Autor Thema: Skisaison 2022/23  (Gelesen 6852 mal)

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1638
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #15 am: Dezember 02, 2022, 09:10:14 Vormittag »
Und am Wurmberg stehen die Kanonen bei -5 Grad still.
Ihr könnt ja zusammenlegen und Brockschmidt/Gross einen Winterberg-Ausflug samt Anschauungsunterricht spendieren...  ;D

Das müsste man glatt machen/organisieren, damit die mal merken, wie dämlich ihr handeln ist!

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1244
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #16 am: Dezember 02, 2022, 09:40:12 Vormittag »
In eigener Sache: Unser Video ist seit einer Woche fertig!
Unser Gästemotto lautet "Wir freuen uns auf Sie!" und nicht wie derzeit für BRL von Brockschmidt verbreitet: "Willkommen im Jammeral"  ;)


Wir haben auch noch eine Kurzversion für Social Media
https://www.youtube.com/watch?v=Y_WTRR6CKVw

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4888
    • E-Mail
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #17 am: Dezember 02, 2022, 01:09:55 Nachmittag »
Und am Wurmberg stehen die Kanonen bei -5 Grad still.

Ich werde jetzt nicht 4 Monate lang über die Entscheidung jammern, diesen Winter weniger Skibetrieb anzubieten. Langlaufen ist auch was tolles.

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass die Stadt Braunlage in der nächsten Saison auf eine andere Lösung drängen wird. Abwassergebühren, Einnahmen aus der Tourismusabgabe, der Kurtaxe und den Gewerbesteuern sind alle vom Tourismus abhängig.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1638
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #18 am: Dezember 02, 2022, 01:28:46 Nachmittag »
Und am Wurmberg stehen die Kanonen bei -5 Grad still.

Und die nächsten zwei Wochen Dauerfrost! Es ist nicht nachvollziehbar!

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4888
    • E-Mail
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #19 am: Dezember 02, 2022, 03:17:18 Nachmittag »
Auf den höheren Lagen könnte es bald losgehen:

https://www.loipenberichte.de/harz/berichte

dynastary

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #20 am: Dezember 02, 2022, 04:32:24 Nachmittag »
Ja wenn es denn noch weiter schneit könnte es bald losgehen... Ich könnte auf meine Beiträge der letzten Jahre fast taggenau verweisen, hier im Harz ist die Zeit eben stehengeblieben. Hier warten wir eben auf den Winter, wie immer. Auf der Wurmberg Seite ist einfach noch still ruht der See. Wie immer mein Hinweis auf Winterberg, gut 300 m tiefer aber Schneekanonen auf allen Hängen im Einsatz, 2 Lifte laufen bereits, ich schätze mal morgen 10 und Sonntag 12 ? Von den kleinen wie Carlsfeld oder Potucky im Erzgebirge auch nicht zu reden, auch die haben letzte Woche die Kanonen angestellt. Na ja eben wie immer und nichts dazugelernt, höchsten das nun noch über die Energie diskutiert wird, ob denn hier überhaupt was geht... na so ist das eben im Harz. Trotzdem uns allen einen schönen und hoffentlich schneereichen Winter.

Schneefuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 659
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #21 am: Dezember 02, 2022, 07:00:20 Nachmittag »
Befahrbar sind in Winterberg aber auch nur Snowmaker-Pisten. Mit konventionellem Kunstschnee geht da auch noch nichts.

Dass man am Wurmberg noch etwas wartet und den Boden durchfrieren lässt muss nicht falsch sein. Es sieht ja nach längerem Frost aus.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4888
    • E-Mail
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #22 am: Dezember 02, 2022, 07:45:39 Nachmittag »
Befahrbar sind in Winterberg aber auch nur Snowmaker-Pisten. [...]

Ja, für mich unverständlich, warum an der Rathauswiese in Braunlage kein Snowmaker im Einsatz ist.

Ortsnahe Piste, Gastronomie drumherum, Glühwein und (vegane) Bockwurst in der Semmel vom Stand an der Piste, Rodel-Event ... bietet sich doch an. Das Problem ist, wenn das Geld auf der Straße liegt, müsste man sich bücken.

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1202
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #23 am: Dezember 02, 2022, 10:27:17 Nachmittag »
Und am Wurmberg stehen die Kanonen bei -5 Grad still.
Ihr könnt ja zusammenlegen und Brockschmidt/Gross einen Winterberg-Ausflug samt Anschauungsunterricht spendieren...  ;D
Besser wäre der potentielle Schierke Investor kauft den Laden, engagiert eine gescheite Marketing Firma und spielt den Wurmberg zurück in die 1. Liga der Wintersport Mittelgebirge ;)

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1244
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #24 am: Dezember 02, 2022, 11:21:27 Nachmittag »
Besser wäre der potentielle Schierke Investor kauft den Laden, engagiert eine gescheite Marketing Firma und spielt den Wurmberg zurück in die 1. Liga der Wintersport Mittelgebirge ;)
...über die Mittelgebirgsliga ist der Wurmberg doch schon längst hinweg - auf Platz 2 hinter der Zugsitze ist der Harz bereits  Championsleague  ;D
https://planetoutdoor.de/wissen/winterwissen/skigebiete-deutschland

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1202
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #25 am: Dezember 03, 2022, 03:36:15 Nachmittag »
Ski Saison im Harz gestartet
4177-0
« Letzte Änderung: Dezember 03, 2022, 03:39:04 Nachmittag von STS »

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1333
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #26 am: Dezember 03, 2022, 03:47:40 Nachmittag »
Schneewittchen? Wie geht es bereits? Schrottet man die Beläge? sehr neugierig.

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1202
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #27 am: Dezember 03, 2022, 03:59:52 Nachmittag »
Genau, auf dem Gras kann mit altem Zweitski (Atomic 15€ vom Skibasar) schon etwas Spaß haben, für neue Ski zu viele Steine.
« Letzte Änderung: Dezember 03, 2022, 04:11:53 Nachmittag von STS »

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4888
    • E-Mail
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #28 am: Dezember 03, 2022, 05:03:20 Nachmittag »
Ski Saison im Harz gestartet

Cool! Das ist unsere bevorzugte Strecke. Da sind wir noch im April unterwegs gewesen.

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1044
    • T³
Re: Skisaison 2022/23
« Antwort #29 am: Dezember 04, 2022, 12:57:39 Vormittag »
Mit den nächsten Tagen Dauerfrost warten die evtl. bis die Temperatur im Teich noch runtergeht. Dann können sie effizienter 72 Stunden durchbeschneien. Oder sie haben einfach nur Angst vor dem Tauwetter um Weihnachten.