Autor Thema: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung  (Gelesen 287354 mal)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
    • E-Mail
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #690 am: November 20, 2019, 07:57:54 Nachmittag »
Frage an alle Fewo-Eigentümer im Harz:

Wer von Euch inseriert auf traum-ferienwohnungen.de?
Wenn ja - wie hat sich bei Euch die Anfrageanzahl und die Seitenaufrufe in den letzten 4 Jahren entwickelt - einzusehen in der Statistik. Wir haben in Willingen bei Traum-ferienwohnungen einen Rückgang von 55-70%. Wir haben dort zweistellig Anzeigen platziert und das zeichnet sich bei allen Objekten ab.Die doch ziemlich hohen Anzeigenkosten bei TF stehen in keinerlei Verhältnis mehr zu Traffic und ich überlege gerade dort zu kündigen.

Vor 5 Jahren war TF zusammen mit FD der Leader des Marktes. Keine Plattform hat in Willlingen so abgebaut wie TF. Wie ist Eure Erfahrung im Harz?
Mich interessiert, ob es ein Sauerland-Phänomen ist oder ob es überall so mau aussieht. Kollegen von der Nordsee haben wir auch von deutlichen Einbrüchen berichtet, aber lange nicht so dramatisch wie bei uns in Willingen.

Interessant, dass Du das gerade erwähnst. Ein Nachbar von uns hat Traum-Fewo gerade aufgrund mangelnder Performance gekündigt.

Ich werde mein Engagement bei TF wohl auch reduzieren.

Hier meine Statistiken:
















x86

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #691 am: November 21, 2019, 11:55:52 Vormittag »
Danke für die Zahlen.

Du scheinst ja auf dem Zenit eingestiegen zu sein, seit 2014 hat sich das stetig reduziert...

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
    • E-Mail
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #692 am: November 21, 2019, 12:58:20 Nachmittag »
Danke für die Zahlen.

Du scheinst ja auf dem Zenit eingestiegen zu sein, seit 2014 hat sich das stetig reduziert...

Möglicherweise. Allerdings sollte man auch berücksichtigen, dass unsere Auslastung stetig gestiegen ist. D.h. bei einer Suche nach freien Wohnungen würden wir häufig gar nicht erscheinen, da die typischen Zeiten bereits mit Stammgästen belegt sind. Andererseits boomt Braunlage auch und es stehen dem potentiellen Gast viel mehr sehr schöne Wohnungen zur Verfügung.

Leider ist Traum Fewo auch ständig teurer geworden. Deren Bepreisung "nach dem Freundschaftsprinzip" bedeutet für diese Wohnung für 2019, dass die bei den wenigen Klicks mehr pro Umsatz kosten als booking.com.

Der Ferienwohnungsanzeigenportalmarkt ist ständig im Wandel. Man muss immer schauen, welches Portal gerade funktioniert. Wir schalten immer mal wieder eine Anzeige zum Test.

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1064
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #693 am: November 21, 2019, 04:35:18 Nachmittag »
Danke für die Zahlen.

Du scheinst ja auf dem Zenit eingestiegen zu sein, seit 2014 hat sich das stetig reduziert...

Möglicherweise. Allerdings sollte man auch berücksichtigen, dass unsere Auslastung stetig gestiegen ist. D.h. bei einer Suche nach freien Wohnungen würden wir häufig gar nicht erscheinen,

Playjam -Deine Rückläufe sind ähnlich dramatisch wie die meinen.
Wir müssen zudem feststellen, dass diese Rückläufe kein Phänomen gut laufender Objekte sind, sondern es passiert in fast gleichem Umfang auch bei nicht so gut laufenden Objekten. TF steht in keinem Verhältnis mehr zu den hohen Anzeigenkosten. TF ist derzeit weniger wert als Sauerland/Harz-Travel oder Ferienhausmiete.
Unsere Anzeigen laufen im Juni aus - wir werden wohl nicht verlängern.

x86

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #694 am: November 21, 2019, 06:12:30 Nachmittag »
Ich habe mir mal erlaubt, die Daten grafisch aufzubereiten  8)



Da sieht man auch ganz gut, dass der Hauptabfall schon Mitte 2015 erfolgte.

@playjam: Was kosten dich die Anzeigen dort monatlich eigentlich?

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 462
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #695 am: November 21, 2019, 08:40:45 Nachmittag »
Ich kann booking.com sehr empfehlen...
Vorteile: keine Fixkosten, nur bei Buchung fällt eine Gebühr an und booking kümmert sich um den Einzug der Miete. Außerdem bisher nur freundliche und nette Mieter/innen gehabt.
Sobald ich Zeiten im Kalender freigebe kommen immer umgehend viele Buchungen über booking rein.
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
    • E-Mail
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #696 am: November 21, 2019, 09:00:56 Nachmittag »
Da sieht man auch ganz gut, dass der Hauptabfall schon Mitte 2015 erfolgte.

Die Aufrufe deren Seite sind für mich uninteressant. Viel wichtiger sind die Anzahl der generierten Anfragen und die Anzahl der Weiterleitungen zu unserer Homepage. Das sind auch Werte, die wir nachvollziehen können.

Zitat von: x86
@playjam: Was kosten dich die Anzeigen dort monatlich eigentlich?

Der beworbene Basispreis ist 27.37 Euro pro Monat. Bei unseren 6 Wohnungen wären das ca. 180 Euro/Monat (ich bin jetzt zu faul zu schauen, wieviel es wirklich ist). Wir kalkulieren mit einem Werbebudget von ca. 250 Euro/Monat. Manche Ferienwohnungsvermieter kalkulieren mit dem Doppelten, aber Braunlage ist nicht Kitzbühel d.h. ich muss schon schauen, welche Anzeigen ich behalte und welche ich auslaufen lasse.
« Letzte Änderung: November 21, 2019, 09:03:36 Nachmittag von playjam »

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
    • E-Mail
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #697 am: November 21, 2019, 09:01:52 Nachmittag »
Ich kann booking.com sehr empfehlen...

Wieviel % vom Umsatz zahlst Du da?

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 462
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #698 am: November 21, 2019, 09:49:33 Nachmittag »
@playjam: Die Kommission bei mir beträgt ca. 15%. Darin ist die Zahlungsabwicklung usw. enthalten.
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
    • E-Mail
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #699 am: November 22, 2019, 07:45:33 Nachmittag »
@playjam: Die Kommission bei mir beträgt ca. 15%. Darin ist die Zahlungsabwicklung usw. enthalten.

Danke für die Info.

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 462
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #700 am: Januar 22, 2020, 01:45:42 Nachmittag »
Aktualisierte Übernachtungsstatistik/ Übernachtungszahlen für Braunlage:
Man sieht den deutlichen Aufwärtstrend in Braunlage von satten 25% plus von 2010 zu 2018.
Prima Entwicklung, auch wenn der Winter 2019/2020 wahrscheinlich einen leichten Rückgang bringen wird...

Anzahl Übernachtungen 2018
991.760 Braunlage= 801.348 und Hohe Geiß= 190.412
(nachrichtlich: Sankt Andreasberg= 324.179)

Anzahl Übernachtungen 2017
958.482 Braunlage= 769.473 und Hohe Geiß= 189.009
(nachrichtlich: Sankt Andreasberg= 321.410)

Anzahl Übernachtungen 2016
894.136 Braunlage= 720.195  und Hohe Geiß= 173.941

Anzahl Übernachtungen 2015
841.017 Braunlage= 664.728 und Hohe Geiß= 176.289

Anzahl Übernachtungen 2014
804.007 Braunlage= 623.061  Hohe Geiß=180.946

Anzahl Übernachtungen 2013
817.119 Braunlage=628.763   Hohe Geiß=188.356

Anzahl Übernachtungen 2012
809.182 Braunlage= 621.103 Hohe Geiß 188.079

Anzahl Übernachtungen 2011
748.164 Braunlage=569.700 Hohe Geiß=178.464

Anzahl Übernachtungen 2010
764.702 Braunlage=592.311 Hohe Geiß= 172.393
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1064
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #701 am: Januar 22, 2020, 02:33:33 Nachmittag »
Man sieht ganz klar, dass der Aufschwung dem Wurmbergausbau zu verdanken ist - da Hohegeis und andere kleiner Orte weiterhin stagnieren.
Das war wohl nichts mit den Behauptungen von Knolle & CO., dass sanfter Tourismus die Zukunft sei.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1101
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #702 am: Januar 22, 2020, 05:06:44 Nachmittag »
Man sieht ganz klar, dass der Aufschwung dem Wurmbergausbau zu verdanken ist - da Hohegeis und andere kleiner Orte weiterhin stagnieren.
Das war wohl nichts mit den Behauptungen von Knolle & CO., dass sanfter Tourismus die Zukunft sei.

War doch klar! Mit ein paar Wanderern kann man nicht überleben, auch wenn wandern (oder wie es jetzt heißt: hikken) wieder in ist!

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1123
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #703 am: Januar 23, 2020, 04:43:57 Nachmittag »
Argl,
ich finde den Goslar/Stadt Wert von 2010 nicht.
Aber auch Goslar hat in den letzten Jahren jeweils ca. 5% pro Jahr zugelegt.

Ganz ohne Ausbau eines Freizeitangebotes, "nur" durch Marketing des Unesco Weltkulturerbes und dem einheitlichen Trend, mehr Urlaub in Deutschland zu machen.

Ganz so einfach ist der Rückschluß auf den Ausbau des Wurmberges also nicht, zumal der Aufwärtstrend schon vor dem Ausbau 12/13 eingesetzt hat.
Natürlich hat er beigetragen, alleinig ausschlaggebend war er nicht.

Jede Statistik kann man von mehreren Seiten lesen ;)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
    • E-Mail
Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Antwort #704 am: Januar 23, 2020, 05:30:06 Nachmittag »
[...]
Ganz so einfach ist der Rückschluß auf den Ausbau des Wurmberges also nicht, zumal der Aufwärtstrend schon vor dem Ausbau 12/13 eingesetzt hat.
Natürlich hat er beigetragen, alleinig ausschlaggebend war er nicht.
[...]

Hier in Braunschweig sind die Wohnungspreise aufgrund der billigen Kredite auch 6 bis 8% pro Jahr gestiegen. In Braunlage sind die Kaufpreise in guten Lagen allerdings noch mehr gestiegen. Dumpingangebote wie noch 2010, 2011 und teilweise 2012 zu finden, gibt es nicht mehr. Von den Kontakten zu den Käufern entnehme ich, dass die Modernisierung des Wurmberg-Skigebietes ein wichtiger Grund für die Kaufentscheidung war.