Autor Thema: Skiegebiet mit Rodelhang  (Gelesen 2704 mal)

Nils

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
Skiegebiet mit Rodelhang
« am: November 27, 2016, 08:30:51 Nachmittag »
Hallo noch mal von neuen :)

Wir sind Anfang Februar (vorher Tageweise) eine Woche in Braunlage zum Winterurlaub. Da ich mit meinem Schwiegervater die Pisten unsicher machen werde müssen die Frauen und Tochter (2,5 jahre) auch belustigt werden.

Welches Gebiet wäre denn geeignet das wir zu fünft loskönnen und die Frauen mit der kleinen Rodeln? Am Hexenritt ist das ja eher schlecht soweit ich mich erinnere

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3672
    • E-Mail
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #1 am: November 27, 2016, 08:45:03 Nachmittag »
Ab der Mittelstation bis zur Talstation verläuft eine Rodelbahn. D.h. man hat die spannende Seilbahnfahrt und eine Aufwärmoption im Rodelhaus, welches eine empfehlenswerte Slow-Food Gaststätte ist. Da dort frisch gekocht wird, ist es eher nichts für Wintersportler, die die maximale Pistenöffnungszeitausnutzung anstreben.

Anfang Februar könnte es allerdings voll sein. Falls die Schlange an der Talstation zu lang ist, würde ich zum Rodeln auf die Rathauswiese ausweichen. Dort wird man sicherlich auch viele andere 2,5 Jährige treffen.

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 461
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #2 am: November 27, 2016, 09:55:56 Nachmittag »
Falls Anfang Februar am Wurmberg die Wartezeiten bei der Seilbahn wieder gegen 1h gehen,  empfehle ich nach Hahnenklee zum Bocksberg zufahren. In 2016 waren sowohl für Ski- als auch Schlittenfahrer kaum Wartenzeiten. Die Strecken sind ca. 1,5 km lang und beschneit.  Für meine Kinder war das deutlich besser.

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #3 am: November 27, 2016, 11:44:49 Nachmittag »
Falls es nicht so weit sein soll, Torfhaus (auch voll aber durch den Rodellift geht es-->ohne Skilift) oder Sonnenberg. Aber Hahnenklee wäre die Beste Alternative! Wartezeiten gegen null wobei wir die Rodelbahn zu schmal finden.
Tipp: Hol dir am Vorabend schon Tickets für den Wurmberg und sei um 08.45 Uhr an der Seilbahn. Dann kannst du schneller hoch und die Abfahrten bis 10 Uhr entspannt fast alleine geniessen.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3672
    • E-Mail
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #4 am: November 28, 2016, 08:18:01 Vormittag »
[...] sei um 08.45 Uhr an der Seilbahn. [...]

8:30 Uhr ... mit etwas Glück macht die Seilbahn früher auf ;-)

Racetiger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #5 am: November 28, 2016, 10:26:20 Vormittag »
Hallo!
Auch das Ski Centrum am Brande in Hohegeiß hat einen Rodellift. Gleich daneben sind die Skilifte am Brande. Klein aber fein. Der Vorteil man kann gut parken und es nicht so überfüllt wie in den anderen Gebieten! Auch ist es mit der Kurkarte frei mit den Bus von Braunlage nach Hohegeiß zu fahren.
Hier weitere Infos
www.skicentrum-harz.de/

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
    • T³
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #6 am: November 28, 2016, 07:35:30 Nachmittag »
Bei Torfhaus gibt es ein paar hundert Meter weiter den Skilift am Rinderkopf. Ist halt für Fortgeschrittene nicht besonders interessant.

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 461
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #7 am: November 28, 2016, 09:19:54 Nachmittag »
Sonnenberg ist vom Naturerlebnis am schönsten:
+ Hier kann der Berg mit dem Schlitten ehrlich erklommen werden
+ Parallel sind Skialpin und Skilanglauf möglich
+ Parkplätze sind kostenlos
+ Mit etwas Glück kann auch das Biathlon Training im Landesleistungszentrum bestaunt werden

Nils

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #8 am: November 28, 2016, 10:24:10 Nachmittag »
laut der inetseite vom betreiber hat sonnenberg noch einen pluspunkt: funpark :)

wir sind eine woche da, denke wir werden mal ein paar andere austesten, muss ja nicht jeden tag der wurmberg sein

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3672
    • E-Mail
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #9 am: November 29, 2016, 08:07:35 Vormittag »
Mein persönliches Ziel ist es, die große Harzrunde zu schaffen, d.h. alle Skigebiete mindestens einmal besucht zu haben. Das hat bisher leider aufgrund Zeitmangel, Verletzung und der Witterungsverhältnisse der letzten Jahre nicht geklappt.

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1914
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #10 am: November 29, 2016, 08:59:05 Vormittag »
Große Harzrunde + Tour auf den Brocken! ;)

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 581
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #11 am: November 29, 2016, 09:29:16 Vormittag »
Ich wollte längst auf Youtube jedes Harzer Skigebiet stehen haben. Die letzten zwei Jahren habe ich nur etwas rumgespielt, jetzt soll etwas mehr Aufwand da rein.
Habe einen extra Kanal gegründet, Harz Ski. Bisher ist da aber noch nichts drin. Wer mitmachen möchte, ist gerne gesehen

Tedi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #12 am: Dezember 12, 2016, 12:48:57 Nachmittag »
Rodeln ist ja nicht nur für die kleinen. Mir machts mittlerweile fast genauso viel Spass wie das Skifahren und es ist technisch mit den richtigen Schlitten durchaus anspruchsvoll.

Widex

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 445
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #13 am: Dezember 12, 2016, 02:37:01 Nachmittag »
Wer mitmachen möchte, ist gerne gesehen

Ich habe ein paar Schnipsel von Schulenberg, will aber nix eigenes aufmachen.
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

Olaschir

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • E-Mail
Re: Skiegebiet mit Rodelhang
« Antwort #14 am: Januar 15, 2017, 11:14:34 Nachmittag »
Wir waren heute am Bocksberg zum Rodeln.
Ich hatte meine Kamera + Kopfhalterung bei, um vielleicht für Usul ein Video machen zu können.
Die Rodelbahn war in einem dermaßen üblen Zustand, das ich an Filmen nicht mal dachte.

Es war die reinste Panzerstrecke, lauter große Huckel über die man es kaum drüber schaffte (gerade wenn wir zu 2t auf dem Schlitten war) zum anderen war ich erstaunt wie gut mein alter Rodel hält...  :o
Buckelhöhe ca. 60 cm bei einem Abstand von ca. 1,80m - mit dem Schlitten rein, kam man kaum wieder raus.
An rodeln war dort nicht zu denken.

Es war eh nicht ersichtlich ob Skipiste und Rodelbahn getrennt sind, bzw. welche wo lang geht.
Sichtbare Hinweise, Ausschilderung???

Wir wollten ja auch erst die Skipiste oben lang, weil da so viele Rodler waren, ich habe nur blöd geguckt, weil so 2-3 Skifahrer da waren. Habe die mal gefragt und die meinten, eigentlich ist rechts die Skipiste Familienabfahrt... Sind dann rüber zur Rodelbahn und die war sooo schrecklich.
Sind bei der ersten Abfahrt nach ca. 100m auf die daneben liegende Skipiste...

Bei der zweiten Abfahrt sind wir gemütlich (langsam, teilweise wurde der Schlitten bergrunter!!! gezogen) auf der Rodelbahn lang, alleine auf einem Schlitten ging es so ein wenig, aber Spaß ist anders.
Als dann gegen um 5 die Piste leer war, rüber auf die Skipiste und bis zum Parkplatz runter. So war das dann auch ein Rodeln mit :) :) :) .

War das einfach nur Zufall das die Rodelbahn so schrecklich war? Oder ist das in Hahnenklee normal?
War event. ein Pistenbully kaputt, so das die Rodelbahn nicht hergerichtet werden konnte?
Oder sollte das so sein?

Wir hätten ja gern mehr Fahrten gemacht (und dementsprechend auch mehr Geld da gelassen) aber so wurde das nichts.
Alle mit denen ich dort war, wollen jetzt auch nicht mehr nach Hahnenklee zum Rodeln. Ich selbst hoffe/denke ja, das es unnormaler Zustand war...

Wir werden zum Rodeln uns nächstes Mal nach Hohegeiß aufmachen.