Autor Thema: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg  (Gelesen 48379 mal)

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 484
Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Antwort #600 am: März 28, 2022, 03:08:10 Nachmittag »
Wenn’s jetzt wieder kälter wird, könnte man tatsächlich noch das Ostergeschäft mitnehmen, vorausgesetzt, man beschneit die Einstiege ein wenig. Leider wird es aber wohl nicht dazu kommen, obwohl die WSB ja diese Saison eine recht offensive Beschneiung gefahren ist…
Wirtschaftlich gesehen gibt es in den Mittelgebirgen (und auch in den niedrigeren Alpendestinationen) kein relevantes Ostergeschäft (zumindest nicht im Wintersportsegment). Vor Jahren sagte mir mal ein Einheimischer in Nesselwang/Allgäu, dass Schnee an Ostern sogar kontraproduktiv sei, weil man mit gutem/warmen Wetter über Ostern bereits mehr "Sommertouristen" anlocken würde als mit Skibetrieb.
Man könnte am Wurmberg ja beides kombinieren  ;), der Sessellift öffnet für Skifahrer, die Kabinenbahn für Fußgänger und für den Bikepark.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4718
    • E-Mail
Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Antwort #601 am: März 28, 2022, 04:28:36 Nachmittag »
Wenn’s jetzt wieder kälter wird, könnte man tatsächlich noch das Ostergeschäft mitnehmen, vorausgesetzt, man beschneit die Einstiege ein wenig. Leider wird es aber wohl nicht dazu kommen, obwohl die WSB ja diese Saison eine recht offensive Beschneiung gefahren ist…
Wirtschaftlich gesehen gibt es in den Mittelgebirgen (und auch in den niedrigeren Alpendestinationen) kein relevantes Ostergeschäft (zumindest nicht im Wintersportsegment). Vor Jahren sagte mir mal ein Einheimischer in Nesselwang/Allgäu, dass Schnee an Ostern sogar kontraproduktiv sei, weil man mit gutem/warmen Wetter über Ostern bereits mehr "Sommertouristen" anlocken würde als mit Skibetrieb.

Jetzt mit Pandemie-Einschränkungen, Dauer-Sturm und Putin-Invasion kann man die Saison am besten einfach nur zur Seite schieben.

Aber nehmen wir mal "normal" an:

Wenn die Oster-Schulferien früh sind, also z.B. 2024 ab Mitte März (Bremen, Hamburg, Niedersachsen) bis Mitte April (Schleswig Holstein), dann lohnt es sich, den Wintersportbetrieb bis Mitte April zu ermöglichen. In den vergangenen Wintern hatte die WSB die Gäste langsam daran gewöhnt, dass man auch zu Ostern noch Skifahren kann. Das haben wir dann auch an den Osterbuchungen gemerkt.

Die Wurmbergseilbahn könnte mit gezielter Werbung im März wesentlich mehr Gäste anlocken: Die Vorlesungs-freie Zeit an der Uni Braunschweig ist vom 19. Februar 2022 bis zum 19. April 2022. Die Unis Göttingen, Hannover, Magdeburg etc. dürften ähnliche Zeiten haben. Das sind tausende in der Zielgruppe, die keine Ahnung haben, dass man im Harz Skifahren kann, geschweige denn im März.


x86

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 378
Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Antwort #602 am: März 28, 2022, 07:27:03 Nachmittag »
Erst am vergangenen Wochenende habe ich mich mit Tagesbesuchern aus der Nähe von Goslar unterhalten, die allerdings nur zum Wandern hoch in den Oberharz gefahren sind und völlig überrascht waren, dass sie auf ihrem Weg stellenweise noch Schnee vorfinden konnten, geschweige denn, dass man bis in die Vorwoche hinein am Wurmberg noch Skifahren konnte.
Das hatte ich so ähnlich letztes Jahr aber auch mal aus anderer Perspektive. Da war ich am 19. April am Schneekopf (Thüringer Wald, 600-978 m) und dachte mir, ich mache mal eine Wanderung. Ich musste dann doch ziemlich oft durch Schnee stapfen und einige Abschnitte mit fahrbaren Pistenverhältnissen gab es auch noch...eine Woche später war ich dann wieder mit Skiern dort und konnte noch ein paar (kurze) Abfahrten machen :-)

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 484
Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Antwort #603 am: April 03, 2022, 04:35:37 Nachmittag »
Ich bin grade zurück von meinem persönlichen (Tourenski-)Saisonabschluss am Wurmberg.
Direkt auf dem Walpurgishang u. dem Sonnenhang liegen immernoch ca. 20-80cm Schnee. Im Kreuzungsbereich Sonnenhang/Hexenritt liegen allerdings nur noch wenige cm, in den Einstiegen neben der Gondel liegen 5cm Neuschnee, allerdings sind drunter, wie immer Steine.
Auf der Panorama liegt bis auf im "Steilstück" quasi kein nennenswerter Schnee mehr.

Nachdem ich die Panorama gefahren bin war ich an der Mittelstation und hatte (mit wenig Hoffnung), gefragt ob man mich den auch mit Ski mitnimmt. Zu meiner Überraschung durfte ich mitfahren und so musste ich nicht die Ski an den Schneefreien stellen tragen.
PS: ich glaube ich bin nun der letzte Skifahrer, der in der Saison 21/22 die EUB genutzt hat ;).

Tom24

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • E-Mail
Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Antwort #604 am: April 04, 2022, 10:51:48 Vormittag »
Da haben wir uns aber verpasst.

Ich wollte auch nochmal die Saison gebührend abschließen... und war früh am Morgen der einzige auf dem Berg (neben dem Liftpersonal). Habe schön die Sonne genossen in den Liegestühlen der Wurmberg-Alm.


« Letzte Änderung: April 04, 2022, 11:15:54 Vormittag von Tom24 »

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 484
Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Antwort #605 am: April 10, 2022, 08:24:48 Nachmittag »
Ich war heute nochmal mit den Tourenski am Wurmberg unterwegs.
Im Kreuzungsbereich Sonnenhang/Hexenritt/Walpurgishang liegt nicht mehr viel Schnee (>5cm), sonst hat sich (bis auf die 5-10cm Neuschnee) im Vergleich zur letzten Woche nicht viel verändert.

Leider hat die WSB die Querwege am Walpurgishang nun endgültig geräumt und gesteut so das man die Ski abschnallen muss.
« Letzte Änderung: April 10, 2022, 08:28:04 Nachmittag von Simufan 2202 »

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4718
    • E-Mail
Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Antwort #606 am: April 10, 2022, 10:04:28 Nachmittag »
Ich war heute nochmal mit den Tourenski am Wurmberg unterwegs.

Klasse, Danke für die Bilder!

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 484
Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Antwort #607 am: April 16, 2022, 06:34:09 Nachmittag »
Ich war heute nochmal am Wurmberg um die Saison abzuschließen, und wie es sich beim Resteskifahren gehört kam auch zweimal die Schippe zum Einsatz.
Ich denke die Bilder sprechen für sich.
PS: für den Saisonstart der Skisaison 22/23 Tippe ich auf den 10.12.22
« Letzte Änderung: April 16, 2022, 06:36:40 Nachmittag von Simufan 2202 »

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1119
Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Antwort #608 am: April 17, 2022, 12:50:08 Vormittag »
Vielen Dank für die schönen Bilder.

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3093
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Antwort #609 am: April 17, 2022, 10:11:09 Vormittag »
Vielen Dank auch von mir!

Das nenne ich mal Einsatz für den Skisport. ;)

Der Ausflug scheint sich aber bei dem Wetter doch noch mal gelohnt zu haben — am 10. Dezember geht's dann weiter. :)