Autor Thema: Harz kulinarisch  (Gelesen 36398 mal)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3505
    • E-Mail
Re: Harz kulinarisch
« Antwort #120 am: Januar 16, 2017, 07:16:54 Vormittag »
Gibt es eigentlich das Restaurant in der Talstation noch ?

Nein, das Basislager (früher Gipfelstürmer) hat eine finanzielle Durststrecke (2 schlechte Winter...) leider nicht überlebt. Die Räumlichkeiten wurden zu Büros für die WSB umgebaut.

Pistenbully

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: Harz kulinarisch
« Antwort #121 am: Januar 16, 2017, 12:22:17 Nachmittag »
Gibt es eigentlich das Restaurant in der Talstation noch ?

Nein, das Basislager (früher Gipfelstürmer) hat eine finanzielle Durststrecke (2 schlechte Winter...) leider nicht überlebt. Die Räumlichkeiten wurden zu Büros für die WSB umgebaut.

Ich verstehe nicht, wieso sich die WSB einseitig auf den Verkauf von Lifttickets beschränkt und den Rest der Wertschöpfungskette  komplett anderen Anbietern überlässt. Der Gastronomie an der Talstation hätte die WSB doch ein modernes Konzept verpassen können um diese selbst zu betreiben, zumal bei den übrigen gastronomischen Angeboten am Wurmberg ja durchaus noch Luft nach oben besteht.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3505
    • E-Mail
Re: Harz kulinarisch
« Antwort #122 am: Januar 16, 2017, 01:09:44 Nachmittag »
Das Basislager ist imho nicht wegen Unfähigkeit des Betreibers in finanzielle Bedrängnis geraten. Jetzt wo die Modernisierung des Wurmberg anfängt zu greifen, vergisst man schnell wie desolat die Lage noch vor wenigen Jahren aussah. Erschwerend kommt dazu, dass die Lage im Winter nur für Rodler interessant war ... eine Talabfahrt am Wochenende zur Mittagszeit? Als Apres-Ski-Schuppen hätte die Location wahrscheinlich sehr gut funktioniert, aber da hätte es bestimmt Beschwerden von den Anwohnern gegeben.

Eves

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Harz kulinarisch
« Antwort #123 am: Februar 07, 2017, 10:03:17 Vormittag »
gibt es noch ein anderes Restaurant, das gut von der Talstation aus zu erreichen ist? Also nahe liegt meine ich damit
Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3505
    • E-Mail
Re: Harz kulinarisch
« Antwort #124 am: Februar 07, 2017, 10:23:28 Vormittag »
@Eves Willkommen im Forum!

In "Skistiefelnähe" wären das Restaurant "Altes Forsthaus" oder im Dein Hotel das "blabla.. Diner & Bar" zu nennen. In der warmen Jahreszeit mit normalen Schuhen ist die Innenstadt auch nicht weit.

Eves

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Harz kulinarisch
« Antwort #125 am: Februar 13, 2017, 11:08:53 Vormittag »
ah ja ok. gut zu wissen, danke :) und auch danke für die herzliche Aufnahme
Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang.

Pistenbully

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: Harz kulinarisch
« Antwort #126 am: Februar 13, 2017, 12:50:56 Nachmittag »
... oder im Dein Hotel das "blabla.. Diner & Bar" zu nennen.

... den Laden könntest Du auch gleich kaufen, steht bei Immonet drin

David

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • Pension Haus Christa Braunlage
Re: Harz kulinarisch
« Antwort #127 am: Februar 17, 2017, 11:50:08 Vormittag »
Vergessen Sie "Piano" nicht. 300 Meter entfernt.
Übrigens gibt es unter beim Talstation auch ein Skibar von Jasper's. Ob mann dar was essen kann, weiss ich nicht.
Aber trinken auf jeden Fall  :P
Ein Aufenthalt zum entspannen: www.haus-christa-braunlage.com
Für Joomla!-Homepages: www.twinfish-webdesign.com

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1821
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Harz kulinarisch
« Antwort #128 am: Februar 18, 2017, 08:12:08 Vormittag »
Vergessen Sie "Piano" nicht. 300 Meter entfernt.
Übrigens gibt es unter beim Talstation auch ein Skibar von Jasper's. Ob mann dar was essen kann, weiss ich nicht.
Aber trinken auf jeden Fall  :P

Kann ich nur empfehlen — seit Jahren mein Lieblingslokal im Ort und auch nicht allzu weit von der Seilbahn entfernt!

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1821
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Harz kulinarisch
« Antwort #129 am: Februar 26, 2017, 10:33:20 Vormittag »
War jemand zufällig am Wochenende beim Altenauer Event am Rodelhaus und kann davon berichten? Wie schmeckt die neue Altenauer Limmo?