Autor Thema: Möglichkeiten zur Überprüfung des Z-Wertes Tourenskibindung - Auslösetest  (Gelesen 2200 mal)

Tom24

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • E-Mail
Re: Möglichkeiten zur Überprüfung des Z-Wertes Tourenskibindung - Auslösetest
« Antwort #15 am: Februar 02, 2022, 04:34:53 Nachmittag »
Ja, das geht. Allerdings musst du bei den Vorderbacken schauen, ob die Backen von der Höhe her passen bzw der Schuh rein passt, wenn du den Schuh von deinen bisherigen Alpin-Ski nehmen möchtest. Hier gibt es eine bestimmte DIN-Norm oder ISO-Norm. Man kann die Sohlenbereiche aber entsprechend tauschen. Sie sind nur geschraubt. Ich glaube das hat mit der Sohle zu tun. Ob die ein Profil zum Laufen hat oder nicht. Die Skitourenstiefel haben alle eine Sohle weil man damit auch ohne Ski laufen kann und damit verbunden sind die Bindungen enstprechend. Es gibt aber mittelerweile fast nur noch Skistiefel (Alpin) die diese Sohle haben. Ich weiß das von denen hier https://www.sport-conrad.com/produkte/salomon/qst-access-70-t.html
Die hatte mein Sohn für seine ersten Tourenski und ich musste die Sohle ändern. Steht auch dort "Sohle: Alpin vormont. ISO 5355 – GripWalk-bereit ISO 9523". Ist aber ein Alpin-schuh mit Gehfunktion. Die Bindung die mein Sohn hatte war nur für die ISO9523 -> https://www.denk-outdoor.de/hagan-z02-junior?number=hagan-Z02-S

Mit diesem Touren-Schuh geht das https://www.sport-conrad.com/produkte/scarpa/maestrale-sc.html

Den habe ich auch. Allderdings benutze ich eine Pin-Bindung. Du musst auf dei Angabe der Bindugnsarten achten: Bindung: TLT, AT (AT...Alpin-Tourenbindung, TLT).
Es gibt ja diese beiden Bindungstypen

https://www.sport-bittl.com/de/tyrolia-ambition-12-at-schwarz::193668_1_412.html
https://www.bergzeit.de/dynafit-speed-turn-tourenbindung-black-silver/?gclid=EAIaIQobChMIs9XW1ajh9QIVhAwGAB2xfQR5EAQYAiABEgKuvPD_BwE

Gletscherfirn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • E-Mail
Re: Möglichkeiten zur Überprüfung des Z-Wertes Tourenskibindung - Auslösetest
« Antwort #16 am: Februar 03, 2022, 03:52:23 Nachmittag »
In die meisten Rahmenbindungen kann man auch mit Alpinschuhen rein. In der Regel muss man dafür auch nix umbauen. Nur eben Anpressdruck des Vorderbackens einstellen. Da gibt es jede Menge Anleitungen für.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4715
    • E-Mail
Re: Möglichkeiten zur Überprüfung des Z-Wertes Tourenskibindung - Auslösetest
« Antwort #17 am: Februar 03, 2022, 05:14:00 Nachmittag »
In die meisten Rahmenbindungen kann man auch mit Alpinschuhen rein. In der Regel muss man dafür auch nix umbauen. Nur eben Anpressdruck des Vorderbackens einstellen. Da gibt es jede Menge Anleitungen für.

Welche Bindungen sind denn für einen Pistenrand rauf, Piste runter geeignet?

Gletscherfirn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • E-Mail
Re: Möglichkeiten zur Überprüfung des Z-Wertes Tourenskibindung - Auslösetest
« Antwort #18 am: Februar 03, 2022, 06:45:50 Nachmittag »
Machen kannst Du das mit allen Tourenbindungen. Es zwei Unterschiedliche Konstruktionensarten (von möglichen Exoten mal abgesehen).

Rahmenbindungen sehen sehr ähnlich zu Alpinbindungen aus. Findest Du wenn Du Fritschi Diamir, Fritschi Freeride usw. googelst. Von der Sorte findet man zu Hauf günstige Tourenski. In solche Bindungen passen in den allermeisten Fällen auch die Alpinschuhe. Da hebst Du beim Aufsteigen die ganze Bindung mit an. Ist dementsprechend etwas schwerer wobei es da mitlerweile auch relativ leichte Bindungen gibt. Früher hatten die einen Sicherheitsvorteil und waren einfacher zu bedienen. Ist aber heute kaum noch ein Vorteil.

Und dann gibt es Pin-Bindungen. Da brauchst Du einen Tourenskischuh der vorne so zwei kleine Metalleinsätze hat wo so eine Kralle rein greift. Kannst einfach Dynafit Bindung googeln. Wie gesagt da greift vorne eine Kralle den Schuh und hinten kommen wenn Du abfahren willst so Stifte von hinten in den Schuh. Die Bindungen können so erheblich leichter sein. Dazu hebt man beim Aufteigen nicht die Bindung mit an sondern nur den Schuh. Außerdem ist der Drehpunkt besser.

Wenn Du erstmal deine normalen Skischuhe nehmen willst brauchst Du wie gesagt eine Rahmenbindung. Wenn Du etwas gebraucht kaufen willst sag nochmal Bescheid. Du musst dort schauen, dass Du die richtige Größe der Bindung erwischt damit deine Sohle rein passt.

Wie gesagt hoch kommst Du mit allem. Ich hatte mir zum Ausprobieren eine Freeridelatte mit Rahmenbindung gekauft. Mit der neuen Dynafit und leichtem Ski geht es aber deutlich schneller und leichter bergauf.

Gletscherfirn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • E-Mail
Re: Möglichkeiten zur Überprüfung des Z-Wertes Tourenskibindung - Auslösetest
« Antwort #19 am: Februar 03, 2022, 07:10:11 Nachmittag »
Hier sieht man bei 0:19 links eine Pin- und rechts eine Rahmenbindung.

https://www.youtube.com/watch?v=N6XPNjubRCE

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4715
    • E-Mail
Re: Möglichkeiten zur Überprüfung des Z-Wertes Tourenskibindung - Auslösetest
« Antwort #20 am: Februar 03, 2022, 08:18:02 Nachmittag »
Hier sieht man bei 0:19 links eine Pin- und rechts eine Rahmenbindung.

https://www.youtube.com/watch?v=N6XPNjubRCE

Danke!