Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Letzter Beitrag von Harzterix am Juli 18, 2018, 08:43:02 Vormittag »
Ich würde mich an den Betreiber wenden, der NP verpachtet nur die Flächen, die Lifte sind im Eigentum des Betreibers. Erst wenn ein Kauf ansteht muss man sich, meiner Meinung nach, mit dem NP auf die Pacht einigen.
2
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Letzter Beitrag von Max am Juli 18, 2018, 07:45:36 Vormittag »
Am kommenden Freitag läuft am MSB der Sessellift etwas länger (bis 20:15 Uhr) und es gibt einen Grillabend an der Matthias Baude. Quelle: Facebook https://de-de.facebook.com/Matthias-Schmidt-Berg-St-Andreasberg-445778648811277/
Zitat
Am Freitag, 20.07. gibt es das perfekte Ferienprogramm am MSB. ☀️
Die Sommerrodelbahn, der Bikepark MSB-X-Trail* und die Seilbahn sind bis 20:30 Uhr geöffnet. (Letzte Berg- / Talfahrt 20:15 Uhr)
* Von 17:00 - 20:30 Uhr gibt es das 10 Punkte-Ticket für den Bikepark. Sommerrodelbahn gängige Tarife.
Zusätzlich findet an diesem Abend ein "All You Can Eat Grillen" an der Matthias-Baude statt. Um Voranmeldung wird gebeten. Tel.: 05582-9999646

Schöne Aktion, habe ich auch vor ein paar Tagen schon gesehen. Bei dem vorhergesagten Wetter bestimmt ein stimmungsvoller Sommerabend dort. :)
3
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Letzter Beitrag von playjam am Juli 17, 2018, 10:50:19 Nachmittag »
Wo ist das eigentlich ausgeschrieben? An wen muss man sich da wenden, wenn man intresse hätte und um nähere Informationen einzuholen? Weiss das jemand von euch?

Ich gehe davon aus, dass die Nationalparkverwaltung als Verpächter auftritt.
4
Skisport-Info aus anderen Mittelgebirgen / Re: Winterberg im Sauerland
« Letzter Beitrag von Falkenstein am Juli 17, 2018, 10:21:36 Nachmittag »
Ja für die Bergdörfer könnte -zumindest im Winter- ein echter Aufschwung kommen.
Ich finde das Gebiet Altastenberg sehr schön. Vom Anfänger bis zum Profi sind alle Schwierigkeitsgrade vorhanden. Der Ziehweg mit der Nummer 11 ist schön zu fahren und erinnert mich etwas an meine Lieblingsabfahrt in den Alpen.
Allerdings muss man in Altastenberg die Beschneiung ausbauen. Meistens hatte ich dort im Gebiet Steinkontakt, wenn mal geöffnet war. Die Schlepplifte stören mich nicht so sehr.
Hoffen wir mal, dass es so umgesetzt wird.
5
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Letzter Beitrag von Falkenstein am Juli 17, 2018, 10:13:06 Nachmittag »
Am kommenden Freitag läuft am MSB der Sessellift etwas länger (bis 20:15 Uhr) und es gibt einen Grillabend an der Matthias Baude. Quelle: Facebook https://de-de.facebook.com/Matthias-Schmidt-Berg-St-Andreasberg-445778648811277/
Zitat
Am Freitag, 20.07. gibt es das perfekte Ferienprogramm am MSB. ☀️
Die Sommerrodelbahn, der Bikepark MSB-X-Trail* und die Seilbahn sind bis 20:30 Uhr geöffnet. (Letzte Berg- / Talfahrt 20:15 Uhr)
* Von 17:00 - 20:30 Uhr gibt es das 10 Punkte-Ticket für den Bikepark. Sommerrodelbahn gängige Tarife.
Zusätzlich findet an diesem Abend ein "All You Can Eat Grillen" an der Matthias-Baude statt. Um Voranmeldung wird gebeten. Tel.: 05582-9999646
6
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Skigebiet Sonnenberg bei St. Andreasberg
« Letzter Beitrag von FreX am Juli 17, 2018, 03:28:03 Nachmittag »
Wo ist das eigentlich ausgeschrieben? An wen muss man sich da wenden, wenn man intresse hätte und um nähere Informationen einzuholen? Weiss das jemand von euch?
7
Skisport-Info aus anderen Mittelgebirgen / Re: Winterberg im Sauerland
« Letzter Beitrag von playjam am Juli 16, 2018, 06:54:14 Vormittag »
In Winterberg hat man die Absicht das Skiliftkarusell mit Neuastenberg und Altastenberg zu verbinden. [...]

Das sieht für mich nach einer sehr sinnvollen Verbindung aus, die nicht nur den alpinen Wintersportlern sondern auch den oberen Bergdörfern zu Gute kommt.
8
Skisport-Info aus anderen Mittelgebirgen / Re: Winterberg im Sauerland
« Letzter Beitrag von Falkenstein am Juli 14, 2018, 02:41:36 Nachmittag »
In Winterberg hat man die Absicht das Skiliftkarusell mit Neuastenberg und Altastenberg zu verbinden. Die Kosten schätzt man auf ca. 40 Mio. Euro und trotz Klimawandel hat man es dort geschafft die Skitage pro Saison kontinuierlich zu steigern. Man rechnet mit zusätzlichen 100.000 Ersteintritten. Hier die Planung:  https://winterberg.ratsinfomanagement.net/sdnetrim/Lh0LgvGcu9To9Sm0Nl.HayEYv8Tq8Sj1Kg1HauCWqBZo5Ol2OnyJbxIWsFSq4Qo0LezKeyDWq8Sn6Rk1Lf0KjvFavETqASj1Mj0KaxJYr8Wp9UGJ/Anlage_zum_TOP_2.pdf
9
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Harz in der Presse
« Letzter Beitrag von Pistenschreck am Juli 12, 2018, 11:32:02 Vormittag »
[...] woher die Hoffnungen kommen, dass gerade dieses Projekt die Abwanderung stoppen könnte?

Laut Investor 250 zusätzliche Arbeitsplätze.

Nicht schlecht, mit so vielen hätte ich da tatsächlich nicht gerechnet.

Laut Investor! ;)
Es werden schon ein paar Leute sein, aber wo nimmt er die her?
10
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Schierke 2000
« Letzter Beitrag von Pistenschreck am Juli 12, 2018, 11:27:34 Vormittag »
Falls mich nicht alles täuscht müsste das die Kuppe vom kleinen Winterberg sein!?

Es ist die Kuppe vom großen Winterberg.
Seiten: [1] 2 3 ... 10