Autor Thema: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit  (Gelesen 20509 mal)

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 965
    • T³
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #75 am: September 27, 2016, 10:50:46 Vormittag »
Sieht spannend aus. Ich war am Wochenende auf dem Wurmberg.
Von der Talstation aus (€2,- für vier Stunden parken) ging es die Bode entlang am unteren und oberen Bodefall vorbei. Die Straße hat inzwischen eine neue Asphaltdecke.



Kurz hinter der Bärenbrücke sind wir dann links abgebogen und haben diese fingerdicke Raupe getroffen.



An der Weggabelung Böser Hund haben wohl kürzlich Rodungsarbeiten stattgefunden. So könnte der Westhang aussehen ;)



Die Wasserlandschaft auf dem Gipfel ist echt schön geworden und wurde gut angenommen. Insgesamt war auf dem Berg ziemlich viel los.



Am Nordhang steht die Beschneiung bereit. Aktuelle Schneehöhe 0 cm :(



Die Lanzen an der Panoramaabfahrt und Sonnenhang sind noch (oder schon wieder) montiert. Beim Einstieg liegen kopfgroße Steine. Einen hab ich in guter Tradition mal zur Seite geräumt.



Wir sind dann im Rodelhaus eingekehrt. Ich hatte den Wurmberger. Das Fleisch war sehr lecker, aber Cocktailsauce hätte ich nicht unbedingt gebraucht. Die Pommes waren nichts besonderes. Meine bessere Hälfte hatte die Sülze vom Sattelschwein mit Bratkartoffeln und das war großartig.

Auf dem Weg nach unten ist mir noch aufgefallen, dass die große Schanze schon recht viele Löcher hat.

2865-6

Früher bin ich meist über die Talabfahrt aufgestiegen und muss sagen, dass mir die "neue" Route bei weitem besser gefallen hat. Die ist einfach viel uriger.

Sabine Heinrich

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #76 am: Oktober 31, 2016, 05:55:45 Nachmittag »
Ich kann die Luchswanderung von Bad Harzburg mit der Gondel auch nur echt sehr empfehlen! man hat dort echt ein herrliches Panorama auf den Burgberg 8)

Widex

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 445
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #77 am: November 01, 2016, 08:00:38 Vormittag »
Wir waren an einem verregneten Septembertag in der Grube Glasebach bei Straßberg: http://www.grube-glasebach.de/

Es gab eine Führung durch einen Bergmann der dort gearbeitet hat. Spannend!
Die Wasserkunst ist ziemlich einmalig: mit einem Wasserrad wurden aus 2 Schächten Wasser gepumpt. Im Museum über Tage steht ein funktionierendes Modell.

Glück Auf!


Wer schon immer mal 'über die Planke' gehen wollte: im Eingangsstollen kann er das


Die Anlage stand längere Zeit unter Wasser und die unteren Sohlen sind geflutet. Hier ginge es runter


Die Abbaustrecke verlief in 45° und man hat sie von unten nach oben aufgefahren


Interessante Ausblühungen (Eisen, Kupfer, Mangan). Teils hinter Draht, weil die Kinder dran geleckt haben...
   

 

Nein, wir mußten nicht hier rauf. Das ist der Ausgang vom Altbergbau. Später wurde ein Förderturm gebaut.
   

Die Aufforderung 'Hosenbeine hochkrempeln' kam nicht von ungefähr. Meine Waden waren gut eingesaut.
Schöner Ausflug. Für Schietwetter meine Empfehlung.

« Letzte Änderung: November 01, 2016, 08:03:32 Vormittag von Widex »
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 965
    • T³
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #78 am: November 05, 2016, 11:00:07 Vormittag »
Schöner Bericht. Ich war letztes Wochenende auf dem Brocken und hab den Weg vom Schierker Parkhaus über Eckernloch genommen. Hier mal ein paar Impressionen vom Aufstieg.







2896-3





Oben war dann typisches Brockenwetter obwohl im Flachland sogar streckenweise die Sonne schien. Erstaunlicherweise war recht viel los bei dem Wetter.



Impressionen vom Abstieg übr Brockenstraße mit Abkürzungen.



2901-8

Am Parkhaus selbst sind verdächtige Markierungen gesetzt.

« Letzte Änderung: November 05, 2016, 11:05:27 Vormittag von XXLRay »

Widex

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 445
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #79 am: November 07, 2016, 08:53:13 Nachmittag »
Nach den Steinmänneln muß ich glatt beim nächsten Mal Ausschau halten!
Welche verdächtigen Markierungen meinst Du? Ich seh nur die Lampen durchscheinen...
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 965
    • T³
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #80 am: November 08, 2016, 07:18:18 Vormittag »
Die Holzstöcke in der Pfütze meine ich.

Die Steinmännchen gibts bei der unteren Abkürzung, die an der ehemaligen Bobbahn vorbeiführt.

Letztes Wochenende hab ich nach der Luchswanderung mal die Bad Harzburger Soletherme ausprobiert. €10,- pro Erwachsenen fand ich in Ordnung. Das Badeangebot war wirklich nett. Vor allem riecht man hinterher nicht nach Chlor.
Die Saunalandschaft hat mich nicht so begeistert. Es ist alles sehr verwinkelt und gleichzeitig sehr offen. Ich geh häufig und gerne in die Sauna, aber hier kam ich mir selbst als Kerl angegafft vor. Irgendwie stell ich mir so eher nen Swingerclub vor. Nett war aber der Außenbereich mit Blockhaussauna und echt kaltem Tauchbecken.

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 965
    • T³
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #81 am: November 27, 2016, 10:34:42 Vormittag »
Gestern sind wir um 15:00 Uhr nochmal von Torfhaus aus auf den Brocken gestartet. Wir kennen den Weg sehr gut. Deswegen war mit Stirnlampen die Tour zurück kein Problem sondern ein Erlebnis. Auf dem Gipfel waren um 17:30 Uhr allerdings schon alle Verpflegungsstationen geschlossen. Man konnte sich aber oben im Vorraum für den Abstieg kurz wärmer umziehen.






XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 965
    • T³
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #82 am: Dezember 05, 2016, 01:34:09 Nachmittag »
Am Wochenende gab es für mich, meine Geschwister und Anhang ein kurzes Wochenende mit Übernachtung im Torfhaus Resort. Wir waren in Hotelzimmern in nicht in einer der Hütten untergekommen. Der Empfang war harzlich robust. Bei anderen Gästen ist wohl mit der Reservierung was nicht optimal gelaufen und uns schien es, als sollte die Schuld dem Gast zugeschoben werden.
Innen ist alles hochwertig eingerichtet. In den Zimmern ist Parket verlegt und insgesamt ist viel Altholz verbaut. Der Saunabereich sieht sehr nett aus aber wir hatten keine Zeit, ihn zu testen. Abendessen und Frühstück gab es nebenan im Halali. Regionales sucht man da vergeblich und die Entenbrust war lecker, hätte aber saftiger sein können.
Insgesamt würd ich die Unterkunft weiterempfehlen, aber zum Essen muss man nicht zwangsweise vor Ort bleiben.

Wir haben noch eine Wanderung zum Luchsgehege gemacht und dort festgestellt, dass das Gasthaus an den Rabenklippen am Adventssonntag geschlossen hatte. Dafür hatte das Molkenhaus geöffnet. Innen ist es sehr schön hell eingerichtet und was wir serviert bekommen haben hatte eine super Qualität. Die Bedienung hätte etwas aufmerksamer sein können aber es war auch proppevoll.

Widex

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 445
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #83 am: Dezember 07, 2016, 07:25:07 Vormittag »
@XXLRay / Abendtour Brocken: tolle Fotos, besonders Nr.1 und 3 gefallen mir gut! Außerhalb der normalen Besucherzeiten bekommt man oft richtig gute Motive.

Wir waren im August auf dem Quedlinburger Schloßberg in Der Name der Rose. Das Stück wird soweit ich weiß nach ein paar Jahren Pause wieder jeden Sommer gespielt. Die Schloßkirche bot für das mittelalterliche Thema das passende Ambiente. Am Einlaß wuschen und trockneten die Schauspieler (=Mönche) den Gästen nach alter Sitte die Hände. Das stimmte auf das Kommende ein.

Es war toller Abend. Kartenvorbestellung ist ratsam, sonst sitzt man gaaanz weit hinten. Normalerweise ist 20 Uhr schon alles geschlossen.
Von der Aufführung selber gibts keine Fotos: es wurde gebeten nicht zu fotografieren und ich habe mich dran gehalten. Auf YT finden sich aber Ausschnitte.

Bilder aus der Pause.
Ist schon irre was eine Kompaktkamera an Licht rausholt.








(Fast) alle Bösewichte auf einmal
« Letzte Änderung: Dezember 07, 2016, 07:32:19 Vormittag von Widex »
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 965
    • T³
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #84 am: Dezember 08, 2016, 04:33:11 Nachmittag »
Wow - ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt. Klingt super interessant.

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 461
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #85 am: Februar 12, 2017, 10:08:51 Nachmittag »
Auch wenn noch ordentlich Schnee liegt:
Das Mönchehaus Museum für moderne Kunst zeigt Fotoausstellung zu "Traumfrauen – Traummänner
Was ist schön?"

https://www.ndr.de/kultur/kunst/niedersachsen/Schoenheit-Was-ist-das,schoen184.html

Im Museum gibt es immer wieder gute Ausstellungen. Da war mal der Miro, Toulouse-Lautrec,.. in jedem Fall für Kulturinteressierte eine gute Adresse, wenn Mal kein Skiwetter ist.
http://www.moenchehaus.de/

Zusammen mit dem Kaisering, da kommt dann der Christo oder 'nen Baselitz, zeigt sich der Harz hier mit einer überraschenden Fasette.
« Letzte Änderung: Februar 12, 2017, 10:40:21 Nachmittag von STS »

Skichris

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 128
    • E-Mail
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #86 am: Februar 19, 2017, 08:39:52 Nachmittag »
Hier wird fleißig für die Zeit ausserhalb der Wintersportsaison gebaut-schon im März soll eröffnet werden.
http://m.bild.de/regional/leipzig/bruecken/laengste-fussgaengerhaengeseilbruecke-entsteht-im-harz-48829320.bildMobile.html
Es geht weiter im Harz! nicht nur in Schierke.  :o

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 359
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #87 am: Februar 19, 2017, 10:49:56 Nachmittag »
Sehr schön, dass immer neue Attraktionen für die Gäste entstehen.
In Sankt Andreasberg wird gerade an einer Paintballhalle gebaut,
die im Sommer 2017 an den Start geht.
http://www.paintball-harz.de
Mit dem Baumkletterpfad, der Minigolfanlage, der Sommerrodelbahn, dem Bikepark den beiden Gruben "Samson" und "Roter Bär", sowie dem Nationalparkhaus und der Sternenwarte gibt es gute Möglichkeiten auch im Sommer die Zeit zu vertreiben.
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1908
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #88 am: Februar 20, 2017, 06:15:51 Nachmittag »
Sehr schön, dass immer neue Attraktionen für die Gäste entstehen.
In Sankt Andreasberg wird gerade an einer Paintballhalle gebaut,
die im Sommer 2017 an den Start geht.
http://www.paintball-harz.de
Mit dem Baumkletterpfad, der Minigolfanlage, der Sommerrodelbahn, dem Bikepark den beiden Gruben "Samson" und "Roter Bär", sowie dem Nationalparkhaus und der Sternenwarte gibt es gute Möglichkeiten auch im Sommer die Zeit zu vertreiben.

Man merkt deutlich, dass auch die Angebote inzwischen auf ein weitaus jüngeres Publikum ausgerichtet werden. Paintball passt m.M.n. perfekt nach St. Andreasberg — ich freue mich auf jeden Fall schon drauf! :)

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 801
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Antwort #89 am: Februar 20, 2017, 06:41:01 Nachmittag »
Ist für den Harz ne nette Idee aber Paintball Anlagen schießen seit einigen Jahren wie Pilze aus dem Boden und neigen zum inflationären Charackter wie Hochseilgärten!
Rund um den Harz gibt es Paintball bereits u.a. in Hildesheim, Göttingen, Lutherstadt Eisleben, Halle, Stadtoldendorf, Gardelegen, Freienhagen/Heiligenstadt und Bleicherode.

Top-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:
www.fewozentrale-willingen.de