgebaut werden, wenn sich bis Frühjahr kein geeigneter Nachfolger findet. Vielleicht wacht ja jetzt mal ein Wirtschaftsminister auf und korrigiert die ruinöse Politik des Nationalparks.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Verschwindet-das-Harzer-Skigebiet-Sonnenberg,sonnenberg118.html
« Letzte Änderung: August 06, 2018, 10:05:08 Nachmittag von STS »

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 432
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #65 am: August 10, 2018, 09:12:32 Nachmittag »
@STS: ich dachte eigentlich, dass die Stadt über die BTG definitiv einspringt... Im verlinkten Artikel hört sich das nicht so an. Das Skigebiet ist ein existenzieller Faktor im Winter für die Übernachtungsbetriebe in Sankt Andreasberg. Meiner Meinung nach besteht deshalb auch ein öffentliches Interesse an dem Fortbestand der touristischen Infrastruktur am Sonnenberg.
Wie wäre es, wenn wir gemeinsam eine Online-Petition an den niedersächsischen Landtag richten?
- und wie könnte die diese Petition formuliert sein?
Ab 5000 Unterzeichnern einer öffentlichen Onlinepetition (leider sehr unwahrscheinlich) hört der Petitionsausschuss den Antragssteller mündlich an.
Als Alternative kann man auch Einzelpetitionen einbringen.
Ein Beispiel für eine abgeschlossene -nicht erfolgreiche- Petition:  „Bau eines Radweges in der Stadt Neustadt am Rübenberge entlang der L 193 zwischen den Ortsteilen Suttorf und Basse“
Warum sollte man nicht auch ein Skigebiet als Förderungswürdig ansehen?
Hier der Link zur Petitionsseite vom Landtag:
https://www.landtag-niedersachsen.de/online_petition/
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Schneefuchs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #66 am: Oktober 02, 2018, 07:25:06 Nachmittag »
Es gibt einen neuen Artikel hierzu. Mangels Abo komme ich nicht rein, aber die Einleitungssätze klingen nicht optimistisch...

https://www.goslarsche.de/lokales/braunlage_artikel,-Letzte-Chance-fuer-die-Sonnenberglifte-_arid,1394874.html

nif

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 326
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #67 am: Oktober 02, 2018, 08:52:17 Nachmittag »
Sehr traurig wenn es so kommt dann wird es in den anderen Gebieten sicherlich noch voller

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 619
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #68 am: Oktober 02, 2018, 11:31:41 Nachmittag »
Einfach tatenlos zuschauen - die Ökofanatiker mit Ihren Borkenkäfern sind bald am Ziel. Man kann sich ja dann in den subventionierten Naturparkzentren anschauen, wie der Harz mal war, als hier noch Menschen lebten...

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2268
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #69 am: Oktober 03, 2018, 08:33:02 Vormittag »
Wollte nicht zur Not die Stadt Braunlage übergangsweise einspringen, wenn sich kurzfristig kein geeigneter Pächter finden lässt?

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 432
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #70 am: Oktober 03, 2018, 11:54:55 Vormittag »
@max: die Stadt ist wohl noch an intensiven Gesprächen mit dem ehemaligen Betreiber. Außerdem wird ein Gutachten über die Anlagen erstellt. Es bleibt spannend. Viel Zeit ist nicht mehr.
Am Langlaufzentrum scheint man eine Überdachung zu bauen, siehe Webcam:
http://nds-skiverband.de/viewpage.php?page_id=15
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

harzsnow

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 207
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #71 am: Oktober 03, 2018, 07:32:24 Nachmittag »
Es gibt einen neuen Artikel hierzu. Mangels Abo komme ich nicht rein, aber die Einleitungssätze klingen nicht optimistisch...

Der Artikel war auch in der Braunschweiger Zeitung am Montag. Hier die Kernpunkte:
 
  • Seit die Pläne im Sommer dieses Jahres endgültig offiziell wurden, hat sich aber nicht viel getan.
    "Es hat Interessenten gegeben, aber die sind abgesprungen" sagte der ehemalige Betreiber
  • Aus dem Umfeld möglicher Nachfolger wird u.a. bemängelt dass nicht genug Einblick in die Wirtschaftlichkeit möglich wäre, um bemessen zu können, dass sich eine Investition lohnt.  Ausserdem stellt der Nationalparkleiter klar: „Im bestehenden Rahmen kann ein neuer Pächter alles so nutzen wie bisher." Ob und in welchen Rahmen Modemisierungen
    möglich sind bleibt unklar.
  • Die Stadt Braunlage als letzte Lösung lässt die Anlagen durch einen Gutachter prüfen. Würde Sie als Pächter fungieren, würde dann als Betreiber eine Privatperson einspringen können, wie bei anderen Liften. Langsam wird die Zeit knapp, weitere Prüfungen und Preisverhandlungen müssen auch noch erfolgen.
    Interessant ist auch, dass selbst wenn sich für diesen Winter kein neuer Pächter findet, die Lifte laut Aussage von Nationalpark aber noch stehen bleiben dürfen

Harzterix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • E-Mail
Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Antwort #72 am: Oktober 05, 2018, 04:42:26 Nachmittag »
@falkenstein: Das wird kein Dach, sondern der weggefaulte Kugelfang wir dort ersetzt. Ich glaube es war in den letzten Jahren kein Schießbetrieb mehr weil die Sicherheit nicht gegeben war.