Autor Thema: Skifahren im Harz nach Ostern  (Gelesen 31500 mal)

x86

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 304
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #60 am: April 16, 2019, 11:10:53 Nachmittag »
Und unten im flacheren Teil wurde intensiv an den Funpark-Elementen gearbeitet?

Auch im Sauerland ging noch was  ;D
https://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=45&t=61638#p5202680

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 979
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #61 am: März 22, 2020, 09:29:04 Nachmittag »
Geht's noch?
 
Ja, super Sonne, Panorama  angefrorener Schnee, Harzer Luft, Natur pur und kostenloser Parkplatz :-)

Nach dem "Winter" wird es wohl mit Ostern 2020 nichts in den Alpen, aber 22.03. Skifahren im Harz ist doch prima und nächstes Wochenende wird es noch gehen.

4/5 der Panorama Abfahrt hat ordentlich verdichteten Schnee, >20cm, 5-10m Breite, kein Steine.

3895-0

3896-1

Beim Hexenritt/ Sonnenhang oben reichen die alten Bretter, unten wünscht ich mir nen Hexenbesenski...

3897-2

3898-3
« Letzte Änderung: Oktober 09, 2020, 10:15:56 Nachmittag von STS »

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2958
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #62 am: März 23, 2020, 11:34:34 Vormittag »
Sieht nach einem gelungenen Sonntag aus würde ich sagen… ;)

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 979
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #63 am: März 31, 2020, 07:12:03 Nachmittag »
Statt Osterskiurlaub am Alberg ging heute immerhin der Wurmberg, die Panoramaabfahrt hatte am Sonntag 5 cm Neuschnee dazubekommen, 80% fahrbar, leider etwas zertrampelt. Aber Sonne pur!

Am Sonnenberg waren einige Skilanglaufen. Hier kam ähnlich wie in Hahnenklee bei Nordwind etwas mehr Neuschnee runter als am Wurmberg.

Ich schätze die nächten 2 Tage ist (mit alten Ski) noch Wintersport möglich.
 
3900-0
« Letzte Änderung: März 31, 2020, 07:26:35 Nachmittag von STS »

Kong

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #64 am: März 31, 2020, 07:27:01 Nachmittag »
Schön das das noch ein paar Leute nutzen. Ist ja sonst schade um den Schnee.

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2958
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #65 am: April 01, 2020, 09:18:45 Vormittag »
Das sieht echt gut aus, gerade mit der Sonne — schade, dass die Saison auch im Harz ein so jähes Ende genommen hat, sonst könnten wir uns jetzt vermutlich auf ein paar schöne Tage über Ostern freuen (kalt genug war es Nachts ja in letzter Zeit). :(

Wäre ich vor Ort, würde ich das Splitboard vermutlich auch noch mal auspacken und den Restschnee nutzen, aber so lasse ich die Sachen nun im Keller stehen und hoffe auf einen möglichst frühen Wintereinbruch Ende des Jahres. ::)

snowmo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 538
    • E-Mail
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #66 am: April 01, 2020, 10:55:23 Vormittag »
@STS bist du einer Servier Tourengeher gewesen?
Wir haben die Piste zum rodeln genutzt - der Schnee war leider recht pappig wegen der Sonne. Im Tal im Schatten war um 14:30 Uhr immer noch alles schön pulvrig.

Am Grenzweg zum Wurmberg (vom Achtermann) waren in geschützten Ecken knapp 15cm Schnee die gefallen waren (~850hm). Mehrere Langlaufspuren waren zu sehen.




STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 979
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #67 am: April 01, 2020, 01:53:56 Nachmittag »
@Snowmo wir waren gestern am frühen Nachmittag unterwegs nachdem letzte Woche die Piste morgens vereist war.

snowmo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 538
    • E-Mail
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #68 am: April 01, 2020, 08:20:28 Nachmittag »
Genau wir(Family, 3 Kids) sind so 13:30 Uhr die Piste runter und haben in der Mitte 4 Tourengeher getroffen - daher die Frage ob du Teil dieser Gruppe gewesen bist

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 979
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #69 am: April 01, 2020, 10:07:47 Nachmittag »
Es waren einige Tourengeher unterwegs, wir sind zu zweit 14:30 unten gestartet.
« Letzte Änderung: Juli 28, 2020, 12:33:04 Nachmittag von STS »

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 979
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #70 am: April 14, 2020, 10:05:48 Vormittag »
« Letzte Änderung: April 14, 2020, 10:23:06 Vormittag von STS »

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 979
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #71 am: April 07, 2021, 11:05:12 Nachmittag »
St. Andreasberg 07.04.2021
Perfekt gespurte Loipen am Sonnenberg.
3982-0
« Letzte Änderung: April 17, 2021, 07:56:12 Nachmittag von STS »

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1233
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #72 am: April 10, 2021, 09:21:16 Vormittag »
Und die Wochen, die endlich mal gespurt sind, bin ich lahmgelegt...

Kriege fast täglich live Berichte von meiner Freundin... ok, ich werde nie der größte Langlauffreund werden, aber schmaler ski ist besser als gar keiner ;).

Ich trainiere nun, um zumindest in 4-6 Wochen in die Surfsaison starten zu können. Kein Lift nötig, nur Wind  8)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4494
    • E-Mail
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #73 am: April 10, 2021, 10:59:12 Vormittag »
Und die Wochen, die endlich mal gespurt sind, bin ich lahmgelegt...

Kriege fast täglich live Berichte von meiner Freundin... ok, ich werde nie der größte Langlauffreund werden, aber schmaler ski ist besser als gar keiner ;).

Ich trainiere nun, um zumindest in 4-6 Wochen in die Surfsaison starten zu können. Kein Lift nötig, nur Wind  8)

Gestern waren wirklich phantastische Bedingungen und vor allem waren die Loipen super gespurt. Für die Abfahrt fehlen mir nach wie vor die Stahlkanten. Jetzt da ich weiß, dass mir Langlauf auch Spaß macht, werde ich mich nach entsprechenden Ski umschauen.

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1233
Re: Skifahren im Harz nach Ostern
« Antwort #74 am: April 10, 2021, 11:51:50 Vormittag »
Habe beim Langlauf Stahlkanten, sie bringen bei der Abfahrt weniger, als man denkt.
Oder ich bin einfach mit meinen 100kg+ zu schwer  :'(. Auf der Abfahrt von der Schneewitchen- auf die Sonnenbergloipe wurde ich trotz Schneepflugs
immer noch schneller (bei eigentlich perfekten, griffigen Bedingungen).
Geholfen haben sie eindeutig, wenn Wege zertrampelt waren, da hielt man stabiler die Spur.
Max hat auch Stahlkanten meines Wissens. Max, Deine Erfahrungen?