Umfrage

Jaa wo?
0 (0%)
Nein
1 (100%)

Stimmen insgesamt: 1

Autor Thema: Kann man irgndwo snowboard fahren?  (Gelesen 3194 mal)

Kong

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #15 am: Januar 03, 2021, 06:00:34 Nachmittag »
Am Nordhang waren auch nur wenige Schlittenfahrer wogegen der Grosse Sonnenberg total voll mit Rodlern war. Die haben alles umgepflügt und es war nervig, da sie immer wieder in den Weg liefen.
Aber mit dem vielen Neuschnee sollte das Zerpflügungsproblem weg sein.
Am besten möglichst früh vor Ort sein (vor 11) um noch einen Parkplatz zu bekommen.
Aber vielleicht wird es auch nicht mehr so voll wie um die Feiertage?

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1359
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #16 am: Januar 03, 2021, 06:13:31 Nachmittag »
Am Nordhang waren auch nur wenige Schlittenfahrer wogegen der Grosse Sonnenberg total voll mit Rodlern war. Die haben alles umgepflügt und es war nervig, da sie immer wieder in den Weg liefen.
Aber mit dem vielen Neuschnee sollte das Zerpflügungsproblem weg sein.
Am besten möglichst früh vor Ort sein (vor 11) um noch einen Parkplatz zu bekommen.
Aber vielleicht wird es auch nicht mehr so voll wie um die Feiertage?

Wenn, dann bin ich ganz früh oben, noch vor Sonnenaufgang.

Schneefreund

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 196
    • E-Mail
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #17 am: Januar 03, 2021, 06:22:09 Nachmittag »
(...)

Du hast mich gefragt wo es steht - Ich habe aus der Verordnung zitiert.
(...)
@ Marsipualmi
Ich habe vesucht das in der Nds.Corona Verordnung zu finden. Ich habe nur § 10 Abs. 1 Nr. 7 gefunden:

"
Für den Publikumsverkehr und Besuche sind geschlossen (...)
Angebote des Freizeit- und Amateursportbetriebs auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen, wobei die sportliche Betätigung im Rahmen des Individualsports allein, mit einer weiteren Person oder den Personen des eigenen Hausstands auf und in diesen Sportanlagen zulässig bleibt
,"

Es sieht irgendwie so aus, als ob die Anlagen nicht betrieben werden dürfen, aber Individualsport erlaubt ist. Also wäre Ski und Rodel mit der Faimile okay. Ich habe auch nicht gelesen, dass es im Harz ein Verbot gibt, diese Flächen zu betreten.

Habe ich da eine Vorschrift übersehen?

Marsipualmi

  • Gast
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #18 am: Januar 04, 2021, 09:06:02 Vormittag »
Pisten sind Betriebstätten ; diese sind geschlossen - mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1359
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #19 am: Januar 04, 2021, 09:13:24 Vormittag »
Pisten sind Betriebstätten ; diese sind geschlossen - mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Brauchst ja nicht hingehen! Langsam bezweifle ich, daß du überhaupt Wintersportler bist...

Marsipualmi

  • Gast
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #20 am: Januar 04, 2021, 09:18:05 Vormittag »
Pisten sind Betriebstätten ; diese sind geschlossen - mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Brauchst ja nicht hingehen! Langsam bezweifle ich, daß du überhaupt Wintersportler bist...

Ich glaube deine Art & Weise wie du Fakten als Meinungen darstellst und mich beleidigst zeigt dein wares ich - Ich denke du solltest dich entschuldigen

Aber ist auch egal - ich werde mein Konto löschen weil Ich sowas nicht brauche
« Letzte Änderung: Januar 04, 2021, 09:20:19 Vormittag von Marsipualmi »

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1359
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #21 am: Januar 04, 2021, 09:30:07 Vormittag »
Pisten sind Betriebstätten ; diese sind geschlossen - mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Brauchst ja nicht hingehen! Langsam bezweifle ich, daß du überhaupt Wintersportler bist...

Ich glaube deine Art & Weise wie du Fakten als Meinungen darstellst und mich beleidigst zeigt dein wares ich - Ich denke du solltest dich entschuldigen

Aber ist auch egal - ich werde mein Konto löschen weil Ich sowas nicht brauche

Dann zeig uns doch mal, wo es steht? Schneefreund hat es dir aufgezeigt!

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2986
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #22 am: Januar 04, 2021, 10:40:39 Vormittag »
Ich verstehe ehrlich gesagt gerade gar nicht so recht, warum Ihr Euch so aufregt?

Geht es lediglich darum, wer in der Sache nun möglicherweise recht hat oder nicht, denn eine Beleidigung konnte ich im Text gerade nicht finden?

Davon abgesehen steht es — rechtliche Grundlage mal vorausgesetzt — ja der WSB oder der Stadt Braunlage (je nachdem, wer nun verantwortlich wäre) frei das Gelände per Flatterband abzusperren und die Sperrung entsprechend zu kontrollieren. Da das niemand tut oder sich schlicht keiner verantwortlich fühlt bleiben die Hänge eben weiterhin geöffnet.

Insgesamt sehe ich da auch kein allzu großes Problem drin und selbst auf den Fotos vom "Massenandrang" am Wochenende sah es bei genauerer Betrachtung eher so aus, als wenn alle genug Platz gehabt hätten um sich auf dem Weg zu gehen.

Ausnahmen gibt es sicherlich immer (nicht nur im Schnee) und wo immer die Corona-Regeln verletzt werden sollte auch sanktioniert werden, aber mit Ausnahme der Verkehrs- & Müllprobleme, welche man tatsächlich nicht wegdiskutieren kann, sollte man den Harz-Besuchern auch weiterhin die Möglichkeit lassen dort in der Natur unterwegs zu sein inkl. Nutzung der Pisten mit Tourenski & Splitboard, sofern die Schneelage es zulässt.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4527
    • E-Mail
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #23 am: Januar 04, 2021, 11:04:16 Vormittag »
(...)

Du hast mich gefragt wo es steht - Ich habe aus der Verordnung zitiert.
(...)
@ Marsipualmi
Ich habe vesucht das in der Nds.Corona Verordnung zu finden. Ich habe nur § 10 Abs. 1 Nr. 7 gefunden:

"
Für den Publikumsverkehr und Besuche sind geschlossen (...)
Angebote des Freizeit- und Amateursportbetriebs auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen, wobei die sportliche Betätigung im Rahmen des Individualsports allein, mit einer weiteren Person oder den Personen des eigenen Hausstands auf und in diesen Sportanlagen zulässig bleibt
,"

Es sieht irgendwie so aus, als ob die Anlagen nicht betrieben werden dürfen, aber Individualsport erlaubt ist. Also wäre Ski und Rodel mit der Faimile okay. Ich habe auch nicht gelesen, dass es im Harz ein Verbot gibt, diese Flächen zu betreten.

Habe ich da eine Vorschrift übersehen?

Ski und Rodel mit der Familie auf Flächen, die dazu freigegeben sind, halte ich für absolut OK.

"im Rahmen des Individualsports allein, mit einer weiteren Person oder den Personen des eigenen Hausstands auf und in diesen Sportanlagen zulässig bleibt" ist nicht das, was ich auf Bildern und Videos an den Hotspots gesehen habe. Ganz allein bin ich da auch nicht mit meiner Meinung. Im Zweifel müsste das ein Gericht entscheiden, aber wozu so weit kommen lassen?

Das es nicht im Sinne der niedersächsischen Landesverordnung ist, das Menschen aus den krassesten Corona Hotspots Deutschlands (erkennbar an den Nummernschildern) hunderte von Kilometern fahren, um ihre Viren im Harz zu verteilen, wird kaum jemand ernsthaft bestreiten können.

Kann man irgendwo Snowboard fahren? Ja bestimmt.

Sollte man als Auswärtiger einen Ort besuchen, wenn der Bürgermeister des Ortes darum bittet, dies nicht zu tun?

skiandi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #24 am: Januar 04, 2021, 11:12:14 Vormittag »
Ich verstehe ehrlich gesagt gerade gar nicht so recht, warum Ihr Euch so aufregt?

Geht es lediglich darum, wer in der Sache nun möglicherweise recht hat oder nicht, denn eine Beleidigung konnte ich im Text gerade nicht finden?

Davon abgesehen steht es — rechtliche Grundlage mal vorausgesetzt — ja der WSB oder der Stadt Braunlage (je nachdem, wer nun verantwortlich wäre) frei das Gelände per Flatterband abzusperren und die Sperrung entsprechend zu kontrollieren. Da das niemand tut oder sich schlicht keiner verantwortlich fühlt bleiben die Hänge eben weiterhin geöffnet.

Insgesamt sehe ich da auch kein allzu großes Problem drin und selbst auf den Fotos vom "Massenandrang" am Wochenende sah es bei genauerer Betrachtung eher so aus, als wenn alle genug Platz gehabt hätten um sich auf dem Weg zu gehen.

Ausnahmen gibt es sicherlich immer (nicht nur im Schnee) und wo immer die Corona-Regeln verletzt werden sollte auch sanktioniert werden, aber mit Ausnahme der Verkehrs- & Müllprobleme, welche man tatsächlich nicht wegdiskutieren kann, sollte man den Harz-Besuchern auch weiterhin die Möglichkeit lassen dort in der Natur unterwegs zu sein inkl. Nutzung der Pisten mit Tourenski & Splitboard, sofern die Schneelage es zulässt.

Das mit den Absperren und kontrollieren kannst Du vergessen !!! Das haben wir durch. Da wird man beleidigt und körperlich angegriffen in form von schubsen, treten und sogar Fäusten... (sogar im Beisein der Kinder).
Uns sind sogar Schlitten ect entgegen geschmissen worden !

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2986
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #25 am: Januar 04, 2021, 11:23:40 Vormittag »
Ich verstehe ehrlich gesagt gerade gar nicht so recht, warum Ihr Euch so aufregt?

Geht es lediglich darum, wer in der Sache nun möglicherweise recht hat oder nicht, denn eine Beleidigung konnte ich im Text gerade nicht finden?

Davon abgesehen steht es — rechtliche Grundlage mal vorausgesetzt — ja der WSB oder der Stadt Braunlage (je nachdem, wer nun verantwortlich wäre) frei das Gelände per Flatterband abzusperren und die Sperrung entsprechend zu kontrollieren. Da das niemand tut oder sich schlicht keiner verantwortlich fühlt bleiben die Hänge eben weiterhin geöffnet.

Insgesamt sehe ich da auch kein allzu großes Problem drin und selbst auf den Fotos vom "Massenandrang" am Wochenende sah es bei genauerer Betrachtung eher so aus, als wenn alle genug Platz gehabt hätten um sich auf dem Weg zu gehen.

Ausnahmen gibt es sicherlich immer (nicht nur im Schnee) und wo immer die Corona-Regeln verletzt werden sollte auch sanktioniert werden, aber mit Ausnahme der Verkehrs- & Müllprobleme, welche man tatsächlich nicht wegdiskutieren kann, sollte man den Harz-Besuchern auch weiterhin die Möglichkeit lassen dort in der Natur unterwegs zu sein inkl. Nutzung der Pisten mit Tourenski & Splitboard, sofern die Schneelage es zulässt.

Das mit den Absperren und kontrollieren kannst Du vergessen !!! Das haben wir durch. Da wird man beleidigt und körperlich angegriffen in form von schubsen, treten und sogar Fäusten... (sogar im Beisein der Kinder).
Uns sind sogar Schlitten ect entgegen geschmissen worden !

Oha, das sind ja Zustände… :(

Vor allem wenn die WSB Kunstschnee produziert und dieser dann noch bevor überhaupt eine Piste vorbereitet werden kann plattgetreten wird, müssen wir hier ja auch immer wieder mit dem Kopf schütteln, aber dass sich die Leute derart uneinsichtig und daneben benehmen hätte ich dann doch nicht gedacht.

skiandi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #26 am: Januar 04, 2021, 11:36:15 Vormittag »
Bei uns am Büro wird derzeit hin Geschissen und gepinkelt. Sollte ich einen dabei mal erwischen, gibt es dort einen Verletzten... das schwöre ich  >:(

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4527
    • E-Mail
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #27 am: Januar 04, 2021, 11:59:17 Vormittag »
Bei uns am Büro wird derzeit hin Geschissen und gepinkelt. Sollte ich einen dabei mal erwischen, gibt es dort einen Verletzten... das schwöre ich  >:(

 :o

Bevor es soweit kommt, setz Dich lieber mit Herrn Kapps oder vielleicht auch direkt mit Herrn Langer in Verbindung. Wenn man den Parkplatz geöffnet hält, sollte man trotz Corona die Toiletten auch öffnen.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1359
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #28 am: Januar 04, 2021, 12:47:28 Nachmittag »
Bei uns am Büro wird derzeit hin Geschissen und gepinkelt. Sollte ich einen dabei mal erwischen, gibt es dort einen Verletzten... das schwöre ich  >:(

 :o

Bevor es soweit kommt, setz Dich lieber mit Herrn Kapps oder vielleicht auch direkt mit Herrn Langer in Verbindung. Wenn man den Parkplatz geöffnet hält, sollte man trotz Corona die Toiletten auch öffnen.

Wundert mich eigentlich... die Toiletten am Hexenritt sind doch von der Stadt und damit öffentlich!?! Warum sind die geschlossen?

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1359
Re: Kann man irgndwo snowboard fahren?
« Antwort #29 am: Januar 04, 2021, 12:53:36 Nachmittag »
Ich verstehe ehrlich gesagt gerade gar nicht so recht, warum Ihr Euch so aufregt?

Geht es lediglich darum, wer in der Sache nun möglicherweise recht hat oder nicht, denn eine Beleidigung konnte ich im Text gerade nicht finden?

Davon abgesehen steht es — rechtliche Grundlage mal vorausgesetzt — ja der WSB oder der Stadt Braunlage (je nachdem, wer nun verantwortlich wäre) frei das Gelände per Flatterband abzusperren und die Sperrung entsprechend zu kontrollieren. Da das niemand tut oder sich schlicht keiner verantwortlich fühlt bleiben die Hänge eben weiterhin geöffnet.

Insgesamt sehe ich da auch kein allzu großes Problem drin und selbst auf den Fotos vom "Massenandrang" am Wochenende sah es bei genauerer Betrachtung eher so aus, als wenn alle genug Platz gehabt hätten um sich auf dem Weg zu gehen.

Ausnahmen gibt es sicherlich immer (nicht nur im Schnee) und wo immer die Corona-Regeln verletzt werden sollte auch sanktioniert werden, aber mit Ausnahme der Verkehrs- & Müllprobleme, welche man tatsächlich nicht wegdiskutieren kann, sollte man den Harz-Besuchern auch weiterhin die Möglichkeit lassen dort in der Natur unterwegs zu sein inkl. Nutzung der Pisten mit Tourenski & Splitboard, sofern die Schneelage es zulässt.

Ich wüsste gerade auch nicht, für was ich mich entschuldigen müsste...?!

@Max:
wie du schon sagst, solange die Stadt da nichts absperrt, sehe ich keinen Grund dort nicht ein paar Abfahrten zu machen.
Selbst eine Absperrung durch „Flatterband“ würde nichts helfen, wie wir ja alle wissen...