Autor Thema: Große Harzrunde 2017  (Gelesen 5918 mal)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3623
    • E-Mail
Große Harzrunde 2017
« am: Januar 05, 2017, 08:05:48 Nachmittag »
Ich starte einfach mal diesen Thread in der Hoffnung, dass ich diese Saison Die Große Harzrunde tatsächlich schaffe.

Den Saisonauftakt haben meine Familie und ich in Hohegeiß im Skigebiet "Am Brande" gestartet. Die Piste war durchmischt präpariert, was zum Teil dem vorherigen Tauwetter zum Teil dem scharfen Wind geschuldet war, welcher den Naturschnee im oberen Bereich weggepustet hat. Für den Saisonanfang war das aber zu erwarten und für mich OK. Das Panorama dieser Piste ist hingegen einer der besten im Harz. Das Drumherum stimmt auch: Kostenlose Parkplätze, keine Wartezeiten, freundliche Harzer, relaxte Wintersportler, uriges Ticketsystem.




Widex

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 445
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #1 am: Januar 05, 2017, 08:49:34 Nachmittag »
Das sieht doch gediegen aus!
Mal sehen... Hohegeiß, Bad Sachsa Ravensberg (passiert da überhaupt noch was?) sind für mich von der Fahrerei nahezu gleich.
Schaumama.
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

Racetiger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #2 am: Januar 05, 2017, 09:16:22 Nachmittag »
Aus diesen Gründen mag ich auch das Skicentrum am Brande. Besonders toll finde ich das Flutlichtskifahren dort. Da kann man nochmal 2 Stunden richtig Gas geben. Bei einer Pause gibt es gute Musik und Lightshow. Natürlich auch was zu essen und zu trinken.

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 964
    • T³
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #3 am: Januar 06, 2017, 09:12:05 Vormittag »
Es ist aber "nur" eine Piste, richtig?

kdomfuesys

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
    • E-Mail
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #4 am: Januar 06, 2017, 10:10:21 Vormittag »
.... Bad Sachsa Ravensberg (passiert da überhaupt noch was?) ......
Schaumama.
Ravensberg hat geöffnet. Siehe Livecam.
http://www.bad-sachsa.de/webcam-ravensberg.html
..und ist leer.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3623
    • E-Mail
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #5 am: Januar 06, 2017, 01:54:17 Nachmittag »
Als zweites Skigebiet auf Der Großen Harzrunde(tm) haben meine Familie und ich heuten den Wurmberg besucht.

Bis auf die Nordseite waren alle Pisten offen, sogar die "Große Untere Wurmbergabfahrt". Lediglich der einfache Einstieg zum Sonnenhang war gesperrt und die Pisten stellenweise nur zur halben Breite hergerichtet. Ansonsten war die Qualität der Pistenpräparierung traumhaft. Da haben die Schneimeister und Raupenfahrer gut gezaubert.

Wartezeiten bis 10:45 Uhr unter 5 Minuten. Nach der finaler Abfahrt aufgrund extremer Kälte um 11:30 Uhr haben wir eine lange Schlange an den Kassen der Talstation gesehen (geschätzte  Wartezeit 45 Minuten).

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 796
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #6 am: Januar 06, 2017, 02:27:13 Nachmittag »
Ist das letzte Bild der Ziehweg zur Mittelstation oder die untere unbeschneite Abfahrt?
Wie hoch ist die Schneeauflage auf den beschneiten Pisten?
Kann man auf den unbeschneiten Pisten überhaupt gut fahren - oder lässt der Skiservice grüßen?
Ist die beschneite untere Abfahrt für Skifahrer oder nur für Rodler geöffnet?
Wie sieht denn die Wartzeit an der4SB und der Mittelstation aus?
45 Min. um 11.30h an der Talstation  :( - ich weiss, warum ich da nicht hinfahre.
Top-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:
www.fewozentrale-willingen.de

Widex

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 445
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #7 am: Januar 06, 2017, 07:42:02 Nachmittag »
Ravensberg hat auf (selbst überzeugt)
Schneeauflage verdichtet ca. 15-20 cm, Depots sind zusammengeschoben. Da muß es ordentlich runtergehauen haben, zumindest oben. Straße war aber völlig problemlos.




und leer


Der Berghof Ravensberg ist gemütlich eingerichtet, leider war zumindest heute das Personal mit den knapp 20 Hanseln restlos überfordert. Wir sind nach 20 Minuten aufgestanden und wieder gegangen.

Geniale Fernsicht


Hohegeiß war auch leer und der Kaffee mit Käsekuchen in der Glasveranda vom Hotel Rust lecker. Hier klappte auch die Bedienung.




Heute abend wäre Flutlichfahren. Da miete ich mir aber mal ein Zimmer; keine Lust nach 9 noch eine Stunde durch die Dunkelheit zu gurken.
Der Sonnenuntergang war zum niederknien schön!
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

Nordharzer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #8 am: Januar 06, 2017, 07:55:26 Nachmittag »
Ich muss ja mal sagen, dass der Harz ein paar zwar kleine, aber schöne Skigebiete hat, die die meisten gar nicht kennen (was mich einschließt). 🙂

Widex

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 445
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #9 am: Januar 06, 2017, 08:09:04 Nachmittag »
Ist man erst mal in Walkenried hat man die Auswahl: Bad Sachsa (Ravensberg), Zorge (Hohegeiß) oder Wieda (Braunlage). Von der Fahrzeit keine umwerfenden Unterschiede.

Ich kann auch mal unter der Woche, da wirds der Wurmberg schon wegen der Abwechslung. An den bekannten verdächtigen Wochen(-enden) kenne ich die Ausweichmöglichkeiten.

Endlich Schneebilder!
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 748
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #10 am: Januar 06, 2017, 10:28:32 Nachmittag »
Was für ein Lift ist das beim letzten Bild und welche Abfahrten bedient der?

Widex

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 445
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #11 am: Januar 06, 2017, 11:53:13 Nachmittag »
Hohegeiss Am Brande. Es ist von oben gesehen der rechte. Der war in Betrieb, der linke stand still.
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3623
    • E-Mail
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #12 am: Januar 06, 2017, 11:54:35 Nachmittag »
Ist das letzte Bild der Ziehweg zur Mittelstation oder die untere unbeschneite Abfahrt?

die untere unbeschnite Abfahrt.

Zitat von: manitou
Wie hoch ist die Schneeauflage auf den beschneiten Pisten?

ca. 40 cm bis 1m+

Zitat von: manitou
Kann man auf den unbeschneiten Pisten überhaupt gut fahren - oder lässt der Skiservice grüßen?

z.Z. sehr gut.

Zitat von: manitou
Ist die beschneite untere Abfahrt für Skifahrer oder nur für Rodler geöffnet?

nur für Skifahrer geöffnet.

Zitat von: manitou
Wie sieht denn die Wartzeit an der4SB und der Mittelstation aus?

Wir haben nur komplette Talabfahrten gemachten. Laut junger Dame die bei der Mittelstation dazukam (ca. 10:15 Uhr) war die Schlange nur auf dem Treppenaufgang.

Zitat von: manitou
45 Min. um 11.30h an der Talstation  :( - ich weiss, warum ich da nicht hinfahre.

Leider wird das so bleiben, dass man die schönen Talabfahrten nur bis ca. 10 Uhr machen kann, solange die Seilbahn an Kapazität gewinnt. Man kann aber damit Leben, wenn man sich darauf einstellt. Leider bringt es dem Otto-Normal-Besucher wenig, der die Eigenheiten des Skigebietes nicht kennt. 

harzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #13 am: Januar 07, 2017, 01:17:12 Nachmittag »
Vielen Dank für die Fotos.

Ich war noch nie in Bad Sachsa skifahren. Der Hang sieht ja äußerst steil aus von oben. Fast schon alpin ;-).

Wie ist denn das Fazit von Bad Sachsa - abgesehen vom schlechten Service in der Hütte?


Widex

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 445
Re: Große Harzrunde 2017
« Antwort #14 am: Januar 07, 2017, 11:04:09 Nachmittag »
Vorgestern war der große Hang nicht präpariert. Ich war zum ersten Mal da und kann daher nicht sagen ob die den überhaupt herrichten.
Mein Fazit: da kann man richtig Spaß haben (noch dazu wenn ich lese was am Wurmberg los war) allerdings ist es ein kleines Skigebiet. Wenn ich die Wahl habe
a) gar nicht zu fahren oder
b) am Wurmberg ewig zu warten oder
c) kleines Skigebiet
... mir fiele die Wahl nicht schwer. Hohegeiss, Bad Sachsa, vielleicht Alpinum - alles hat seinen Charm.
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum