Autor Thema: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht  (Gelesen 8228 mal)

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #30 am: März 30, 2016, 12:41:18 Nachmittag »
Darf es bei guter Schneelage auch Goslar sein? Der Steinberg würde sich bei guter Schneelage anbieten.

Im Prinzip eine gute Idee. Allerdings ist der Weg etwas kurz.  Ich habe im Laufe des Winters festgestellt, dass man doch mehr km reissen kann als man das gedacht hätte,und es daher mehr Spaß bringt lange Aufstiege zu suchen. Da das im Harz eher schwer ist, bieten sich alternativ lange Skitouren an. 
Das "ständige" Hin- und Hergebaue von Ski- auf Boardmodus und zurück ist nicht so geil.
Da laufe ich lieber ne schöne Tour, dann Berg rauf, wieder runter und zurücklaufen.
Ist natürlich absolut subjektiv, aber so hat es sich bei mir herauskristallisiert.
Man könnte natürlich ne Tagestour draus machen...  von Goslar nach Hahnenklee und an der Talsperre zurück zum Ausgangspunkt. ;)

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1837
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #31 am: März 30, 2016, 01:00:57 Nachmittag »
Ich denke auch, eine längere Tour / Aufstieg macht insgesamt mehr Spaß, weil der Umbau doch einen Moment dauert. In den Alpen hat das ganz gut funktioniert, im Harz muss man vermutlich mal schauen, ob man neben Wurmberg & Bocksberg noch geeignete Touren finden kann! :)

sommerphobie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #32 am: März 30, 2016, 07:21:19 Nachmittag »
Bei längeren Touren in flacherem Gelände sind Tourenski/Splitboard suboptimal. Schneeschuhe oder Backcountry-Langlaufski wären dafür besser geeignet. Um das alpine Equipment auch benutzen zu können braucht man schon eine nenneswerte Abfahrt in der Tour. Ein gewisses Mindestgefälle ist dabei Vorraussetzung um überhaupt fahren zu können, wobei auch die Schneebeschaffenheit eine Rolle spielt. Strecken, die überhaupt ein solches Gefälle aufweisen, sind im Harz mit wenigen Ausnahmen auf Grund der Topographie eher kurz. Der ehemalige Skihang am Hohnekopf hat auch nur ~170hm bei weniger als 1km Länge. Man hat in dem Fall zwar noch die Verbindung(en) von Drei Annen Hohne, die abfahrtstechnisch aber nicht besonders attraktiv ist. Viel mehr ist mit nennenswertem Gefälle halt fast nicht möglcih.

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #33 am: März 30, 2016, 07:34:22 Nachmittag »
Ich habe eine Tour von Lautenthal nach Hahnenklee auf den Bocksberg gemacht (sie oben).  Die Abfahrt war natürlich kurz, halt den Bocksberg runter. Die Tour dagegen schon ganz OK. 
Optimal wird Alpinausrüstung im Mittelgebirge nie sein... ganz klar. Aber mit bißchen Fantasie und Ortskenntniss bekommt man paar Touren, und damit paar schöne Tage, zusammen.   ;)
Man kann ja nicht immer in den Alpen sein.... schade :'( und daher das Beste aus dem Harz rausholen.

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 451
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #34 am: März 30, 2016, 08:47:44 Nachmittag »
Im nächsten Winter werde ich die Rehbergschneise in St. Andreasberg hoffentlich endlich  testen können. Es scheint mir die interessanteste naturbelassene Piste zu sein mit guter Länge und Höhenmetern,zu mindestens nach Begehung im vorletzten Sommer (Fotos sind bereits im Forum).

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #35 am: Oktober 29, 2016, 09:23:25 Vormittag »
Servus!
Hat sich  bei euch im Sommer etwas getan in Sachen Splitboard? Noch ist es ja etwas hin bis im Harz ausreichend Schnee liegen wird, aber ich bin schon etwas am Aufstocken meiner Ausrüstung. Diese Saison kümmere ich mich hauptsächlich um Werkzeug zur Boardpflege. Da kann man richtig Geld sparen wenn man das zu Hause erledigt.... und man muss nicht erst irgendwo hin fahren, das Board abgeben und hoffen das der Service gut wird  :P
Wie dem auch sei - Eine Splitboard- oder Skitour mit Anderen wäre super.  Letztes Jahr konnte ich, auch im Harz, bereits ein paar Erfahrungen einholen.



Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1837
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #36 am: Oktober 30, 2016, 08:41:01 Vormittag »
Ich hab nun nahezu alles beisammen, was noch gefehlt hat! Die Felle müssen noch zugeschnitten werden und ein paar Skistöcke fehlen noch, aber ansonsten ist alles da und der Winter kann kommen! :)

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #37 am: November 01, 2016, 10:27:06 Vormittag »
super!...dann fehlt ja nur noch der Schnee. Ich habe eine Tour auf dem Brocken herausgesucht, die ich diese Saison unbedingt einmal ausprobieren möchte.

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1837
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #38 am: November 01, 2016, 12:22:46 Nachmittag »
super!...dann fehlt ja nur noch der Schnee. Ich habe eine Tour auf dem Brocken herausgesucht, die ich diese Saison unbedingt einmal ausprobieren möchte.

Hört sich super an — hoffentlich ergibt sich mal die Gelegenheit dazu, sofern genügend Schnee liegt! :)

nif

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #39 am: November 01, 2016, 02:04:12 Nachmittag »
Brocken von Torfhaus oder von Ilsenburg welche Tour hast du herausgesucht ?

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #40 am: November 02, 2016, 08:37:13 Vormittag »
...von der Eckertalsperre aus den Hirtenweg auf den Brocken hoch. Dann Richtung Süd-West "gerade" nach unten und über den Pionierweg zurück.

nif

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #41 am: November 02, 2016, 10:24:55 Vormittag »
@ultimate_u  Wo genau möchtest du starten ? Zur Talsperre ist das ja auch noch ein Stück. Vielleicht Wanderparkplatz Taternbruch ? Und Vom Gipfel Neuer Goetheweg/Goehteweg Eckersprung Richtung Pionierweg ist da immer ein bißchen Gefälle?
Klingt auf jeden Fall spannend hast du das mal in Natura zu Fuß angeschaut ? Laut Komoot ist da ja wirklich immer Gefälle
aber ob das reicht um immer ab zu fahren.Leider muß man ja immer auf oder direkt neben den Wegen fahren und dazu ist da ja viel Wald also braucht man ordentlich Schnee.Auf jeden Fall hätte ich Lust das mal zu probieren rechtzeitig ankündigen
vielleicht habe ich dann Zeit

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #42 am: November 02, 2016, 05:08:25 Nachmittag »
@ultimate_u  Wo genau möchtest du starten ? Zur Talsperre ist das ja auch noch ein Stück. Vielleicht Wanderparkplatz Taternbruch ? Und Vom Gipfel Neuer Goetheweg/Goehteweg Eckersprung Richtung Pionierweg ist da immer ein bißchen Gefälle?
Klingt auf jeden Fall spannend hast du das mal in Natura zu Fuß angeschaut ? Laut Komoot ist da ja wirklich immer Gefälle
aber ob das reicht um immer ab zu fahren.Leider muß man ja immer auf oder direkt neben den Wegen fahren und dazu ist da ja viel Wald also braucht man ordentlich Schnee.Auf jeden Fall hätte ich Lust das mal zu probieren rechtzeitig ankündigen
vielleicht habe ich dann Zeit

Ich weiß nicht genau wie der Wanderparkplatz da heißt. Er ist direkt an der Nordhäuser Str. auf Höher der Eckerstaumauer. Das Gefälle vom Brocken hinunter sollte ausreichen. Ich habe mir Wintersatellitenbilder auf Google Earth angesehen und Waldschneisen entdeckt, die für die Abfahrt absolut ausreichend sein sollten. Demnächst werde ich die Tour auf Google Earth mal tracken ... dann kann ich gern die gpx datei senden.

sommerphobie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #43 am: November 02, 2016, 10:26:46 Nachmittag »
Die Abfahrt von Brocken soll querwaldein erfolgen? Abgesehen von der Illegalität, kann es dabei natürlich zu allerlei Überraschungen (unter dem Schnee) kommen. Bis fast zur Ecker sollte man gefällemäßig im halbwegs grünen Bereich sein, wobei man im Tiefschnee ohne Aufstiegsspuren mehr Gefälle zum fahren braucht. Nach einer wie auch immer erfolgten Eckerquerung ist entlang der Eckertalsperre und darüber hinaus für bald 3km nichts mehr mit Gefälle. Danach könnte wieder etwas gehen, aber ob er entsprechende Weg, der auf Luftbildern kaum zu sehen ist, zum Abfahren taugt wäre auch noch fraglich, zumal man bis auf 450m herunter kommt.

Wenn man von der schneetechnisch unwahrscheinlichen Variante ab Ilsenburg (knapp über 300m Starthöhe) absieht, wäre mein Favorit für eine (legale) Brockentour : Oderbrück bzw Kriegsgräberstätte - Goetheweg - Brocken - Hirtenstieg - Rangerstation Scharfenstein - obere Peseke - Eckersprung - Oderbrück bzw Kriegsgräberstätte. Die Abfahrt entlang des Hirtenstiegs ist dabei natürlich das Hauptziel.

nif

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #44 am: November 03, 2016, 05:54:20 Vormittag »
@ Sommerphobie da hat man dann aber auf dem Rückweg wieder einige Gegenanstiege beste Legale Tour bei viel Schnee
hast du ja schon genannt Ilsenburg wenn ich mir so Bilder anschaue denke ich entlang der Wege ist da ja nicht wirklich
viel Platz um cool ab zufahren