Autor Thema: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg  (Gelesen 14395 mal)

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 622
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #390 am: Januar 19, 2018, 07:27:52 Nachmittag »
Hab ich ein Glück, dass ich morgen früh nach Österreich abfahre, dann kann die WSB erstmal reparieren...
Ich hoffe natürlich für alle anderen hier, dass die Bahn schnellstmöglich wieder läuft!

Schneefreund

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • E-Mail
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #391 am: Januar 19, 2018, 08:42:06 Nachmittag »
Das sind recht kapitale Burschen die da in den Seilen hängen. Würde mich interessieren in wie weit da auch nochmal das Seil und die Rollenbatterien geprüft werden müssen. Zumal sie die Stämme auch herausbekommen müssen ohne weitere Beschädigungen zu provozieren, das geht eigentlich nur mit Greifer über Forwarder / Harvester.
Nee, einfach ohne Gondeln anstellen und dann werden die Bäume durchgescheuert  ;)
Im Ernst, dass wird ne Weile dauern. Wie gut, dass es den Hexenexoress gibt. Eine dritte Bahn ist trotzdem auch für sowas dringend nötig...

Pistenbully

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 482
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #392 am: Januar 19, 2018, 09:01:21 Nachmittag »
Zitat von: Schneefreund
Wie gut, dass es den Hexenexoress gibt. Eine dritte Bahn ist trotzdem auch für sowas dringend nötig...

Das sehe ich auch so.

Ohne die Seilbahn fällt mal eben die Hälfte der Parkplätze weg.
Und einen Busshuttle wird es vermutlich nicht geben bzw. ist beim derzeitigen Ausbaustand der Straße zum Hexenritt wohl auch nicht möglich.

harzsnow

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #393 am: Januar 19, 2018, 10:48:26 Nachmittag »
Bei "Hallo Niedersachsen" gab es einen Bericht von den Bäumen, die auf das Seil der Wurmberg-Seilbahn gefallen sind:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Aufraeumarbeiten-nach-Orkantief-Friederike,hallonds42270.html

Schneefuchs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #394 am: Januar 20, 2018, 09:47:29 Nachmittag »
Mal wieder ein Lagebericht vom Wurmberg:

Die Seilbahn ist ja ausser Betrieb, also zum Hexenritt. Um 8:30 angekommen. Da war noch Platz genug. Gegen 9:30 war der Parkplatz dann voll.

In der Nacht hat es 20cm Pulver gegeben. Gewalzt wurden sie nicht. Viele haben geschimpft, mir hat es gefallen.  ;)

Die Wartezeiten am Sessel lagen vormittags bei 8, nachmittags dann bei 20 Minuten.

Entlang der Strassen nach Braunlage sind dann abends reichlich Leute zu Fuss abgestiegen, auch mit voller Ausrüstung. Keine Ahnung warum sie es nicht über die Skiabfahrten versucht haben. Zumindest gibt es noch Sportler unter den Skifahrern die zur Not ohne Seilbahn ein Stück den Berg hinaufkommen.

Ab Montag soll es ja leider wärmer werden. Es ist aber erstmal reichlich Substanz vorhanden.

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 322
    • E-Mail
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #395 am: Januar 20, 2018, 09:55:24 Nachmittag »
Auf der Homepage der WSB steht was von einem Skirennen...welches Skirennen?

Snowmen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
    • E-Mail
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #396 am: Januar 20, 2018, 11:30:16 Nachmittag »
Auf der Homepage der WSB steht was von einem Skirennen...welches Skirennen?
Zitat von: http://www.skiclub-badgrund.de/2018/01/17/harzer-zwergencup-2018-startet-bei-besten-bedingungen/
Die gute Schneelage im Oberharz lässt die Herzen der (Renn-)Kinder höherschlagen: Am kommenden Samstag, 20.1.2018, startet das erste von insgesamt sechs Zwergencup-Kinderrennen am Nordhang des Wurmberges in Braunlage. Ausrichtender Verein ist der SC St. Andreasberg. Am Sonntag, 21.1.2018 findet schon das zweite Zwergencup-Rennen statt; dieses Mal am Wurmberger Walpurgishang. Ausrichter ist dann der LSKW Bad Lauterberg.

Die Zwergencup-Kinderrennen sind im Harz und Harzvorland bereits zur Tradition für skibegeisterte Kinder zwischen 4-12 Jahren geworden. Auch ohne Vereinszugehörigkeit und ohne Rennlauferfahrung können die jungen SkiläuferInnen mit viel Spaß ihr Können in den Vielseitigkeitsläufen unter Beweis stellen. Mit großem Engagement richten die Vereine SC St. Andreasberg (20.1.2018), LSKW Bad Lauterberg (21.1.2018), 111 NN Braunschweig (10.2.2018), WSV Bad Sachsa (11.2.2018), SC Bad Grund (18.2.2018) und Bremer Skiclub (25.2.2018) die Rennen aus. Pro Rennen werden zwei Durchgänge durchgeführt. Die Siegerehrung mit Urkunden und Medaillen finden im direkten Anschluss zu den Rennen statt.

Zwergencup-Kinderrennen...

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 322
    • E-Mail
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #397 am: Heute um 12:41:49 Vormittag »
Auf der Homepage der WSB steht was von einem Skirennen...welches Skirennen?
Zitat von: http://www.skiclub-badgrund.de/2018/01/17/harzer-zwergencup-2018-startet-bei-besten-bedingungen/
Die gute Schneelage im Oberharz lässt die Herzen der (Renn-)Kinder höherschlagen: Am kommenden Samstag, 20.1.2018, startet das erste von insgesamt sechs Zwergencup-Kinderrennen am Nordhang des Wurmberges in Braunlage. Ausrichtender Verein ist der SC St. Andreasberg. Am Sonntag, 21.1.2018 findet schon das zweite Zwergencup-Rennen statt; dieses Mal am Wurmberger Walpurgishang. Ausrichter ist dann der LSKW Bad Lauterberg.

Die Zwergencup-Kinderrennen sind im Harz und Harzvorland bereits zur Tradition für skibegeisterte Kinder zwischen 4-12 Jahren geworden. Auch ohne Vereinszugehörigkeit und ohne Rennlauferfahrung können die jungen SkiläuferInnen mit viel Spaß ihr Können in den Vielseitigkeitsläufen unter Beweis stellen. Mit großem Engagement richten die Vereine SC St. Andreasberg (20.1.2018), LSKW Bad Lauterberg (21.1.2018), 111 NN Braunschweig (10.2.2018), WSV Bad Sachsa (11.2.2018), SC Bad Grund (18.2.2018) und Bremer Skiclub (25.2.2018) die Rennen aus. Pro Rennen werden zwei Durchgänge durchgeführt. Die Siegerehrung mit Urkunden und Medaillen finden im direkten Anschluss zu den Rennen statt.

Zwergencup-Kinderrennen...

Ahhh Danke! Schöne Sache

Schneefreund

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • E-Mail
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #398 am: Heute um 03:29:11 Nachmittag »
Bei "Hallo Niedersachsen" gab es einen Bericht von den Bäumen, die auf das Seil der Wurmberg-Seilbahn gefallen sind:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Aufraeumarbeiten-nach-Orkantief-Friederike,hallonds42270.html
Echt erschreckend... Habe das einmal erlebt, brauche ich nicht wieder.

Ich finde den Bericht etwas missverständlich. Sie hätten deutlich machen können, dass nur die Seilbahn betroffen ist. Zwar wurde das Bild vom Hexenritt gezeigt, aber es wurde nicht gesagt, dass das Skigebiet an sich mit dem Sessellift offen ist ...

RK

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 255
    • E-Mail
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #399 am: Heute um 04:01:01 Nachmittag »

Was denk ihr wie voll es morgen wird.Es sollten ja keine Ferien sein wenn ich mich nicht verschaut habe.

Rollmops

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #400 am: Heute um 04:44:33 Nachmittag »
Morgen sollten die Bedingungen  in allen geöffneten Gebieten Tipp Top sein . Es wird über Tags wahrscheinlich aber schneien.
Wenn ich Zeit hätte , wäre ich morgen auf irgendeiner der Harzer Pisten bevor sich die Bedingungen leider vielerorts wieder
verschlechtern.

Racetiger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #401 am: Heute um 06:36:01 Nachmittag »

Was denk ihr wie voll es morgen wird.Es sollten ja keine Ferien sein wenn ich mich nicht verschaut habe.

Es wird bestimmt nicht voll sein! Fahre morgen in den Harz aber bestimmt nicht an den Wurmberg. Ich denke ich werde erst mal in Hohegeiß starten!

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2062
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #402 am: Heute um 08:38:36 Nachmittag »
Zum Abschluss eines wirklich gelungenen Wintersportwochenendes ging es heute Mittag noch einmal mit dem Splitboard hoch auf den Wurmberg. Das Wetter war entgegen der Vorhersagen herrlich und auf den (gesperrten) Pisten gab es noch eine kleine Neuschneeauflage, sodass sich die einsame Abfahrt am Ende des Tages gleich doppelt gelohnt hat. :)

Nicht ganz so einfach war es auf dem Großparkplatz bei der Seilbahn einen Parkplatz zu finden. Zwar fuhr die Seilbahn heute den ganzen Tag über nicht, aber es war vermutlich aufgrund des tollen Wetters dennoch eine Menge los und — wer hätte es gedacht — es scheint auch heutzutage noch möglich zu sein seinen Schlitten selber den Berg hochzuziehen statt sich aus reiner Bequemlichkeit lieber eine Stunde an der Wurmbergseilbahn anzustellen. ;D

Auch die offiziell freigegebenen Pisten befinden sich übrigens in exzellentem Zustand — selbst der Einstieg oben am Gipfel war gegen 15.30 Uhr noch sehr gut in Schuss und es schien so, als wenn auch im Skigebiet selber nicht übertrieben viel los gewesen ist.

Insgesamt ein sehr schöner Tag und ein würdiger Abschluss für ein wirklich tolles Wochenende im Harz — gerne mehr davon! ;)

Pistenbully

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 482
Re: Skisaison 17/18 ausschliesslich Braunlage/Wurmberg
« Antwort #403 am: Heute um 09:52:30 Nachmittag »
... es scheint auch heutzutage noch möglich zu sein seinen Schlitten selber den Berg hochzuziehen statt sich aus reiner Bequemlichkeit lieber eine Stunde an der Wurmbergseilbahn anzustellen.

... es geht nicht nur um die reine Bequemlichkeit. Gerade für Norddeutsche ist so eine Seilbahnfahrt nicht alltäglich und ein Erlebnis für sich, gerade für die Kinder. Die wollen da unbedingt mitfahren.