Autor Thema: „Werner Grübmeyer“ Gedächtnistrail im Skibergsteigen am 16. Februar 2020  (Gelesen 8434 mal)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4766
    • E-Mail

Tom24

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • E-Mail
Re: „Werner Grübmeyer“ Gedächtnistrail im Skibergsteigen am 16. Februar 2020
« Antwort #31 am: Februar 24, 2022, 01:07:49 Nachmittag »
Sehr schöner Bericht! Danke für die Mühe bzw. den Hinweis.

Ich muss mich entschuldigen, ich woltle mit meinem Off-Topic (Allgäu) gar nicht so viel Platz einnehmen und es so hoch hängen...  ::) :-\

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3121
    • Indiku
    • E-Mail
Re: „Werner Grübmeyer“ Gedächtnistrail im Skibergsteigen am 16. Februar 2020
« Antwort #32 am: Februar 24, 2022, 01:08:40 Nachmittag »
So, nun ist mein ausführlicher Bericht online: https://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=45&t=66658

Sehr schöne Fotos und Bericht — scheint so, als hättest Du bei bestem Wetter ausgiebig Gelegenheit gehabt die Gegend mal genauer unter die Lupe zu nehmen. :)

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1157
Re: „Werner Grübmeyer“ Gedächtnistrail im Skibergsteigen am 16. Februar 2020
« Antwort #33 am: September 11, 2022, 03:40:37 Nachmittag »
Rehberg Skirennen 2023

Gute Nachrichten, die Sturmschäden sind zwischen 700-800 müNN aufgeräumt. Zwischen 600-700müNN liegen auf halber Strecke noch einige Bäume quer auf der Piste.

4167-0
4168-1
4169-2
4170-3
4171-4
4172-5
« Letzte Änderung: September 16, 2022, 05:11:38 Nachmittag von STS »

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4766
    • E-Mail
Re: „Werner Grübmeyer“ Gedächtnistrail im Skibergsteigen am 16. Februar 2020
« Antwort #34 am: September 16, 2022, 09:18:18 Nachmittag »
Rehberg Skirennen 2023

Gute Nachrichten, die Sturmschäden sind zwischen 700-800 müNN aufgeräumt. [...]

Wenn dieses Jahr keine Tourenski unter dem Weihnachtsbaum liegen, verklage ich den Weihnachtsmann.

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3121
    • Indiku
    • E-Mail
Re: „Werner Grübmeyer“ Gedächtnistrail im Skibergsteigen am 16. Februar 2020
« Antwort #35 am: September 17, 2022, 08:49:01 Vormittag »
Rehberg Skirennen 2023

Gute Nachrichten, die Sturmschäden sind zwischen 700-800 müNN aufgeräumt. Zwischen 600-700müNN liegen auf halber Strecke noch einige Bäume quer auf der Piste.

(Dateianhang Link)
(Dateianhang Link)
(Dateianhang Link)
(Dateianhang Link)
(Dateianhang Link)
(Dateianhang Link)

Vielen Dank, das sieht wirklich verlockend aus dort  ;)

Gletscherfirn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
    • E-Mail
Re: „Werner Grübmeyer“ Gedächtnistrail im Skibergsteigen am 16. Februar 2020
« Antwort #36 am: September 21, 2022, 08:18:11 Nachmittag »
Wenn dieses Jahr keine Tourenski unter dem Weihnachtsbaum liegen, verklage ich den Weihnachtsmann.

Ich hätte hier noch ein paar "übrig".

x86

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 389
Re: „Werner Grübmeyer“ Gedächtnistrail im Skibergsteigen am 16. Februar 2020
« Antwort #37 am: September 25, 2022, 01:31:30 Vormittag »
Schaut ja gut aus, ich hatte schlimmeres befürchtet.
Demnach sollte ja nun auch nicht mehr so viel nachkommen, bei den nächsten Stürmen im Herbst und Winter.