Autor Thema: Sommerski im Harz  (Gelesen 9984 mal)

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 567
Re: Sommerski im Harz
« Antwort #15 am: Februar 04, 2016, 11:38:59 Vormittag »
Aber mal btt.

mein Vater hatte mir schon von der Ölschieferpiste in St.Andreasberg berichtet. Er ist sie slebst gefahren. War aber nicht begeistert.

Nach seiner Aussage, gab es am Skialpinum Schulenberg auch mal kurze Zeit Mattenskifahren. Aber auch das hat ihm nicht wirklich gefallen ;-).

Pistenbully

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 435
Re: Sommerski im Harz
« Antwort #16 am: Februar 04, 2016, 11:51:34 Vormittag »
Aber mal btt.

mein Vater hatte mir schon von der Ölschieferpiste in St.Andreasberg berichtet. Er ist sie slebst gefahren. War aber nicht begeistert.

Nach seiner Aussage, gab es am Skialpinum Schulenberg auch mal kurze Zeit Mattenskifahren. Aber auch das hat ihm nicht wirklich gefallen ;-).
Es hat niemandem gefallen, und deshalb gibt es so etwas auch nirgendwo mehr.
... man kann auch auf Geröll Ski fahren ...allerdings nur mit alten Ski zu empfehlen ... im Film Feuer, Eis und Dynamit sehr schön inzeniert - guckst Du ab Sekunde 10 https://www.youtube.com/watch?v=pBb0x4A7L5A
« Letzte Änderung: Februar 04, 2016, 11:55:13 Vormittag von Pistenbully »

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 964
    • T³
Re: Sommerski im Harz
« Antwort #17 am: Februar 04, 2016, 01:09:40 Nachmittag »
Ob es sinnvoll ist.
Meiner Meinung nach ja. Stell dir mal vor es gäbe aus Hannover und Braunschweig Direktverbindungen in den Harz.

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1874
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Sommerski im Harz
« Antwort #18 am: Februar 04, 2016, 01:23:14 Nachmittag »
Ob es sinnvoll ist.
Meiner Meinung nach ja. Stell dir mal vor es gäbe aus Hannover und Braunschweig Direktverbindungen in den Harz.

Ich denke auch! So etwas wäre schon enorm praktisch für viele Urlauber und würde sicherlich noch mehr Gäste in den Harz locken, ganz abgesehen davon, dass sagen wir mal besondere Bahnverbindungen ja auch so für viele schon interessant sind, bspw. die Dampflok hoch auf den Brocken oder Zahnradbahnen in den Alpen, etc.

Unabhängig vom reinen Transport an sich könnte man — sofern man es vorab richtig plant — auch ein Erlebnis daraus machen. Aber auch so wäre es nicht schlecht, wenn man den Oberharz bequem und ohne Busfahrt direkt mit der Bahn erreichen könnte!

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 964
    • T³
Re: Sommerski im Harz
« Antwort #19 am: Februar 04, 2016, 03:31:36 Nachmittag »
Ich hab in Kaltenbach im Zillertal gesehen wie prima das sein kann, wenn die Leute 500 Meter von der Gondel aus dem Zug aussteigen.

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1874
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Sommerski im Harz
« Antwort #20 am: Februar 04, 2016, 03:39:01 Nachmittag »
Ich hab in Kaltenbach im Zillertal gesehen wie prima das sein kann, wenn die Leute 500 Meter von der Gondel aus dem Zug aussteigen.

Wenn ich mich recht erinnere, dann ist es im Zillertal doch sogar so, dass man mit den Skipässen neben den Skibussen auch die Bahn benutzen kann oder?

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 964
    • T³
Re: Sommerski im Harz
« Antwort #21 am: Februar 04, 2016, 03:41:58 Nachmittag »
Das müsste ich jetzt auch nachschlagen ;)

Mal zurück zu den Matten. Wenn man unterhalb eines Flusslaufes baut, müsste der Betrieb doch deutlich günstiger werden, oder?

ToRRetO

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • E-Mail
Re: Sommerski im Harz
« Antwort #22 am: Februar 04, 2016, 06:43:34 Nachmittag »
Ich hab in Kaltenbach im Zillertal gesehen wie prima das sein kann, wenn die Leute 500 Meter von der Gondel aus dem Zug aussteigen.

Wenn ich mich recht erinnere, dann ist es im Zillertal doch sogar so, dass man mit den Skipässen neben den Skibussen auch die Bahn benutzen kann oder?
so ist es ;)

Sibes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Sommerski im Harz
« Antwort #23 am: April 01, 2016, 03:23:06 Nachmittag »
Das würde ich auch unglaublich gerne mal machen... 8)