Autor Thema: Wurmberg  (Gelesen 13795 mal)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4507
    • E-Mail
Wurmberg
« am: September 14, 2011, 07:36:36 Nachmittag »
Der Wurmberg in Braunlage hat viele Superlative:

  • Mit 971m über NN ist der Wurmberg der höchste Berg Niedersachsen und der zweithöchste Berg im Harz.
  • Auf dem Wurmberg ist der Oberförster Ulrich 1883 zum ersten mal Ski gefahren. Damit ist der Wurmberg einer der ältesten deutschen Skigebiete. Der WSV Braunlage von 1892 e.V. ist der älteste noch heute existierende Skiklub
  • Der Wurmberg ist das größte Skigebiet im Harz.
  • Die Wurmberg Seilbahn ist die längste Seilbahn im Harz und auch die längste Norddeutschlands.

Wer mehr Superlativen zum Wurmberg kennt, bitte hier schreiben.
« Letzte Änderung: September 14, 2011, 08:04:28 Nachmittag von playjam »

Bergfex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
    • E-Mail
Re:Wurmberg
« Antwort #1 am: September 14, 2011, 09:08:56 Nachmittag »
• Bis 1989 hatte der Wurmberg die wohl nahegelegendste Skipiste zur DDR-Grenze in ganz Deutschland, auf der Abfahrt am Nordlift wurde man von den DDR-Grenztruppen im Wachturm und Grenzaufklärern im Gebüsch beobachtet. Nirgendwo war der kalte Krieg näher an einem Skigebiet dran als hier.

• Der Abriß und der Neubau der Seilbahn zur Jahrtausendwende war die bisher größte Seilbahninvestition im Harz.


Harzwinter

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1013
Re:Wurmberg
« Antwort #2 am: September 14, 2011, 11:13:33 Nachmittag »
  • Der Wurmberg ist das Harzer Skigebiet mit der größten Höhendifferenz (400m).
  • Am Wurmberg ist das aus den Alpen bekannte "Skizirkus"-Konzept (Seilbahn mit Mittelstation; Beschäftigungs-Skilifte nur im oberen Skigebietsbereich) am konsequentesten im Harz umgesetzt.
  • Am Wurmberg wurde die mit 5,5 Millionen Euro größte Harzer Investition in eine Seilbahnanlage getätigt (die künftige Hexentanzplatzbahn in Thale kostet "nur" 4,7 Millionen Euro).
  • Die Betreiber der Wurmbergseilbahn sind die engagiertesten Unternehmer im Harzer Wintersportbereich.
  • Auf dem Wurmberg steht die größte Skisprungschanze des Harzes.
  • Der Wurmberggipfel ist im Harz wohl der Ort mit den umstrittensten Artefakten (Hexentreppe usw.).
  • Der Wurmberg ist das Harzer Skigebiet, in dem ich am häufigsten Ski fahren war.  ;D
  • Der Wurmberg ist der Berg mit der störendsten Verwaltungsgrenze im Harz (Landesgrenze direkt am Berg).

Bergfex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
    • E-Mail
Re:Wurmberg
« Antwort #3 am: September 20, 2011, 05:33:08 Nachmittag »
• Die alte Wurmbergseilbahn hatte wohl die kurioseste Preisgestaltung im ganzen Harz: Es gab offene und geschlossene Kabinen, die offenen waren 2 DM (?) billiger. Ich kann mich noch daran erinnen, dass wir wie Ölgötzen  :D in einer langen Warteschlange für die offenen Kabinen standen, wärend die geschlossenen Kabinen leer  >:( nach oben fuhren. 

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4507
    • E-Mail
Re:Wurmberg
« Antwort #4 am: September 20, 2011, 08:52:28 Nachmittag »
  • Der Wurmberg war das erste Berg im Harz auf dem ich Ski gefahren bin. Ich kann mich erinnern, wie ich mit meiner Wochenkarte an der Schlange für die offenen Kabinen vorbeiging und in den fast leeren geschlossenen Kabinen nach oben fuhr  ;D. Der Pendellift am Hexenritt war in der Woche auch in Betrieb.

Sommerski

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Wurmberg
« Antwort #5 am: Dezember 04, 2020, 05:31:44 Nachmittag »

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
Re: Wurmberg
« Antwort #6 am: Dezember 05, 2020, 12:13:12 Vormittag »
Die sanfte Söding Abfahrt war mit ca. 5,6 km die längste im Norden.
« Letzte Änderung: Dezember 05, 2020, 12:15:12 Vormittag von STS »

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1353
Re: Wurmberg
« Antwort #7 am: Dezember 05, 2020, 10:04:04 Vormittag »
Schade, dass dieses Jahr die Wurmbergseilbahn geschlossen bleibt  :'(

Wir können nur auf den Januar hoffen... 😭

x86

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 308
Re: Wurmberg
« Antwort #8 am: Dezember 05, 2020, 10:18:03 Vormittag »
Schade, dass dieses Jahr die Wurmbergseilbahn geschlossen bleibt  :'(
Also wird sie die ganze Saison geschlossen bleiben? 🤔

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1353
Re: Wurmberg
« Antwort #9 am: Dezember 05, 2020, 10:52:41 Vormittag »
Schade, dass dieses Jahr die Wurmbergseilbahn geschlossen bleibt  :'(
Also wird sie die ganze Saison geschlossen bleiben? 🤔

Erstmal bis 10.1., weil ja unsere Kasper in Berlin meinen, daß das hilft!

snowcat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 183
Re: Wurmberg
« Antwort #10 am: Dezember 05, 2020, 11:52:51 Vormittag »
  • Der Wurmberg besitzt mit der Skiroute "Hexenritt" die anspruchsvollste, nicht präparierte und durch eine Liftanlage erschlossene Abfahrt im Harz.

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1237
Re: Wurmberg
« Antwort #11 am: Dezember 05, 2020, 02:39:57 Nachmittag »
- der Wurmberg besitzt die längste Warteschlangen von allen Skiliften im Harz.  ;D 8)

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1353
Re: Wurmberg
« Antwort #12 am: Dezember 05, 2020, 04:25:14 Nachmittag »
- der Wurmberg besitzt die längste Warteschlangen von allen Skiliften im Harz.  ;D 8)

😂😂😂
Wahrscheinlich deutschlandweit! 😂😂😂

Olaschir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
    • E-Mail
Re: Wurmberg
« Antwort #13 am: Dezember 07, 2020, 01:14:52 Vormittag »
die angeblich steilste Piste nördlich der Alpen

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1237
Re: Wurmberg
« Antwort #14 am: Dezember 07, 2020, 08:59:09 Vormittag »
Die angeblich steilste präparierte Piste... kleiner aber feiner Unterschied.

Müsste man mal nachmessen, die Kappe in Winterberg dürfte sich nicht viel nehmen. Allerdings hängt der Hexenritt nach rechts. Wenn man das Gefälle auf der ganz linken Seite messen würde, wären es vielleicht ein paar Grad mehr.