Umfrage

Was meint ihr, wann mit dem ersten Skitag der Saison 2017/2018 zu rechnen ist?

Ende November / Anfang Dezember
6 (25%)
Mitte Dezember
8 (33.3%)
Ende Dezember
10 (41.7%)
Anfang Januar
0 (0%)
gar nicht (nur der Vollständigkeit halber... )
0 (0%)
weiß nicht / mag nicht raten
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 24

Autor Thema: Start der Skisaison 2017/2018  (Gelesen 2210 mal)

nif

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 262
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #45 am: Oktober 11, 2017, 05:24:43 Nachmittag »
Der Schnee wird erst im Januar kommen

Leeraner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #46 am: Oktober 12, 2017, 12:00:18 Nachmittag »
Nein dieses Jahr wird der Schnee Anfang Dezember kommen, am 16ten ist Eröffnung(weil ich dann da bin :P) und es wird kein Tauwetter über Weihnachten geben.
Noch Fragen? 8)

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 772
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #47 am: Oktober 12, 2017, 02:30:13 Nachmittag »
Eröffnung der Monsterroller zu Weihnachten oder was meinst du? ;D ;)

Nordharzer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 469
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #48 am: Oktober 12, 2017, 08:02:16 Nachmittag »
Nein dieses Jahr wird der Schnee Anfang Dezember kommen, am 16ten ist Eröffnung(weil ich dann da bin :P) und es wird kein Tauwetter über Weihnachten geben.
Noch Fragen? 8)

Also ich bin da! Eröffnungstag = erster am Lift! 😁

Man merkt deutlich: wir möchten alle lieber heute als morgen loslegen! Wollen wir doch alle an die Vorhersage von Leeraner glauben und die Daumen drücken, dass es klappt!

Leeraner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #49 am: Oktober 13, 2017, 12:25:09 Nachmittag »
 ??? HMMM....

QUOTE
Wetter Herbst und Winter 2017/18 - die neuen Wetterprognosen der Langfristmodelle

Herbstprognose - Im Bezug jeweils zu den langjährigen Mittelwerten
•Deutscher Wetterdienst: +0,2 bis +1,5 Grad zu warm, Niederschlag normal
•CFSv2: -0,5 bis +1 Grad normal bis leicht zu warm, Niederschlag normal (Oktober zu nass)
•NASA: +0,25 bis +1 Grad leicht zu warm, Niederschlag normal
•IRI: Temperaturabweichung normal bis leicht zu warm, Niederschlag unauffällig
•METOffice: 40 bis 60 Prozent zu warm, 40 bis 60 Prozent normal, 0 bis 20 Prozent zu kalt

Winterprognose - Im Bezug jeweils zu den langjährigen Mittelwerten
•Deutscher Wetterdienst: +0,2 bis +2 Grad zu warm, Niederschlag etwas erhöht
•CFSv2: +1 bis +2 Grad zu warm, Niederschlagsneigung erhöht
•NASA: Dezember deutlich zu kalt (+0,25 bis -2 Grad), Januar und Februar deutlich zu warm (+1 bis +3 Grad). Im Schnitt ein etwas zu warmer Winter
•IRI: Temperaturabweichung normal bis leicht zu warm, Niederschlag unauffällig
•METOffice: 40 bis 80 Prozent zu warm, 20 bis 40 Prozent normal, 0 bis 20 Prozent zu kalt

Zusammenfassung

Tendenziell bleiben die Langfristmodelle dabei - der Herbst hat ein hohes Potential normal bis leicht zu warm auszufallen (wohl eher leicht zu warm), während der Winter ein undifferenziertes Bild abgibt. Mit anderen Worten sind aus diesen Berechnungen durchaus winterliche Phasen abzuleiten, insbesondere der Dezember fällt da immer wieder in den Berechnungen auf, unterm Strich zeigt sich aber eine hohe Übereinstimmung darüber, dass die Wintersaison 2017/18 wohl etwas zu warm ausfallen könnte. Ob das so kommt, bleibt abzuwarten, Veränderungen des Wettertrends zum Winter sind in den kommenden Wochen zu erwarten.

UNQUOTE

Simufan 2202

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126