Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Skisaison 2016/2017
« Letzter Beitrag von Ski-Manni am April 27, 2017, 06:33:53 Nachmittag »
https://klinovec.cz/de/

144 ist schon ne Hausnummer!!
2
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Skisaison 2016/2017
« Letzter Beitrag von Ski-Manni am April 27, 2017, 06:32:51 Nachmittag »
Ich war auch ein paar mal, hier und da, Ski fahren... ;)
;D Ich auch
3
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Schierke 2000
« Letzter Beitrag von playjam am April 27, 2017, 12:52:36 Nachmittag »
Schierke finanziert sich quasi selbst (Volksstimme.de 27.04.2017)
Zitat
Zurück zu den Zahlen: Wie viel Fördergeld ist in den letzten Jahren geflossen?

27,5 Millionen Euro stammen aus Fördertöpfen des Landes. Das unterstreicht, welche Bedeutung die Ortsentwicklung für das Land hat. Der städtische Eigenanteil liegt bisher bei unter fünf Millionen Euro. Das heißt, über die letzten acht Jahre gerechnet haben wir als Stadt pro Jahr durchschnittlich etwa 500.000 Euro beigesteuert.

[...]
 
In Schierke werden etwa 367.000 Euro Kurtaxe und 210.000 Euro Gewerbesteuer pro Jahr eingenommen. Damit finanzieren die Schierker den Investitionanteil der Stadt im Grunde genommen selbst.

[...]

Und was immer vergessen wird ist, dass die Fördermittel für keine anderen Projekte zur Verfügung gestanden hätten. Wir hatten also nie die Wahl zwischen Projekten in Schierke und Wernigerode.
4
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Skisaison 2016/2017
« Letzter Beitrag von Pistenschreck am April 26, 2017, 10:27:41 Nachmittag »
Ich war auch ein paar mal, hier und da, Ski fahren... ;)
5
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Schierke 2000
« Letzter Beitrag von playjam am April 26, 2017, 09:19:13 Nachmittag »
@Nordharzer Früher als Kind und Jugendlicher als meine Oma die Fische noch ausgenommen und zubereitet hat ganz gerne. Selber ausnehmen ist nicht so mein Ding (typisch Städter) und ohne Verzehrabsicht mag ich die Fische nicht quälen.
7
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Harz in der Presse
« Letzter Beitrag von playjam am April 25, 2017, 01:48:43 Nachmittag »
Ich habe den Artikel in der Goslarschen von heute zur neuen Mitte jetzt gelesen. Dort heißt es, in das Projekt sei vom Projektplaner Herr Krupka auch die eventuelle Schaffung eines kleinen Kreisels an der Kreuzung mit eingeplant. Dieser Kreisel sei unter anderem von der Polizei gefordert.
8
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Harz in der Presse
« Letzter Beitrag von playjam am April 25, 2017, 01:25:40 Nachmittag »
[...] Die Einbindung eines Kreisels war ja zuletzt doch wieder Thema. Vielleicht weiss jemand mehr?

Im Gespräch war zunächst der Deutsche "Standardkreisel mit Goldkante"(tm), der meine Meinugn nach viel zu groß und ganz und gar nicht in die neue Mitte passt. Der Brunnen vor Puppe's hätte dran glauben müssen und große Teile der Grünfläche wären dem Straßenverkehr geopfert worden. Das wäre ein riesiger Raumteiler an einer Stelle geworden, die man zum Zentrum der Stadt und Sammelpunkt umgestalten möchte:

http://regional-newsletter.blogspot.de/2017/03/kreisel-braunlage-teil-2.html


Dann kam der Vorschlag einen Mini-Kreisel auf der Fläche der jetzigen Kreuzung zu "bauen" (etwas Farbe, Ampel abbauen, Schilder auswechseln). In der Zwischenzeit hat die Stadt Braunlage aber mit der Abschaltung der Ampelanlage zu den vollen Winterwochenenden eine funktionierende und kostengünstige Lösung gefunden.

9
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Harz in der Presse
« Letzter Beitrag von STS am April 25, 2017, 07:06:55 Vormittag »
Nordharzautobahn doch bis Vienenburg
Die Nordharzautobahn wird wohl doch bis in den Landkreis Goslar reichen. Wie das Bundesverkehrsministerium auf mehrfache Nachfrage mitteilt, wird eine Umstufung der Bundesstraße 6 auch für den kleinen Streckenabschnitt bis zum Vienenburger Dreieck geprüft.
(GZ Live)
10
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Harz in der Presse
« Letzter Beitrag von snowie am April 25, 2017, 01:42:54 Vormittag »
http://live.goslarsche.de/post/view/58fdee7804a238ed4d21c6c0

Der erste Spatenstich ist heute getan. Bis zum Herbst 2018 soll für 1 Million Euro die neue Mitte in Braunlage entstehen, die bis zu je 1/3 vom Bund und Land gefördert wird. Ich habe zwar im Oktober das Model gesehen, dort gab es aber noch einige Änderungen. Die Einbindung eines Kreisels war ja zuletzt doch wieder Thema. Vielleicht weiss jemand mehr?
Seiten: [1] 2 3 ... 10