Autor Thema: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht  (Gelesen 11376 mal)

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1925
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #75 am: Februar 18, 2017, 07:49:59 Vormittag »
Ich bin jetzt seit 2 Wochen in Tirol und dem Salzburger Land unterwegs.  bin gerade auf der 8. Splitboardtour in dieser Zeit unterwegs.  Wenn ich zu Hause bin lade ich mal ein,  oder zwei Touren hoch und lege hier nen link an.
Bis dahin grüßt mir den Harz...

Super, ich freue mich drauf! :)

Bin auch gerade in der Schweiz unterwegs und habe die letzten beiden Tage jeweils eine Tour unternommen. Heute geht's aber erstmal auf die Piste — leider etwas wenig Schnee hier, aber dafür sehr sehr viel Sonne! :)

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #76 am: Februar 24, 2017, 08:52:41 Nachmittag »
Zwei Touren habe ich jetzt mal bei Komoot hinterlegt. Bei Interesse könnt ihr gern mal reinschauen:
https://www.komoot.de/tour/14222592
https://www.komoot.de/tour/14224732

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1925
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #77 am: Februar 25, 2017, 09:37:23 Vormittag »
Zwei Touren habe ich jetzt mal bei Komoot hinterlegt. Bei Interesse könnt ihr gern mal reinschauen:
https://www.komoot.de/tour/14222592
https://www.komoot.de/tour/14224732

Sieht gut aus! Wie waren denn die Abfahrten bzw. hat das auf den Wegen auch gut geklappt?

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #78 am: Februar 25, 2017, 03:56:06 Nachmittag »
Sieht gut aus! Wie waren denn die Abfahrten bzw. hat das auf den Wegen auch gut geklappt?
Bei der ersten Tour gab es ein-zwei Stellen an denen das Gefälle nicht ganz gereicht hat. Dann konnte man mit einem der Stöcke in Gondoliere-Manier für Vortrieb sorgen, ging recht gut. Die meiste Zeit ging es jedoch ordentlich bergab, sodass man super vorwärts kam. die zweite Tour fand innerhalb, und später oberhalb, des Skigebietes Obergurgl statt. Dort war die Abfahrt natürlich der Hammer. Erst Powder, dann immer mal wieder auf die hervorragend präparierte Piste zum Beine lockern, und zwischendurch immerwieder backcountry zwischen den Pisten. Auf anderen Touren die ich noch gegangen bin habe ich Almen zur Abfahrt genommen und Wanderwege als Verbindungen. Alles in Allem bin ich bergab sehr wenig gelaufen.
hier noch ein paar links...was bis jetzt fertig ist:
https://www.youtube.com/watch?v=Hgtxf2f2RIw&t=25s
https://www.youtube.com/watch?v=GGNoPaD48h0
https://www.youtube.com/watch?v=Mr0FcEhn0eM

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1925
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #79 am: Februar 26, 2017, 12:32:04 Nachmittag »
Sieht gut aus! Wie waren denn die Abfahrten bzw. hat das auf den Wegen auch gut geklappt?
Bei der ersten Tour gab es ein-zwei Stellen an denen das Gefälle nicht ganz gereicht hat. Dann konnte man mit einem der Stöcke in Gondoliere-Manier für Vortrieb sorgen, ging recht gut. Die meiste Zeit ging es jedoch ordentlich bergab, sodass man super vorwärts kam. die zweite Tour fand innerhalb, und später oberhalb, des Skigebietes Obergurgl statt. Dort war die Abfahrt natürlich der Hammer. Erst Powder, dann immer mal wieder auf die hervorragend präparierte Piste zum Beine lockern, und zwischendurch immerwieder backcountry zwischen den Pisten. Auf anderen Touren die ich noch gegangen bin habe ich Almen zur Abfahrt genommen und Wanderwege als Verbindungen. Alles in Allem bin ich bergab sehr wenig gelaufen.
hier noch ein paar links...was bis jetzt fertig ist:
https://www.youtube.com/watch?v=Hgtxf2f2RIw&t=25s
https://www.youtube.com/watch?v=GGNoPaD48h0
https://www.youtube.com/watch?v=Mr0FcEhn0eM

Sehr coole Videos übrigens!

Nutzt Du für Deine Felle die mitgelieferten Folien zum Zusammenbauen oder hast Du Dir da etwas Anderes besorgt (es sieht auf dem einen Video aus wie eine Art Sack, den Du zur Hälfte über das eine Fell ziehst und es dann zusammenpackst)?

Ansonsten wirklich schöne Touren — sieht spannend aus! :)

Wie sieht's denn bei Dir hinsichtlich Lawinengefahr aus bzw. achtest Du da bei den Touren drauf? Allein im Backcountry nicht ganz ungefährlich — vor allem bei dem Video vom Schneeschuh-Test war es zwischendurch schon ziemlich steil! :)

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #80 am: Februar 27, 2017, 09:14:38 Nachmittag »
Danke erstmal..
Das sind tatsächlich Fellsäcke. Die Folien nehme ich nur zur längeren Lagerung der Felle über den Sommer. Finde ich outdoor jedoch echt unpraktisch.
Wegen Lawinen check ich morgens die aktuellen Warnstufen und schau allgemein wie der Schnee zusammengesetzt ist.

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1925
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #81 am: Februar 28, 2017, 12:15:25 Nachmittag »
Danke erstmal..
Das sind tatsächlich Fellsäcke. Die Folien nehme ich nur zur längeren Lagerung der Felle über den Sommer. Finde ich outdoor jedoch echt unpraktisch.
Wegen Lawinen check ich morgens die aktuellen Warnstufen und schau allgemein wie der Schnee zusammengesetzt ist.

Die Fellsäcke sehen praktisch aus muss ich sagen — die Folien sind, gerade wenn es oben am Berg windig ist, tatsächlich eher unpraktisch! :)

Mal schauen ob sich in diesem Jahr noch eine Tour ergibt im Harz. In die Alpen schaffe ich es vermutlich nicht mehr oder wenn dann nur spontan.

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #82 am: März 02, 2017, 07:39:41 Vormittag »
Die Fellsäcke sehen praktisch aus muss ich sagen — die Folien sind, gerade wenn es oben am Berg windig ist, tatsächlich eher unpraktisch! :)
Kann ich dir absolut empfehlen!

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #83 am: März 02, 2017, 06:41:12 Nachmittag »
Am Samstag fahr ich nach Braunlage und pack das Splitboard noch mal aus. Werde etwa 10:30 Uhr da sein.

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1925
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #84 am: März 02, 2017, 08:47:43 Nachmittag »
Am Samstag fahr ich nach Braunlage und pack das Splitboard noch mal aus. Werde etwa 10:30 Uhr da sein.

Samstag bin ich leider bei einer Braunkohlwanderung, aber nächste Woche könnte es noch mal klappen!

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1925
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #85 am: März 03, 2017, 02:02:15 Nachmittag »
Am Samstag fahr ich nach Braunlage und pack das Splitboard noch mal aus. Werde etwa 10:30 Uhr da sein.

Samstag bin ich leider bei einer Braunkohlwanderung, aber nächste Woche könnte es noch mal klappen!

Der Wetterbericht für heute sah zu verlockend aus, daher bin ich spontan heute Morgen losgefahren in den Harz. Gegen 9.00 Uhr war ich am Parkplatz Hexenritt angekommen, der sich auch recht zügig bis etwa zur Hälfte gefüllt hat. Die Pisten sahen gut aus und die Wartezeiten schienen auch gegen Mittag recht kurz zu sein am Sessel, d.h. es hätte sich sicherlich auch gelohnt im Skigebiet unterwegs zu sein.

Ich hab mich jedoch dazu entschlossen bei dem schönen Wetter das Splitboard auszupacken und mir mal die Gegend um den Wurmberg herum anzuschauen. Aufgestiegen bin ich vom Parkplatz Hexenritt über den Grenzweg und dann am Rand der (frisch präparierten) Loipe bis hoch zum Loipenhaus, wo ich dann rüber auf die Piste gewechselt und bis hoch zur ehemaligen Schanze gewandert bin, wo ich dann langsam wieder zusammengebaut und einen heißen Kaffee getrunken habe.

Die Abfahrt verlief dann auf selbem Wege, wobei einzig das Stück beim Loipenhaus zwischen Piste und Loipe vom Gefälle her nicht ausgereicht hat, um zu fahren. Ansonsten musste ich nur die ersten paar Meter etwas anschieben und dann lief es bis runter zum Parkplatz recht gut, wobei ein ganzes Stück gegen Ende schön unpräpariert war. Für Tiefschnee-Feeling war es natürlich zu wenig, aber die Abfahrt war mal etwas Anderes und ich hatte die meiste Zeit bis auf einen Wanderer, der mir entgegen gekommen ist, auch meine Ruhe! :)

Hier die Tour an sich sowie ein paar Fotos direkt bei Komoot!

Zwischendurch gab es übrigens noch eine Kreuzung von zwei Loipen, wobei die andere — also die, auf der ich nicht aufgestiegen bin — schwarz markiert und auch nicht präpariert war (zu sehen auf dem 5. Foto). Keine Ahnung, wo ich dort rausgekommen wäre und wie das Gefällte ausgesehen hätte, aber die hat mich auf jeden Fall gereizt, nur hatte ich leider keine Zeit mehr.

Alles in allem aber ein schöner, winterlicher Freitag Vormittag im Oberharz — hat Spaß gemacht! :)

sommerphobie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #86 am: März 04, 2017, 09:26:42 Nachmittag »
Die gekreuzte Loipe ist die Wettkampfloipe. Den Loipenverlauf kann man z.B. hier angucken. Die Abbiegung nach rechts (Aufstiegsrichtung) wäre die Schleife um den kl Winterberg, also uninteressant. Die Abbiegung nach links könnte man, wenn man nicht zwingend wegtreu sein will, nutzen um über die Grenze auf die Windwurffläche zu wechseln und von dort dann direkt hoch zum Gipfel zu gehen oder einfach nur um etwas abzukürzen. Ohne Wegtreue könnte man natürlich auch versuchen schon vorher den Weg nach links zu verlassen.

Den Grenzweg weiter abwärts zu fahren ist zwar möglich, aber für ein Splitboard wohl eher ungeeignet, da der Verlauf in etwa moderates Gefälle - kurzes Flachstück - moderates Gefälle - langes Flachstück - moderates Gefälle - kurzer Gegenanstieg - moderates Gefälle - B27 ist.

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1925
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #87 am: März 16, 2017, 08:01:07 Nachmittag »
Nach dem wirklich schönen Vormittag heute am Wurmberg und einem Nachmittag auf dem Balkon arbeiten, habe ich mich mehr oder weniger spontan noch zu einer schnellen Feierabend-Tour entschieden und bin kurz vor Betriebsschluss noch einmal auf den Gipfel gewandert. Viele Besucher waren nicht mehr unterwegs — oben angekommen wurde ich aber noch mit viel Sonne und einer tollen Aussicht auf Braunlage belohnt!

Der Kiosk hatte sogar noch geöffnet als ich oben angekommen bin und so wurde ich noch mit einem kühlen Altenauer versorgt, was bei den Temperaturen ziemlich gut tat — Flüssigkeitshaushalt usw. ;)

Die Abfahrt ganz alleine in der Abendsonne war schön und das perfekte Ende eines tollen Tages am Wurmberg!

Bilder und alles Weitere gibt's bei Komoot — dort sieht man auch ganz gut, in welchem Zustand sich die Talabfahrt inzwischen leider befindet.

ultimate_u

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #88 am: März 17, 2017, 05:47:45 Vormittag »
Schöne Runde mit toller Beschreibung! Die Komoottour als Anhang rundet das Ganze noch visuell ab.
... und Kopf hoch... wenn der Schnee schmilzt kommen die Harzwanderungen 😉

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1925
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Splitboard Tourenski Skiwandern Schneeschuhe...Gleichgesinnte gesucht
« Antwort #89 am: März 17, 2017, 07:12:16 Vormittag »
... und Kopf hoch... wenn der Schnee schmilzt kommen die Harzwanderungen 😉

Stimmt, schon mal mögliche Touren für den nächsten Winter auskundschaften… ;)