Autor Thema: Saison 2021/22  (Gelesen 4821 mal)

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1286
Saison 2021/22
« am: September 15, 2021, 11:49:54 Vormittag »
Hi,

Ich habe eben meine Skisaisonplanung begonnen, indem ich mich wieder mal beim Skiclub Braunschweig für die Silvestertour angemeldet habe.
Ich bin geimpft, in einer festen Gruppe unterwegs, da ist das C-Risiko überschaubar.

Ich mache mal etwas Werbung. Die Unterkunft ist in Renalt, das ist ungefähr die vorletzte Skibushaltestelle vorm Stubaier Gletscher. Die Unterkunft ist bei der Silvestertour sehr einfach mit Etagenduschen, aber mit einem gemütlichen Aufenthaltsraum. Abends besteht meine Beschäftigung meistens aus dem Abendbrot, etwas quasseln und dann der Skikellerparty (Skier wachsen, Ein Bierchen trinken, anderen beim Wachsen zugucken, ein Bierchen trinken… 😉). Dafür ist die Skibushaltestelle nur 100m entfernt.
Die Woche mit Halbpension, Skipass und Gruppenbetreuung durch Skilehrer (ist freiwillig, wer alleine fahren will, kann das natürlich tun) kostet 660€.
Wer neugierig ist: https://skiclub-braunschweig.de/ausschreibung-silvesterfahrt-2019-2020

Und nein, ich kriege keine Provison  8).

Gruß

Dirk

Schneefuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 531
Re: Saison 2021/22
« Antwort #1 am: September 15, 2021, 04:08:16 Nachmittag »
Klingt doch gut. Bei mir steht immerhin der Termin fest: 04.-18.12.21. Da muss  man wohl nirgends langfristig buchen. Zillertal? Samnaun? Stubai? Ich schwanke noch...

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4608
    • E-Mail
Re: Saison 2021/22
« Antwort #2 am: September 15, 2021, 07:35:34 Nachmittag »
[...] Die Unterkunft ist bei der Silvestertour sehr einfach mit Etagenduschen, aber mit einem gemütlichen Aufenthaltsraum. [...]

Es gibt Forschungsmeinungen, dass die initiale Infektion in München über eine einfache Unterkunft in Kühtai mit Gemeinschafts-Sanitäranlagen zur Tragödie in Italien und zum Superspreader-Event in Ischgl führte.

Ich bin aber optimistisch, dass unsere jetzigen und zukünftigen Impfstoffe ähnliches verhindern werden. Als mittlerweile nicht mehr junger Mensch und damit zur schützenswerten Generation (... ich kenne noch die Anfänge von Schierke 2000), schaue ich mir eher Individualunterkünfte und Skigebiete mit offenen Transportsystemen an  ;)

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3035
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Saison 2021/22
« Antwort #3 am: September 15, 2021, 07:44:34 Nachmittag »
Hi,

Ich habe eben meine Skisaisonplanung begonnen, indem ich mich wieder mal beim Skiclub Braunschweig für die Silvestertour angemeldet habe.
Ich bin geimpft, in einer festen Gruppe unterwegs, da ist das C-Risiko überschaubar.

Ich mache mal etwas Werbung. Die Unterkunft ist in Renalt, das ist ungefähr die vorletzte Skibushaltestelle vorm Stubaier Gletscher. Die Unterkunft ist bei der Silvestertour sehr einfach mit Etagenduschen, aber mit einem gemütlichen Aufenthaltsraum. Abends besteht meine Beschäftigung meistens aus dem Abendbrot, etwas quasseln und dann der Skikellerparty (Skier wachsen, Ein Bierchen trinken, anderen beim Wachsen zugucken, ein Bierchen trinken… 😉). Dafür ist die Skibushaltestelle nur 100m entfernt.
Die Woche mit Halbpension, Skipass und Gruppenbetreuung durch Skilehrer (ist freiwillig, wer alleine fahren will, kann das natürlich tun) kostet 660€.
Wer neugierig ist: https://skiclub-braunschweig.de/ausschreibung-silvesterfahrt-2019-2020

Und nein, ich kriege keine Provison  8).

Gruß

Dirk

Unabhängig davon, dass ich nach nun zwei Wintern ohne Alpen und nahezu ohne Brett unter den Füßen ohnehin ziemlich heiß auf die kommende Saison bin muss ich sagen, dass das Angebot an sich auch echt gut ausschaut. 👍

Allzu viele Zimmer scheint es ja dieses Jahr nicht zu geben. Meinst Du, es sind noch ein oder zwei Tage drin um darüber nachzudenken oder sollten man möglichst schnell eine Entscheidung treffen? Ich werde das heute Abend in jedem Fall mal ansprechen — es kribbelt schon ganz ordentlich unter den Füßen… ;D

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1024
Re: Saison 2021/22
« Antwort #4 am: September 15, 2021, 08:05:10 Nachmittag »
Stubaital hört sich sehr gut an. Nach 2 Jahren Alpen-Entzug kribbelt es auch in meinen Beinen, vielleicht ein Wochenende im November.

Ich hoffe, dass unser Harz Winter 21/22 früh startet. Immerhin war die Heizung schon im September an  :)
« Letzte Änderung: September 15, 2021, 09:31:47 Nachmittag von STS »

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1286
Re: Saison 2021/22
« Antwort #5 am: September 16, 2021, 07:36:53 Nachmittag »
Das dürfte noch ein paar Tage Zeit haben…

Harzterix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 166
    • E-Mail
Re: Saison 2021/22
« Antwort #6 am: September 17, 2021, 02:53:51 Nachmittag »
Bei mir ist mal wieder Sölden Ende November geplant, wird von Sport Pläschke in St. Andreasberg geplant.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1457

x86

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 330
Re: Saison 2021/22
« Antwort #8 am: September 21, 2021, 11:36:51 Nachmittag »
Hi,

Ich habe eben meine Skisaisonplanung begonnen, indem ich mich wieder mal beim Skiclub Braunschweig für die Silvestertour angemeldet habe.
Ich bin geimpft, in einer festen Gruppe unterwegs, da ist das C-Risiko überschaubar.

Ich mache mal etwas Werbung. Die Unterkunft ist in Renalt, das ist ungefähr die vorletzte Skibushaltestelle vorm Stubaier Gletscher. Die Unterkunft ist bei der Silvestertour sehr einfach mit Etagenduschen, aber mit einem gemütlichen Aufenthaltsraum. Abends besteht meine Beschäftigung meistens aus dem Abendbrot, etwas quasseln und dann der Skikellerparty (Skier wachsen, Ein Bierchen trinken, anderen beim Wachsen zugucken, ein Bierchen trinken… 😉). Dafür ist die Skibushaltestelle nur 100m entfernt.
Die Woche mit Halbpension, Skipass und Gruppenbetreuung durch Skilehrer (ist freiwillig, wer alleine fahren will, kann das natürlich tun) kostet 660€.
Wer neugierig ist: https://skiclub-braunschweig.de/ausschreibung-silvesterfahrt-2019-2020

Und nein, ich kriege keine Provison  8).

Gruß

Dirk

Unabhängig davon, dass ich nach nun zwei Wintern ohne Alpen und nahezu ohne Brett unter den Füßen ohnehin ziemlich heiß auf die kommende Saison bin muss ich sagen, dass das Angebot an sich auch echt gut ausschaut. 👍

Allzu viele Zimmer scheint es ja dieses Jahr nicht zu geben. Meinst Du, es sind noch ein oder zwei Tage drin um darüber nachzudenken oder sollten man möglichst schnell eine Entscheidung treffen? Ich werde das heute Abend in jedem Fall mal ansprechen — es kribbelt schon ganz ordentlich unter den Füßen… ;D
Ich denke, dass die Zeitspanne vielleicht etwas unattraktiv ist, denn in der Woche dürfte extrem viel los sein, oder nicht?

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1286
Re: Saison 2021/22
« Antwort #9 am: September 24, 2021, 03:24:01 Nachmittag »
Ich empfand das beim letzten Mal gar nicht als so extrem. Beim Einstieg in die Gletscherbahnen (es gibt zwei). Einmal oben verlief es sich zügig. Man kann nicht immer durchgehen, man steht ab und zu ein paar Minuten, aber wir reden nicht bei weitem nicht von Wurmberger Verhältnissen ;)

Leeraner

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 359
Re: Saison 2021/22
« Antwort #10 am: Oktober 01, 2021, 09:57:40 Vormittag »
https://youtu.be/d9z45FjqTIs

Dezember kälter als erwartet?! Mal schauen

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1457
Re: Saison 2021/22
« Antwort #11 am: Oktober 06, 2021, 10:13:14 Vormittag »
In den Alpen gibt’s heute schon schön viel Neuschnee! Wollen wir hoffen, daß es bei uns im Harz auch früh anfängt! 🤩

kybernaut

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
Re: Saison 2021/22
« Antwort #12 am: Oktober 06, 2021, 03:52:28 Nachmittag »
Nach nunmehr 1 1/2 Wintern ohne Board unter den Füßen habe ich den kommenden Winter schon fast komplett verplant und freue mich riesig. Da ja der letzte Winter komplett ausgefallen ist, hab ich auch noch ein bisschen zusätzlichen Urlaub übrig und versuche dieses Jahr mal einen neuen Schneetagerekord aufzustellen. Im einzelnen habe ich bisher geplant:
17.12.2021 - 09.01.2022  Ischgl
28.01.2022 - 01.02.2022  Zillertal
11.02.2022 - 27.02.2022  Zillertal
08.04.2022 - 18.04.2022 Ischgl

Im März werde ich dann, analog zum Frühjahr 2019, eine 9 Tage 9 Skigebiete Tour durch Tirol machen.
Im Mai oder Juni vielleicht noch ein paar Tage Gletscherfrühling ;-)

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1457
Re: Saison 2021/22
« Antwort #13 am: Oktober 06, 2021, 04:22:36 Nachmittag »
Nach nunmehr 1 1/2 Wintern ohne Board unter den Füßen habe ich den kommenden Winter schon fast komplett verplant und freue mich riesig. Da ja der letzte Winter komplett ausgefallen ist, hab ich auch noch ein bisschen zusätzlichen Urlaub übrig und versuche dieses Jahr mal einen neuen Schneetagerekord aufzustellen. Im einzelnen habe ich bisher geplant:
17.12.2021 - 09.01.2022  Ischgl
28.01.2022 - 01.02.2022  Zillertal
11.02.2022 - 27.02.2022  Zillertal
08.04.2022 - 18.04.2022 Ischgl

Im März werde ich dann, analog zum Frühjahr 2019, eine 9 Tage 9 Skigebiete Tour durch Tirol machen.
Im Mai oder Juni vielleicht noch ein paar Tage Gletscherfrühling ;-)

Bin bis 30. 1. im Zillertal 😉

x86

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 330
Re: Saison 2021/22
« Antwort #14 am: Oktober 06, 2021, 08:43:57 Nachmittag »
Nach nunmehr 1 1/2 Wintern ohne Board unter den Füßen habe ich den kommenden Winter schon fast komplett verplant und freue mich riesig. Da ja der letzte Winter komplett ausgefallen ist, hab ich auch noch ein bisschen zusätzlichen Urlaub übrig und versuche dieses Jahr mal einen neuen Schneetagerekord aufzustellen. Im einzelnen habe ich bisher geplant:
17.12.2021 - 09.01.2022  Ischgl
28.01.2022 - 01.02.2022  Zillertal
11.02.2022 - 27.02.2022  Zillertal
08.04.2022 - 18.04.2022 Ischgl

Im März werde ich dann, analog zum Frühjahr 2019, eine 9 Tage 9 Skigebiete Tour durch Tirol machen.
Im Mai oder Juni vielleicht noch ein paar Tage Gletscherfrühling ;-)
Du scheinst aber großer Ischgl-Fan zu sein ;-)
Bei 24+5+17+11 = 57 Skitagen wären mir 2 Großgebiete ein bisschen wenig (wobei das Zillertal ja eigentlich mindestens 3 hat). Den Daten nach bist du an die Ferien gebunden?