Autor Thema: Skifahren im Harz nach Ostern  (Gelesen 9663 mal)

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 463
Skifahren im Harz nach Ostern
« am: April 18, 2015, 04:47:10 Nachmittag »
Weg von den Frühlingsblumen und der Gartenarbeit haben mich die Harzgene in die Berge gezogen. Torfhaus 0 Grad um 9:00 mit Schneeresten war vielversprechend.. Am Berg dann der Hammer,18.04. und es gab noch ordentlich Schnee:
+ Wurmberg Panorama-Abfahrt nahezu komplett auf voller Breite befahrbar (230 Schwünge, 1,5 km)
+ Wurmberg Nordhang bis auf Einstieg komplett (70 Schwünge)
+ Wurmberg Sonnenhang ohne Einstieg aber durchgehend bis Kaffeehorst (170 Schwünge)
+ Wurmberg Kaffeehorst war allerdings sehr unterbrochen (zu wenig Schatten)
+ Sonnenberg Brockenblick am Waldrand komplett (Naturschnee!, 70 Schwünge)
+ In Summe ca. 700 Höhenmeter und 3 km Piste

Die Schneequalität war durch den Frost in der Nacht fest, die Pisten noch gut von Ostern planiert, gegen Mittag wurde der Schnee durch die Sonne natürlich etwas weicher aber keineswegs tiefer Alpensulz. Der Sessellift fuhr, nahm einige Spaziergänger mit. Meine Frage, ob auch Skifahrer mitfahren können, klärte der freundliche Seilbahnmitarbeiter mit dem Chef via Telefon, leider nicht. Egal, mit Tourenski können wir uns den Berg ehrlich erklimmen. Natürlich mußte am Einstieg etwas umtragen werden, an den Engpassage sollte man schon den Schnee treffen und sich der Situation "allein in der Natur" bewußt sein.
=> Insgesamt zeigte der Harz sein erstaunliches Potential Mitte April (Bilder folgen). Mit etwas! intelligenterer Beschneiung wären die obere Wurmbergabfahrt, Nordhang und Sonnenberg Brockenblick komplett befahrbar.
« Letzte Änderung: April 12, 2016, 10:16:29 Vormittag von STS »

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #1 am: April 18, 2015, 08:07:12 Nachmittag »
@STS: Super Aktion! Freue mich auf die Bilder.
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

snowmo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 471
    • E-Mail
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #2 am: April 18, 2015, 08:38:21 Nachmittag »
Coole Aktion!!!
Ist das ein haftungsproblem warum man nicht mit ski hoch darf?

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1925
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #3 am: April 18, 2015, 08:50:34 Nachmittag »
Sehr coole Sache — ich freue mich auch auf die Bilder! :D

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 269
    • E-Mail
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #4 am: April 18, 2015, 10:39:43 Nachmittag »
Wer hätte das gedacht?
Ich sehe mich schon am 05.05.2016 zu Christi Himmelfahrt auf Skiern und dann beim Apres Ski.
 ;D
Dann kommen auch endlich die Ballermann Touristen auf Ihre Kosten.
 8)

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 463
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #5 am: April 19, 2015, 09:53:30 Nachmittag »
Hier die Schnee-Fotos vom 18.04.2015:

Wurmberg Abfahrt 1,5 km nahezu vollständig fahrbar, größtenteils auf voller Breite.
2522-0

Wurmberg Abfahrt von unten.


Versuch der Gletscher Bildung - Wurmberg Abfahrt Schneehöhe an einigen Stellen bis 1,50m Schnee


Wurmberg Abfahrt Einstieg muß umtragen werden
2534-3

Nordhang komplett fahrbar
2525-4

Nordhang unten


Sonnenhang bis Kaffeehorst fahrbar
2521-6

Kaffeehorst mit 4 Schneeflecken
2535-7

St. Andreasberg Sonnenberg Brockenblicklift mit Naturschnee! fahrbar




« Letzte Änderung: April 24, 2015, 11:55:36 Nachmittag von STS »

TUCler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 257
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #6 am: April 19, 2015, 10:00:01 Nachmittag »
Coole Aktion und tolle Bilder :)
Besonders überrascht bin ich, wie sich die "Reste" an der Wurmbergabfahrt halten!

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 463
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #7 am: April 19, 2015, 10:19:03 Nachmittag »
Ja "Reste" waren das nicht. Zum "Rest abfahren" bin ich hingefahren und hatte auf Schneefelder gehofft. Die Wurmberg Abfahrt war aber bis auf je 20-50m Einstieg und Ende komplett befahrbar. Der Eispanzer war absolut fest, es schauten keine Steine durch und die Auflage oben war planiert und keineswegs sulzig. 

Exzellente Beschneiung, wenig direkte Sonneneinstrahlung und fast keine Windanfälligkeit halten den Schnee. Die Alberti-Lifte hatte die letzten beiden Punkte schon am Sonnenberg genutzt. Umso sinnvoller auch am Sonnenberg Beschneiung zu ermöglichen.

« Letzte Änderung: August 16, 2015, 12:22:44 Vormittag von STS »

snowmo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 471
    • E-Mail
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #8 am: April 19, 2015, 10:32:14 Nachmittag »
Danke! Echt überrascht bin ich vom Sonnenberg. Noch so viel Naturschnee, dabei war der Hang dieses Jahr nicht mal auf...

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 463
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #9 am: April 19, 2015, 11:03:24 Nachmittag »
Interessanterweise war der Sonnenberg Brockenblick auf rechten Piste mit der Pistenraupe planiert. Es sah aus als wollten es die Andreasberger Ostern 2015 probieren. In der Liftspur war auch noch etwas Schnee, zu Ostern gab es da sicher genügend Schnee.

Der Pisten Untergrund fein gemäht Heide/Heidelbeerkraut ohne Steine zeigt wie eine gepflegte Piste aussieht. Gute Voraussetzungen für Ostern 2016..
« Letzte Änderung: April 19, 2015, 11:14:22 Nachmittag von STS »

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 463
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #10 am: April 24, 2015, 11:25:21 Nachmittag »
24 Grad im Flachland,
16 Grad auf Torfhaus,
Rehberg- und Sonnenbergschneisen zeigen letzte Reste weiß.
Doch es ging noch was, "T-Shirt Skifahren" im Harz am 24.04.:

Wurmbergabfahrt, ca. 1000m, 85 Schwünge mit 3 Mal umtragen

2529-0

Wurmbergabfahrt unten bis fast zur Mittelstation

2530-1

Sonnenhang, ca. 500m, 60 Schwünge

2531-2

2532-3

Hexenritt Abschied vom Winter 2014/15

2533-4

« Letzte Änderung: April 27, 2015, 06:21:56 Nachmittag von STS »

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1925
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #11 am: April 25, 2015, 06:48:50 Vormittag »
24 Grad im Flachland,
16 Grad auf Torfhaus,
Rehberg- und Sonnenbergschneisen zeigen letzte Reste weiß.
Doch es ging noch was, "T-Shirt Skifahren" im Harz am 24.04.:

Sehr schöne Aktion! :)

Wer hätte gedacht, dass sich die letzten Schneereste doch noch so lange halten würden? ;)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3689
    • E-Mail
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #12 am: April 25, 2015, 03:12:45 Nachmittag »
Hmmm, da wünsch ich mir doch Tourenski zu Ostern  :)

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 463
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #13 am: April 10, 2016, 01:56:34 Nachmittag »
2 Wochen nach Ostern und auch in diesem "Winter" ist das Tripel geschafft:
+ Panorama-Abfahrt (1,5 km)
+ Nordhang, super Thrill da z.T. nur 2m breit (400m)
+ Sonnenhang/Kaffeehorst (1,2 km)
Der Schnee war wunderbar zu fahren, etwas aufgefirnt, aber unten drunter eine solide Eisschicht, lediglich Ein-, Ausstiege und Wege müssen getragen werden.

2795-0

« Letzte Änderung: April 11, 2016, 11:39:42 Nachmittag von STS »

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 596
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #14 am: April 10, 2016, 05:29:07 Nachmittag »
Ich glaube das sofort, auch ohne Bilder. Ich habe gesehen, was in der Panoramaabfahrt vor einer Woche noch an Schnee lag. Das dauert noch ein paar Wochen, bis die Stelle weg ist. ;-)