Autor Thema: Skisaison 2017/18  (Gelesen 32558 mal)

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2269
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #45 am: Januar 04, 2018, 09:31:59 Vormittag »
Am Sonnenberg schaut's ehrlich gesagt ganz gut aus würde ich sagen — scheint so, als wenn es über Nacht noch einmal etwas Neuschnee gegeben hätte.

Ich bin leider seit gestern krank, sonst wäre ich vermutlich heute oder morgen mal hochgefahren. Vielleicht reicht es ja für's Wochenende… ;)

Kalle

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #46 am: Januar 04, 2018, 09:53:30 Vormittag »
Willkommen im Club. Ich muss mich auch stark zusammen reissen, nicht los zufahren! Sieht am Sonnenhang wirklich noch gut aus.

Ypsilon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 248
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #47 am: Januar 04, 2018, 10:32:15 Vormittag »
Ich war gestern auf Langläufern am Sonnenberg und hab auch mal zum Lift rüber geschaut. Das sah alles noch sehr solide aus, allerdings ist der Schnee auch bei 800m ordentlich nass und die Gräben führen ordentlich Wasser.
Trotzdem - Sonnenberg geht noch gut,und das ausschließlich auf Naturschnee! Das alte Schneeloch halt  8)

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2269
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #48 am: Januar 04, 2018, 10:52:30 Vormittag »
Ich war gestern auf Langläufern am Sonnenberg und hab auch mal zum Lift rüber geschaut. Das sah alles noch sehr solide aus, allerdings ist der Schnee auch bei 800m ordentlich nass und die Gräben führen ordentlich Wasser.
Trotzdem - Sonnenberg geht noch gut,und das ausschließlich auf Naturschnee! Das alte Schneeloch halt  8)

Kaum auszudenken, was möglich wäre, wenn man dort noch ein wenig nachhelfen dürfte… ::)

Schneefreund

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #49 am: Januar 04, 2018, 10:57:02 Vormittag »
Ich war gestern auf Langläufern am Sonnenberg und hab auch mal zum Lift rüber geschaut. Das sah alles noch sehr solide aus, allerdings ist der Schnee auch bei 800m ordentlich nass und die Gräben führen ordentlich Wasser.
Trotzdem - Sonnenberg geht noch gut,und das ausschließlich auf Naturschnee! Das alte Schneeloch halt  8)

Kaum auszudenken, was möglich wäre, wenn man dort noch ein wenig nachhelfen dürfte… ::)
Hey wir haben keinen grünen Umweltminister mehr. Der neue - alte Wirtschaftsminister - soll wohl bei den Ökos nicht gemocht werden  :) :) :)
Schauen wir mal...

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2269
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #50 am: Januar 06, 2018, 12:05:51 Vormittag »
Hat sich jemand von Euch heute Abend noch eine Feierabendtour gegönnt? ;)

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 288
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #51 am: Januar 06, 2018, 07:58:31 Vormittag »
So langsam Macht mir der Winter Angst. Wenn das vom Wetter so bleibt dann haben in 3 Wochen nur noch Sonnenberg und der Nordhang am Wurmberg auf.
Weil aktuell soll die Schneefallgrenze auf ca 800 m bleiben.
Ich hoffe es ändert sich noch was weil bei Kachelmann wir das Kaltewetter immer weiter nach hinten verschieben

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 890
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #52 am: Januar 06, 2018, 08:56:57 Vormittag »
Igrendwie hab auch ich das komische Bauchgefühl, dass dieser Winter in den Mittelgebirgen möglichweise nicht der Hit wird.

Andrerseits zeigt sich gegenwärtig der Höhen- und Klimavorteil des Harz gegenüber dem Sauerland. Für die magere Beschneiunganlage schaut es auf dem Wurmberg sehr gut aus.
Schaut Euch mal die Webcams in Willingen an, da sieht es aus wie Ende März - in Winterberg musste die Kappe jetzt aufgeben und die anderen im Skiliftkarussell halten nur wg. der Monsterbescheiung durch - aber wie lange noch?! Braune Stellen werden überall sichtbar und es sind keine Schneifenster in Sicht.
Auf jeden Fall konnte in Brl + Winterberg das Weihnachtsgeschäft zumindest zum großen Teil mitgenommen werden und das zählt.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4079
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #53 am: Januar 06, 2018, 09:37:10 Vormittag »
[...] Auf jeden Fall konnte in Brl + Winterberg das Weihnachtsgeschäft zumindest zum großen Teil mitgenommen werden und das zählt.

Wurmberg und Sonnenberg sind bisher ohne schneebedingte Unterbrechung seit Mitte Dezember offen. Das ist ziemlich cool.

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 619
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #54 am: Januar 06, 2018, 10:09:51 Vormittag »
Sonnenberg mit Naturschnee - Das ist wirklich ein Standortvorteil!

Rollmops

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #55 am: Januar 06, 2018, 03:08:29 Nachmittag »
] Auf jeden Fall konnte in Brl + Winterberg das Weihnachtsgeschäft zumindest zum großen Teil mitgenommen werden und das zählt.

Morgen müssen sie halt noch mal nachlegen am WB. Und ne Frostperiode kommt auch noch mal um den See leerzupumpen.
Nur hat es schon wieder nicht gereicht für die Gebiete in den mittlerer Lagen. Ohne Alternativen  macht es im Januar keinen  Sinn
am WE zum WB zu fahren.  Bei  spätem Einzug des Winters kommen nur noch die Hard-Core Freaks, größtenteils wünschen sich die Leute dann den Frühling.  Ich würde die Hoffnung noch nicht begraben, hab schon mal nen Winter erlebt da ging`s Mitte Januar los,
am MSB bis in den April und ganz oben bis zum1.Mai.
« Letzte Änderung: Januar 06, 2018, 03:12:50 Nachmittag von Rollmops »

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 711
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #56 am: Januar 06, 2018, 05:45:35 Nachmittag »
] Auf jeden Fall konnte in Brl + Winterberg das Weihnachtsgeschäft zumindest zum großen Teil mitgenommen werden und das zählt.

Morgen müssen sie halt noch mal nachlegen am WB. Und ne Frostperiode kommt auch noch mal um den See leerzupumpen.
Nur hat es schon wieder nicht gereicht für die Gebiete in den mittlerer Lagen. Ohne Alternativen  macht es im Januar keinen  Sinn
am WE zum WB zu fahren.  Bei  spätem Einzug des Winters kommen nur noch die Hard-Core Freaks, größtenteils wünschen sich die Leute dann den Frühling.  Ich würde die Hoffnung noch nicht begraben, hab schon mal nen Winter erlebt da ging`s Mitte Januar los,
am MSB bis in den April und ganz oben bis zum1.Mai.

Januar 2016 ging's auch erst in der zweiten Januarwoche los. Es wäre aber beruhigend, wenn jetzt mal langsam Frost in Aussicht kommt...

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 376
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #57 am: Januar 10, 2018, 08:12:37 Nachmittag »
Ab morgen soll es ein wenig Naturschnee geben, ab Samstag geht ein Beschneiungsfenster auf und wenn man die Vorhersage  für die nächste Woche betrachtet, kann man auf noch mehr Schnee hoffen.

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 288
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #58 am: Januar 12, 2018, 06:10:25 Vormittag »
Der Bocksberg Will nächste Woche beschneien haben sie gestern bei Facebook gepostet.

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 619
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #59 am: Januar 12, 2018, 12:21:37 Nachmittag »
Die Wetter Prognose bis zu den Zeugnisferien sieht gut aus.
Der Bocksberg wird es bis dahin schaffen, etwas ist ja schon produziert.
« Letzte Änderung: Januar 12, 2018, 06:00:02 Nachmittag von STS »