Autor Thema: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2  (Gelesen 430977 mal)

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 502
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2100 am: November 16, 2017, 07:00:45 Nachmittag »
Ich wollte am Sonntag am Wurmberg etwas spazierengehen.

Hat jemand Fotowünsche, worauf ich die Kamera halten soll? ;)
Ich denke mal auf den Nordhang ;).

Ich hätte gerne ein Foto, wo der Zollstock etwas einen Meter tief im Schnee steckt und ein Foto von einem Schild "morgen Eröffnung "! 😂😇😂

steff

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2101 am: November 16, 2017, 09:31:28 Nachmittag »
Erster Wunsch: Große Wurmbergabfahrt im Bereich Loipenhaus auf Nds. Seite direkt zum Kaffeehorst weiterführen. Dann bracuht mannicht ewig auf Schierke warten.  Zweiter -kostengünstiger- Wunsch: Den Steinbruch als Kletterwand freigeben und ggf .unterhalb einen kleinen Bergsee.... NSG müsste dafür halt eingeengt werden. Ein richtiger Fels - Kletterbereich fehlt in Braunlage. Dritter Wunsch: Anschluss an das Schmalspurbahnnetz  :) :)

nif

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2102 am: November 17, 2017, 11:29:18 Vormittag »
@ Steff der Wurmbergsteinbruch ist zum Klettern im Winter sogar zum Eisklettern freigegeben allerdings im Sommer erst
nach dem die Uhus ausgeflogen sind. kuckst du hier

http://ig-klettern-niedersachsen.de/klettergebiete/alle-klettergebiete-in-niedersachsen/westharz/braunlage-wurmberg/

oder hier   schöne Bilder 

https://www.bergefelsundeis.de/Eis/Eis.html

Simufan 2202

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 158
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2103 am: November 18, 2017, 12:38:44 Nachmittag »
Darf der Sessellift eigentlich leute nach unten bringen oder nur hoch ? 
Wenn ja hättet ich bei dem ersten möglichen Schneinfenster den Nordhang beschneien .

Snowmen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
    • E-Mail
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2104 am: November 18, 2017, 11:12:32 Nachmittag »
ja, darf er. Allerdings nur im Fußgänger Betrieb und mit reduzierter Geschwindigkeit.

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 610
Re: Ausbau des Skigebietes Wurmberg 2
« Antwort #2105 am: November 19, 2017, 05:04:33 Nachmittag »
Ich bin heute im Schneetreiben mal hochgefahren.
Ich bin vom Hexenritt direkt die Piste hoch und dann über die obere große Wurmbergabfahrt zum Nordhang und dem Gipfel zurück.

Das Flutlicht ist auf jeder Sessellift-Stütze montiert. Am Nordhang ist keine Kanone aufgestellt, auch keine Masten dafür. Sie sind alle auf dem Walpurgis- und Sonnenhang konzentriert. Eine große steht oben am Eingang des Sonnenhangs. Heute Mittag lagen ca. 10cm, teilweise aber verweht. Der Boden ist insgesamt gut durchforstet. Schade, dass die nächste Woche wieder wärmer wird.

Ist das loipenhaus bewirtschaftet? Neue Tische draußen, ordentliche Einrichtung, sichtbare sanitäre Einrichtungen. Ist mir nie do aufgefallenen