Autor Thema: Appell an Harzbesucher  (Gelesen 4593 mal)

Rollmops

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #30 am: Januar 04, 2021, 04:12:49 Nachmittag »
Die Situation der letzten Tage war doch nicht neu.

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #31 am: Januar 04, 2021, 04:39:46 Nachmittag »
Die Situation der letzten Tage war doch nicht neu.

Genauso sieht das die Polizei. Hinzu kommt jetzt aber der Schutz gegen die Pandemie und wie in der Vergangenheit die Sorge um die Rettungswege.

Das Problem wird von der Politik gesehen, aber Lösungen kann ich im Artikel nicht finden:

VOLLSPERRUNG DES HARZES BISLANG NICHT GEPLANT
Krisentreffen von Landkreis und Bürgermeistern wegen Besucherströmen

https://www.goslarsche.de/index.php?artikel=-Krisentreffen-von-Landkreis-und-Buergermeistern-wegen-Besucherstroemen-&arid=1541358&pageid=215
« Letzte Änderung: Januar 04, 2021, 04:45:06 Nachmittag von STS »

David

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
    • Pension Haus Christa Braunlage
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #32 am: Januar 04, 2021, 05:39:18 Nachmittag »
Was man auch nicht vergessen darf: keiner hat auf! Wo sollen die Leute p*nkeln, k*kken, sich aufwärmen usw. und was machen die mit ihrem Müll??
Die haben Essen und Getränke dabei und lassen das alles zurück im Wald statt es mit nach Hause zu nehmen.
Außerdem: Mund-Nase-Schutz? In den meisten Fällen Fehlanzeige. Abstandsregeln? Gibt es offensichtlich nicht.
Die gleiche Situation gab im März auch: die Touris sind weg und was bleibt im Wald: Windeln, Müll, k*kkeresten, usw.
Ein Aufenthalt zum entspannen: www.haus-christa-braunlage.com
Für Joomla!-Homepages: www.twinfish-webdesign.com


XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1023
    • T³

Pistenbully

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 619
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #35 am: Januar 05, 2021, 03:02:14 Vormittag »
Für alle die ein wenig Satire zum Thema vertragen können:

https://www.ndr.de/nachrichten/info/Von-alten-Beschraenkungen-in-neuen-Schlaeuchen,audio805826.html

... ab ca. Minute 01:00

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4507
    • E-Mail
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #36 am: Januar 05, 2021, 05:00:23 Vormittag »
Für alle die ein wenig Satire zum Thema vertragen können:

https://www.ndr.de/nachrichten/info/Von-alten-Beschraenkungen-in-neuen-Schlaeuchen,audio805826.html

... ab ca. Minute 01:00

Interessant. Auch das Thema Sonderrechte für Geimpfte wird behandelt. Ich habe fast gelacht. In diesen Zeiten wird man ja genügsam ;-)

stefan87

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • https://www.schulferien-online.de
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #37 am: Januar 27, 2021, 10:25:17 Vormittag »
Also auf den Bildern kann ich nicht erkennen, dass Personen den Mindestabstand nicht einhalten. Und das alles draußen an der frischen Luft. Ich bin zwar auch für Corona-Maßnahmen ... aber wenn man jetzt nicht mal mit dem eigenen Hausstand nach draußen fahren darf, weiß ich auch nicht. Stau und volle Parkplätze sind jetzt auch kein Riskio für hohe Ansteckung. Im Auto ist man immer noch unter sich.  8)
Ferien Zeit ist die schönste Zeit. https://www.schulferien-online.de

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4507
    • E-Mail
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #38 am: Januar 27, 2021, 11:10:25 Vormittag »
Also auf den Bildern kann ich nicht erkennen, dass Personen den Mindestabstand nicht einhalten. [...]

Die meisten halten sich dran. Leider gehören nach meiner Beobachtung diejenigen, die sich nicht an die AHA-Regeln halten oft zur Gruppe derjenigen, die 4h mit dem Auto aus ihrem 15km begrenzten 200er-plus Hotspot in den Westharz fahren. Als Rechtfertigung habe ich dann sowas wie "ist doch alles Quatsch" gehört.

Mittlerweile greift die Polizei die Tagesgäste aus 15km-Zonen anhand der Nummernschilder heraus und schickt die wieder zurück. Das sollte man vielleicht besser näher am Ursprungsort regeln, statt die Menschen nach einer so langen Anfahrt zu enttäuschen.

Ich kann ja verstehen, dass man langsam keine Lust mehr auf Lockdown hat. Jetzt wo FFP2 Masken und Schnelltests keine Mangelware sind, lässt sich vielleicht noch etwas kreativer mit der neuen Realität umgehen.

NeuSchnee98

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #39 am: Januar 27, 2021, 05:55:15 Nachmittag »
Also auf den Bildern kann ich nicht erkennen, dass Personen den Mindestabstand nicht einhalten. [...]

Die meisten halten sich dran. Leider gehören nach meiner Beobachtung diejenigen, die sich nicht an die AHA-Regeln halten oft zur Gruppe derjenigen, die 4h mit dem Auto aus ihrem 15km begrenzten 200er-plus Hotspot in den Westharz fahren. Als Rechtfertigung habe ich dann sowas wie "ist doch alles Quatsch" gehört.

Das beobachtet man ja in vielen Bereichen. Die meisten halten sich an die Regeln und wegen den wenigen werden die Regeln wieder verschärft ::)

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #40 am: Januar 28, 2021, 03:33:15 Nachmittag »
Also auf den Bildern kann ich nicht erkennen, dass Personen den Mindestabstand nicht einhalten. [...]

Die meisten halten sich dran. Leider gehören nach meiner Beobachtung diejenigen, die sich nicht an die AHA-Regeln halten oft zur Gruppe derjenigen, die 4h mit dem Auto aus ihrem 15km begrenzten 200er-plus Hotspot in den Westharz fahren. Als Rechtfertigung habe ich dann sowas wie "ist doch alles Quatsch" gehört.

Das beobachtet man ja in vielen Bereichen. Die meisten halten sich an die Regeln und wegen den wenigen werden die Regeln wieder verschärft ::)
Und Pfleger und Ärzte werden krank, die sich dann um die Chaoten und ihre Kontaktpersonen kümmern.

Eumel153

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #41 am: Januar 28, 2021, 05:13:26 Nachmittag »
Also auf den Bildern kann ich nicht erkennen, dass Personen den Mindestabstand nicht einhalten. [...]

Die meisten halten sich dran. Leider gehören nach meiner Beobachtung diejenigen, die sich nicht an die AHA-Regeln halten oft zur Gruppe derjenigen, die 4h mit dem Auto aus ihrem 15km begrenzten 200er-plus Hotspot in den Westharz fahren. Als Rechtfertigung habe ich dann sowas wie "ist doch alles Quatsch" gehört.
Ich vermute mal eine kleine Übertreibung. Das wären immerhin 8h im Auto plus die Outdoor Aktivität.

Ich habe auch eine etwas weitere Anfahrt und habe die Tour im Januar genossen.

Allerdings habe ich den Verkehr in den Medien/Maps mit einer Mischung aus Bedauern und Kopschütteln verfolgt.

Ich habe mir eine lange Anfahrt vorgestellt, um dann im Torfhaus im Stau oder in völlig überfüllten Parkplätzen zu stehen. Dann fahre ich lieber gar nicht.

Zum Glück gibt es selbst in beliebten Gebieten des Hochharzes noch genügend wenig besuchte Strecken, solange das Ziel nur lang und beschwerlich genug ist.
Wenn ich spät genug ankomme, löst sich das Problem mit dem Publikum von ganz alleine.

Schneefuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 504
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #42 am: Januar 28, 2021, 11:01:32 Nachmittag »
Wenn ich spät genug ankomme, löst sich das Problem mit dem Publikum von ganz alleine.

Stimmt. Aber was ich bevorzuge: Früh genug ankommen.  ;)

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #43 am: Januar 30, 2021, 06:14:20 Nachmittag »
Relativ ruhiger Samstag
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Besucheransturm-im-Harz-bleibt-trotz-Zeugnisferien-aus,zeugnisferien102.html
Vermutlich hat eher der Schnee im Flachland und die Bewölkung für Entspannung gesorgt.
« Letzte Änderung: Januar 30, 2021, 06:17:27 Nachmittag von STS »

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2972
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Appell an Harzbesucher
« Antwort #44 am: Januar 30, 2021, 06:18:02 Nachmittag »
Relativ ruhiger Samstag
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Besucheransturm-im-Harz-bleibt-trotz-Zeugnisferien-aus,zeugnisferien102.html

Wir sind vorhin am Ende einer Langlauf Tour an der Skiwiese am Hasselkopf vorbeigefahren und einen ähnlichen Eindruck habe ich dort auch gewonnen. Einige Polizisten waren unterwegs und haben offenbar aus dem Hintergrund auf Masken & Abstände geachtet, aber ansonsten war nicht viel los — spannender dürfte es Morgen werden. Denkbar, dass sich viele ihren Besuch im Harz für das schöne Wetter am Sonntag aufgehoben haben.