Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Saison 2021/22
« Letzter Beitrag von snowie am Heute um 12:33:01 Nachmittag »
Wir können uns also aussuchen von 25 cm bei der GZ zu 50 cm bei Sat1. 8)
2
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Saison 2021/22
« Letzter Beitrag von manitou am Heute um 07:12:07 Vormittag »
Was mich nach über 3 Tagen Beschneiung ohne Talabfahrt wundert, dass nur 30 cm liegen. Bei Vollbeschneiung bei 3 Tagen hatte man sonst mit 45-50 cm geworben. Hat man die Pisten breiter präpariert wie sonst?
Womit die werben und was die Technik real schafft sind verschiedene Schuhe. 30cm in 72h Beschneiungsfenster sind der Standard für die Pistenpräparierug. Vollbeschneiungsanlagen in den Mittelgebirgen sind i.d.R. für diesen Standard konzipiert - außer in Winterberg.

Die Wurmberganlage ist eher unterdimensioniert - von daher ist das Ergebnis doch mehr als zufriedenstellend. Es wird geöffnet (und nicht nach Plan bis zum 18.12. gewartet), dass ist das Entscheidende! Der neue Betriebsleiter scheint mir deutlich engagierter zu sein als Nüsse.
3
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Letzter Beitrag von snowie am Heute um 01:33:25 Vormittag »
https://www.sat1regional.de/winter-vorbereitungen-harz-ruestet-sich-fuer-kommende-skisaison/

Die Maskenpflicht soll vor dem Parkplatz kontrolliert werden? Na da bin ich ja Mal gespannt.
4
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Saison 2021/22
« Letzter Beitrag von Leeraner am Dezember 07, 2021, 09:47:32 Nachmittag »
Ach Mist hab gar nicht gesehen das es wieder do warm werden soll 😱 naja die Hoffnung stirbt zuletzt!
5
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Saison 2021/22
« Letzter Beitrag von snowie am Dezember 07, 2021, 08:32:03 Nachmittag »
Ich werde Montag hin wenn nichts dazwischen kommt. Danach ist mir die Temperatur deutlich zu hoch und die Sulzgefahr zu hoch.
6
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Saison 2021/22
« Letzter Beitrag von Leeraner am Dezember 07, 2021, 07:37:51 Nachmittag »
Ich komme am 22ten am frühen Abend on Braunlage an. Mittwoch, Flutlicht? Wahrscheinlich eher nicht oder? Ansonsten Donnerstag ganz früh. Das die Tickets kontinentiert sind finde ich erstmal gut, hoffe nur nicht in die Röhre zu gucken.... mal sehen, es überwiegt die Freude 😊
7
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Saison 2021/22
« Letzter Beitrag von Nordharzer am Dezember 07, 2021, 06:56:29 Nachmittag »
Wirklich toll, dass Sie öffnen. Ich werde den Bericht abwarten und Montag oder Dienstag fahren. Da ich dann geboostert bin, kann ich dann auch ohne Test danach schön essen gehen.
Was mich nach über 3 Tagen Beschneiung ohne Talabfahrt wundert, dass nur 30 cm liegen. Bei Vollbeschneiung bei 3 Tagen hatte man sonst mit 45-50 cm geworben. Hat man die Pisten breiter präpariert wie sonst?

Wer ist alles am Wochenende am Berg?

Achja beim Ticketkauf kann man super kontrollieren, am Bestens natürlich unten direkt zum Zugang Hexenritt. Mit Bändchen ist das natürlich super gelöst.

Bin definitiv Samstag dort! Werde versuchen als erster am Lift zu stehen.
Auf den Webcams sieht es so aus, als ob man die volle Breite nutzen kann. Ich bin gespannt…
8
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Saison 2021/22
« Letzter Beitrag von snowie am Dezember 07, 2021, 05:53:29 Nachmittag »
Wirklich toll, dass Sie öffnen. Ich werde den Bericht abwarten und Montag oder Dienstag fahren. Da ich dann geboostert bin, kann ich dann auch ohne Test danach schön essen gehen.
Was mich nach über 3 Tagen Beschneiung ohne Talabfahrt wundert, dass nur 30 cm liegen. Bei Vollbeschneiung bei 3 Tagen hatte man sonst mit 45-50 cm geworben. Hat man die Pisten breiter präpariert wie sonst?

Wer ist alles am Wochenende am Berg?

Achja beim Ticketkauf kann man super kontrollieren, am Bestens natürlich unten direkt zum Zugang Hexenritt. Mit Bändchen ist das natürlich super gelöst.
9
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Saison 2021/22
« Letzter Beitrag von STS am Dezember 07, 2021, 05:45:36 Nachmittag »
Wurmberg startet Samstag

..."Dank der Beschneiung liegt mindestens 30 Zentimeter Schnee auf den fünf Pisten, die zu Beginn am Hexenritt geöffnet sind. Betriebsleiter Fabian Brockschmidt ist überzeugt, den Besuchern ideale Bedingungen liefern zu können. Und auch der für alle kostenlose Skibus fährt nach einem Jahr Pause wieder. Am Sonntag, 8.30 Uhr geht es vom ZOB im Halb-Stunden-Takt zum Hexenritt.

Die Seilbahn-Gesellschaft weist darauf hin, dass die sogenannte 2G-Regel gilt, das heißt, es können nur Geimpfte und Genesene mit entsprechendem Nachweis die Lifte nutzen. In den Wartebereichen, Gebäuden und in den Liften ist das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht, die während des Skifahrens aber abgenommen werden kann. Zudem nutze das Unternehmen zur Kontaktverfolgung die Luca-App. Die Wintersportler sollten vor dem Betreten den QR-Code scannen.

Anschließend bekommen die Ski- und Snowboardfahrer ein Bändchen, mit dem sie auch die Schirmchenbar sowie die weitere Außengastronomie am Berg nutzen können. Die Zahl der Wintersportler sei zudem begrenzt. Wenn das Maximum erreicht sei, werde niemand mehr in das Skigebiet gelassen,"...

https://www.goslarsche.de/lokales/braunlage_artikel,-die-skisaison-auf-dem-wurmberg-startet-am-samstag-_arid,2348128.html


10
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Skisaison 2021/22 nur Wurmberg
« Letzter Beitrag von snowie am Dezember 07, 2021, 05:43:03 Nachmittag »
Ja!
Seiten: [1] 2 3 ... 10