Autor Thema: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht  (Gelesen 9063 mal)

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1851
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #60 am: November 13, 2016, 10:46:42 Vormittag »
Danke für diesen aktuellen Status, Max!  :)
Kann man das Splitboard auf den Flachstücken splitten und für Schlittschuhschritt benutzen, bis es wieder boardtaugliches Gefälle gibt?
Fand das Bratwurstdesaster am Brockenbahnhof statt oder im Restaurant? Mit dem Restaurant habe ich nie schlechte Erfahrungen gemacht ... meistens habe ich mir für ein paar Euros SpaghettiBolo o.ä. geholt. Die Nudelgerichte waren immer fertig verfügbar und gut.

Das Board wieder umzubauen wäre sicherlich möglich und würde (wenn man auf die Felle verzichtet) auch nicht allzu lange dauern. Ich hab's bisher noch nicht ausprobiert, ob es tatsächlich gut funktionieren würde sich damit so fortzubewegen bzw. ob man genügend Halt hätte, da die Fersen für den Aufstieg ja quasi frei sind und angehoben werden können, aber ich werde es bestimmt mal ausprobieren! :)

War der Weg, den wir genommen haben, eigentlich soweit richtig oder haben wir irgendwo eine falsche Abzweigung genommen?

Ansonsten war es im Innenraum des Brockenwirts erwartungsgemäß sehr voll und wir sind dann direkt nach dem Eingang nach links gegangen, wo es eine Art Kiosk mit ein paar Stehtischen gab. Ich war ja nun auch schon ein paar Mal dort oben und habe mit dem Brockenwirt leider noch nie gute Erfahrungen gemacht — schade eigentlich, aber er kann es sich offenbar mangels Konkurrenz erlauben.

Ich muss allerdings sagen, dass ich mich für die Fahrt mit der Brockenbahn erst oben beim Museum in der Info erkundigt und dann unten am Bahnhof die Tickets gekauft habe — beide Male waren die Mitarbeiterinnen dort überaus freundlich und engagiert und haben uns sogar die leeren Kaffeebecher abgenommen. Es geht also auch anders, wenn man denn will! ;)

Harzwinter

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #61 am: November 13, 2016, 01:58:58 Nachmittag »
War der Weg, den wir genommen haben, eigentlich soweit richtig oder haben wir irgendwo eine falsche Abzweigung genommen?

Auf der Komoot-Karte sieht die Route goldrichtig aus. Seit ich den Weg das letzte Mal gelaufen bin (was ja länger her ist), scheint es Wegbaumaßnahmen gegeben zu haben.

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #62 am: November 17, 2016, 08:56:33 Vormittag »
Das Board wieder umzubauen wäre sicherlich möglich und würde (wenn man auf die Felle verzichtet) auch nicht allzu lange dauern. Ich hab's bisher noch nicht ausprobiert, ob es tatsächlich gut funktionieren würde sich damit so fortzubewegen bzw. ob man genügend Halt hätte, da die Fersen für den Aufstieg ja quasi frei sind und angehoben werden können, aber ich werde es bestimmt mal ausprobieren! :)

Bergab, bzw Skating-Schritt mit dem Split ist eher suboptimal. 1. sind die Splithälften natürlich wesentlich schwerer als Langlaufski und 2. ist die Steifigkeit mit Softboots geringer als in Skistiefeln, im Vergleich wenn man mal ein kurzes Stück mit Abfahrtski skatet. In meinem Fall kommt hinzu, dass ich keine guten Erfahrungen mit den Heellockern gemacht habe. Ich habe sie Ende der letzten Saison dann sogar wieder an den Händler Retour geschickt. Das Split eignet sich super zum Aufsteigen und ebenso zur Abfahrt im Boardmodus. Wenn ein flacher Teil während der Abfahrt kommt schnall ich das Board auf den Rucksack und laufe einen Teil. In Softboots ist das völlig problemlos.

Die Wegbeschreibung klingt super @Max. Wenn der Schnee kommt bin ich mit am Start!...ohne Brockenbahn  :P

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1851
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #63 am: November 17, 2016, 09:35:18 Vormittag »
Die Wegbeschreibung klingt super @Max. Wenn der Schnee kommt bin ich mit am Start!...ohne Brockenbahn  :P

Sag' einfach Bescheid, wann es losgehen soll — ich bin da sehr spontan, sobald genug Schnee liegt! :)

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1851
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #64 am: Januar 17, 2017, 07:46:31 Vormittag »
Meint Ihr, dass aktuell genug Schnee auf den Wegen liegt, um das Skigebiet am Brocken zu eröffnen? ;)

snowcat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #65 am: Januar 17, 2017, 09:59:16 Vormittag »
Meint Ihr, dass aktuell genug Schnee auf den Wegen liegt, um das Skigebiet am Brocken zu eröffnen? ;)

Also am Wurmberg könnte man gestern überall Offpiste fahren, und da auf dem Brocken angeblich noch 20 cm mehr liegen sollen, würde ich das riskieren... 8)

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1851
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #66 am: Januar 17, 2017, 10:27:22 Vormittag »
Interessant wäre halt zu wissen, wie der Wanderweg zum Brocken aussieht bzw. ob der befahrbar ist oder nicht? Ansonsten hätte ich Donnerstag oder Freitag ggf. Zeit — wäre jemand dabei? :)

Olaschir

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #67 am: Januar 17, 2017, 01:54:50 Nachmittag »
klingt :) :) :)
Wir sind mal mit Abfahrtsski den Brocken Richtung Ilsental runter. War einfach nur schön :)

snowcat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #68 am: Januar 17, 2017, 04:45:43 Nachmittag »
Interessant wäre halt zu wissen, wie der Wanderweg zum Brocken aussieht bzw. ob der befahrbar ist oder nicht? Ansonsten hätte ich Donnerstag oder Freitag ggf. Zeit — wäre jemand dabei? :)

Falls Du mit Wanderweg den sog. Hirtensteig meinst, der von Scharfenstein bzw. vom Heinrich Heine Weg auf der Nordflanke des Berges über die Hermannsklipe zum Gipfel führt  -dies ist nach meiner Meinung die interessanteste Abfahrtsvariante für Freerider (wurde hier im Forum auch schon mehrfach beschrieben)-  wüßte ich nicht, warum das angesichts der zZt guten Schneelage nicht machbar sein sollte. Der Untergrund ist dort nach meiner Erinnerung von einer Sommerbesteigung sogar weniger steinig als die zur Zeit ohne Feindkontakt  fahrbare Skiroute Hexenritt am Wurmberg, und das Gelände ist auch weniger steil. Ist bei mir schon viele Jahre her, dass ich da mal mit Ski problemlos runter bin, aber ich meine mich zu erinnern, dass da nicht mehr Schnee als zZt. lag. Nur Mut!!!  ;)

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #69 am: Januar 17, 2017, 06:03:47 Nachmittag »
Interessant wäre halt zu wissen, wie der Wanderweg zum Brocken aussieht bzw. ob der befahrbar ist oder nicht? Ansonsten hätte ich Donnerstag oder Freitag ggf. Zeit — wäre jemand dabei? :)
Dieses Wochenende bin ich leider nicht in der Gegend, aber das WE darauf 28. 29.01.  wäre ich dabei

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #70 am: Januar 26, 2017, 06:43:24 Nachmittag »
Was ist denn jetzt mit dem Wetter?  Ab morgen Plusgrade im Harz  >:(
Naja,  dann bleibt nur der Wurmberg  um notfalls auf schneesichere Pisten ausweichen zu können. Hauptsache eine kleine Splitboardtour... wird Zeit. 
Am Samstag 28.01.17 also nach Braunlage.  Hat jemand Lust mitzukommen?

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1851
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #71 am: Januar 26, 2017, 06:59:39 Nachmittag »
Was ist denn jetzt mit dem Wetter?  Ab morgen Plusgrade im Harz  >:(
Naja,  dann bleibt nur der Wurmberg  um notfalls auf schneesichere Pisten ausweichen zu können. Hauptsache eine kleine Splitboardtour... wird Zeit. 
Am Samstag 28.01.17 also nach Braunlage.  Hat jemand Lust mitzukommen?

Immerhin wird es schön sonnig die nächsten Tage! :)

Ich kann leider noch nicht genau sagen, wann und wo ich im Harz unterwegs bin am Wochenende, da ich dieses Mal Besuch habe und wir uns da vermutlich eher spontan entscheiden, was am besten passt. Aber mal schauen, sobald ich konkreteres weiß, würde ich mich ggf. noch mal melden!

Gletscherfirn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #72 am: Februar 11, 2017, 04:28:07 Nachmittag »
Wart ihr los? Wurmberg oder doch woanders?

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1851
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #73 am: Februar 13, 2017, 09:46:18 Vormittag »
Wart ihr los? Wurmberg oder doch woanders?

An dem Wochenende nicht, aber ich war am Samstag auf dem Wurmberg und habe dort eine kleine Tour unternommen. Hat Spaß gemacht, wobei die Sicht oben auf dem Gipfel nicht allzu gut war und vor allem die Einstiege in die Pisten doch schon etwas vereist waren. Ansonsten waren die Bedingungen auf der Piste aber größtenteils wirklich gut! Selbst unten im Tal vor der Seilbahn kann man deutlich sehen, wieviel (Kunst-)Schnee da eigentlich liegt! :)

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #74 am: Februar 16, 2017, 02:45:30 Nachmittag »
Ich bin jetzt seit 2 Wochen in Tirol und dem Salzburger Land unterwegs.  bin gerade auf der 8. Splitboardtour in dieser Zeit unterwegs.  Wenn ich zu Hause bin lade ich mal ein,  oder zwei Touren hoch und lege hier nen link an.
Bis dahin grüßt mir den Harz...