Autor Thema: Die Große Harzrunde Challenge 2018  (Gelesen 8334 mal)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4079
    • E-Mail
Die Große Harzrunde Challenge 2018
« am: Dezember 11, 2017, 08:01:41 Nachmittag »
Nachdem im letzten Jahr extrem interessante Erlebnisberichte aus den bekannten und unbekannteren Winkeln des Harzes zum Thema Harzrunde entstanden sind, starte ich hiermit die Große Harzrunde Challenge 2018:

Wer schafft es diese Saison als erstes sämtliche Skigebiete des Harzes zu besuchen?

Bildbeweise erwünscht  ;)

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2269
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #1 am: Dezember 11, 2017, 09:24:15 Nachmittag »
Kann ich nur empfehlen — sollte man mal gemacht haben!

Bei mir steht auf jeden Fall Lerbach auf dem Zettel, Alpinum so häufig wie möglich, eine Abfahrt vom Brocken hätte seinen Reiz und eine Splitboard Tour mit Stirnlampe im Dunkeln wäre sicherlich auch spannend. Ansonsten lasse ich es diesen Winter eher entspannt angehen denke ich — bei meiner großen Harzrunde im letzten Jahr habe ich mich teilweise schon gefragt, was ich bei grauem Himmel, Schneeregen und ziemlich schlechten Schneeverhältnissen an einem Dienstag Morgen ganz alleine am (stillgelegten) Lift in Clausthal gemacht habe… ;D

Insgesamt aber eine tolle Sache — der Winter scheint es ja bisher gut mit uns zu meinen, von daher bin ich gespannt auf Eure Erfahrungsberichte in diesem Winter!

x86

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #2 am: Dezember 12, 2017, 03:50:25 Nachmittag »
Wie viele Skigebiete zählen denn dazu und muss man auch alle Lifte gefahren sein?

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4079
    • E-Mail
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #3 am: Dezember 13, 2017, 08:52:18 Vormittag »
Wie viele Skigebiete zählen denn dazu und muss man auch alle Lifte gefahren sein?

Gute Frage. Ich habe die mir bekannten 16 Skigebiete des Harzes mit Lift aufgelistet und Punkte nach Bekanntheitsgrad, Erreichbarkeit und Öffnungswahrscheinlichkeit  vergeben.

Gewonnen hat, wer zuerst jedes Skigebiet besucht hat und mindestens eine Piste gefahren ist (d.h. sollte der Lift nicht in Betrieb sein, darf man auch zu Fuß aufsteigen). Falls es am Ende der Saison niemand geschafft hat, alle Skigebiete zu befahren, dann gewinnt die Person mit den meisten Punkten. Es gibt nur einmal Punkte für ein Skigebiet, d.h. 30 x Wurmberg befahren ist 1 Punkt nicht 30 Punkte. Der Besuch des Skigebietes muss hier im Forums-Thread mit Photo dokumentiert werden ;)

SkigebietPunkte
Wurmberg (Braunlage)1
Matthias Schmidt Berg (St. Andreasberg)2
Bocksberg (Hahnenklee)2
Sonnenberg (St. Andreasberg)2
Ski-Alpinum (St. Andreasberg)3
Ravensberg (Bad Sachsa)3
Skihang "Am Rinderkopf" (Torfhaus)3
Skizentrum "Am Brande" (Hohegeiß)3
Skiwiese am Rathaus (Braunlage)3
Skihang Hasselkopf (Braunlage)3
Skihang "Mühlwiese" (Osterode-Lerbach)5
Skihang "Auf der Rose" (Altenau)5
Skihang "Heibek" (Bad Lauterberg)5
Skihang "Zwölfmorgental" (Wernigerode)5
Skilift Spiegelthaler Straße (Clausthal-Zellerfeld)5
Skigebiet Benneckenstein (Benneckenstein)5
Skihang "Am Gottlob" (Grillenberg)6
« Letzte Änderung: Dezember 13, 2017, 07:31:54 Nachmittag von playjam »

Harzwinter

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1012
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #4 am: Dezember 13, 2017, 06:35:44 Nachmittag »

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4079
    • E-Mail
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #5 am: Dezember 13, 2017, 07:32:33 Nachmittag »

Widex

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 470
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #6 am: Dezember 13, 2017, 07:42:21 Nachmittag »
@Harzwinter: wir sagen uns wegen Grillenberg gegenseitig Bescheid, ok?  ;)
Es ist wie verhext: ich kenne sogar einen Grillenberger aber selbst der weiß keine Kontaktperson  :(
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

Harzwinter

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1012
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #7 am: Dezember 13, 2017, 07:53:04 Nachmittag »
Leider nicht ... ich bin im Forum fast nur noch passives Mitglied, weil ich seit Jahren rund 450 km vom Harz entfernt wohne und kaum noch hinkomme.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4079
    • E-Mail
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #8 am: Dezember 13, 2017, 08:00:39 Nachmittag »
Leider nicht ... ich bin im Forum fast nur noch passives Mitglied, weil ich seit Jahren rund 450 km vom Harz entfernt wohne und kaum noch hinkomme.

Na, da sorge ich doch mal für Chancengleichheit: Du kannst gerne eine unserer Wohnungen (sofern nicht belegt) als Basislager für die Challenge verwenden  ;D

Harzwinter

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1012
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #9 am: Dezember 13, 2017, 08:06:29 Nachmittag »
Wir können zum Nulltarif in einer FeWo in Bad Sachsa unterkommen, vielleicht schaffen wir das ja mal im Winter ...

Vorschlag zur Challenge: Da es sich um machbare, aber logistisch schwierige Vorhaben handelt, könnte man der Fairness halber Skifahren in Grillenberg und z.B. auch eine Brockenabfahrt als Joker behandeln.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4079
    • E-Mail
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #10 am: Dezember 13, 2017, 08:15:10 Nachmittag »
Hört sich auch gut an.

Was meint Ihr alle?

Joker für Rehberg, Brockenabfahrt, Grillenberg, neuer Skilift gefunden etc? Wenn ja, wieviel Punkte und wieviele Joke darf man einsetzen?

Ohne Verletzungen komme ich in einer Saison auf ca. 20 Tage Skifahren, bei 17 Skigebieten wird es für mich knapp.

Da die Große Harzrunde logistisch tatsächlich sehr anspruchvoll ist, wie wäre es mit einer "Kleine Harzrunde Challenge" (Skigebiete mit 1 bis 3 Punkte)?



Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2269
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #11 am: Dezember 13, 2017, 08:26:25 Nachmittag »
Joker hören sich spannend an — könnte dazu führen, dass wir hier mal wieder Fotos von Abfahrten sehen, die man sonst nicht so häufig zu sehen bekommt. Rehberg, Brocken und Erdbeerkopf fallen mir da spontan ein… ;)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4079
    • E-Mail
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #12 am: Dezember 13, 2017, 10:02:17 Nachmittag »
Macht Sinn... wie wäre es mit Folgenden: Da der Aufwand für eine Freeride-Abfahrt oder einem obskurem Skigebiet wie Grillenberg höher ist, als zwei der kleinen oder großen Skigebiete abzufahren, entspricht ein Joker 3 frei wählbare Skigebiete auf der Liste, die dann nicht mehr gefahren werden müssen, um die Runde zu komplettieren.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 711
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #13 am: Dezember 13, 2017, 10:13:22 Nachmittag »
Wo könnte man denn am Brocken abfahren? Klingt interessant...

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 619
Re: Die Große Harzrunde Challenge 2018
« Antwort #14 am: Dezember 13, 2017, 10:47:22 Nachmittag »
Für die beste Abfahrt im Harz, die Rehbergschneise schlage ich 7 Punkte vor.
Hier wurden nicht ohne Grund Rennen veranstaltet :-)
« Letzte Änderung: Dezember 13, 2017, 10:49:22 Nachmittag von STS »