Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Harz in der Presse
« Letzter Beitrag von STS am Mai 18, 2022, 05:58:51 Nachmittag »
Brandstiftung: Polizei bittet nach Waldbrand um Hilfe

Für Polizei und Wehr steht fest: Das war Brandstiftung. Unbekannte haben am Mittwoch ein Feuer im Wald an der B4 zwischen Braunlage und Hohegeiß entfacht. Nur dank der Hilfe des Fahrers der Braunlager Kehrmaschine hielt sich der Schaden in Grenzen.

https://www.goslarsche.de/lokales/braunlage_artikel,-brandstiftung-polizei-bittet-nach-waldbrand-um-hilfe-_arid,2519758.html

2
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Letzter Beitrag von Usul am Mai 14, 2022, 11:38:11 Vormittag »
Moin,

eine Bekannte von mir führt eine kleine Pension mit 7 Einheiten (Ferienwohnungen und Zimmer) in Braunlage in bester Lage (300m fußläufig zur Talstation). Da sie dieses Jahr wieder in die Schweiz ziehen will, wird das Objekt in den nächsten Wochen in den Markt gehen. Noch ist es nirgendwo gelistet.
Sollte hier jemand Interesse haben, könnt Ihr mir gerne eine PN schicken. Ich leite dann Eure Kontaktdaten weiter (ist natürlich mit Ihr abgesprochen).

Kann Euch keine weiteren Informationen geben ;) .

Vielleicht ist das ja ein Objekt, dass hier jemand sucht.

Gruß

Dirk

ps
für mich schade, durch ihre Belegungsdaten konnte ich immer halbwegs abschätzen, wie voll es auch unter der Woche werden könnte... ;)
3
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Bocksberg-Seilbahn Projekt „Hahnenkleer Erlebnisberg“
« Letzter Beitrag von Max am Mai 13, 2022, 05:09:54 Nachmittag »
Rodeln auf dem Bocksberg bald auch im Hochsommer

Am 21. Mai um 11 Uhr geht die nächste Attraktion auf dem Erlebnis-Bocksberg an den Start. Auf der Tubing-Bahn, einer 160 Meter langen Reifenrutsche, gibt es Rodelgefühle auch im Hochsommer. Eine Rampe sorgt für den nötigen Schwung.
...
Bocksberg-Investor Heiko Rataj nach eigenen Angaben etwa 150.000 Euro investiert. Es sei ein weiterer Schritt, den Hahnenkleer Hausberg zum wetterunabhängigen Ausflugsziel zu machen.
..
„Wir wollen weg vom Winter“, hatte Rataj vor etwa zwei Wochen gesagt, kurz bevor der neue Kletter- und Zipline-Park – genau neben der Tubing-Bahn – eröffnete. In den hat wie berichtet Mike Kelling – in Goslar vor allem als Betreiber der Bimmelbahn bekannt – etwa eine halbe Million Euro investiert. So richtig rodeln kann man im Winter auf dem Hang übrigens auch noch, wenn denn genügend Schnee liegt. (Hoffentlich auch Skifahren, mit dem Förderband war es der ideale Hang für Familien und Anfänger)

 https://www.goslarsche.de/lokales/goslar_artikel,-wir-wollen-weg-vom-winter-rodeln-auf-dem-bocksberg-bald-auch-im-hochsommer-_arid,2512552.html


Dass das Sommerangebot am Bocksberg ständig erweitert wird ist ja prinzipiell keine schlechte Sache. Schön anzusehen sind viele der Attraktionen aber leider nicht bzw. dagegen wirkt ein Skigebiet mit einigen Liften und Schneekanonen noch recht dezent.

Familien und Kinder mögen das vermutlich anders sehen, aber mir persönlich gefällt die Gestaltung des Gipfels am Bocksberg nicht wirklich. Da finde ich den Wurmberg oben bspw. rein optisch deutlich ansprechender — vielleicht nicht ganz so spannend und auch ziemlich bebaut, aber alles in allem etwas dezenter.
4
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Bocksberg-Seilbahn Projekt „Hahnenkleer Erlebnisberg“
« Letzter Beitrag von STS am Mai 13, 2022, 10:42:10 Vormittag »
Rodeln auf dem Bocksberg bald auch im Hochsommer

Am 21. Mai um 11 Uhr geht die nächste Attraktion auf dem Erlebnis-Bocksberg an den Start. Auf der Tubing-Bahn, einer 160 Meter langen Reifenrutsche, gibt es Rodelgefühle auch im Hochsommer. Eine Rampe sorgt für den nötigen Schwung.
...
Bocksberg-Investor Heiko Rataj nach eigenen Angaben etwa 150.000 Euro investiert. Es sei ein weiterer Schritt, den Hahnenkleer Hausberg zum wetterunabhängigen Ausflugsziel zu machen.
..
„Wir wollen weg vom Winter“, hatte Rataj vor etwa zwei Wochen gesagt, kurz bevor der neue Kletter- und Zipline-Park – genau neben der Tubing-Bahn – eröffnete. In den hat wie berichtet Mike Kelling – in Goslar vor allem als Betreiber der Bimmelbahn bekannt – etwa eine halbe Million Euro investiert. So richtig rodeln kann man im Winter auf dem Hang übrigens auch noch, wenn denn genügend Schnee liegt. (Hoffentlich auch Skifahren, mit dem Förderband war es der ideale Hang für Familien und Anfänger)

 https://www.goslarsche.de/lokales/goslar_artikel,-wir-wollen-weg-vom-winter-rodeln-auf-dem-bocksberg-bald-auch-im-hochsommer-_arid,2512552.html

5
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Bocksberg-Seilbahn Projekt „Hahnenkleer Erlebnisberg“
« Letzter Beitrag von STS am Mai 13, 2022, 10:38:27 Vormittag »
Neue Zipline- und Kletterpark

Der Erlebnis-Bocksberg in Hahnenklee ist um eine Attraktion reicher. Seit dem Walpurgis-Wochenende lädt der neue Zipline- und Kletterpark zu Abenteuern in luftiger Höhe ein
..
Aus zehn Metern in die Tiefe stürzen, mit Hochgeschwindigkeit durch die Baumwipfel rutschen und sich beim Klettern so richtig auspowern: Das verspricht der neue Zipline- und Kletterpark auf dem Erlebnis-Bocksberg in Hahnenklee. Auf Drahtseilen rutschen die Besucher bei der Eröffnung zur Walpurgis von Plattform zu Plattform....Insgesamt elf Etappen..

https://www.goslarsche.de/lokales/goslar_artikel,-eindrahtseilakt-mit-bruchlandung-_arid,2503453.html
6
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Aussichten bei Kauf von Ferienwohnung
« Letzter Beitrag von playjam am Mai 09, 2022, 03:37:42 Nachmittag »
Ich habe eben den Umsatz von 2022 Q1 analysiert und folgendes festgestellt:

  • 2020 Q1 50%
  • 2021 Q1 0%
  • 2022 Q1 99%

vom Umsatz von 2019 Q1. Da wir die Preise erhöht hatten, heißt das gleicher Umsatz bei weniger Gästen. Damit können wir zufrieden sein.
7
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Harz in der Presse
« Letzter Beitrag von STS am Mai 06, 2022, 08:55:23 Vormittag »
Harzer Biathlon-Quartett wieder mit Kaderstatus

Der Harz kann sich freuen: Wieder sind vier Biathleten des Niedersächsischen Skiverbandes für die Kaderplätze nominiert worden. Hans Köllner ist zurück und trifft auf Albert Engelmann, der hochgestuft worden ist. 

https://www.goslarsche.de/sport/lokal-sport-goslar_artikel,-harzer-biathlon-quartett-wieder-mit-kaderstatus-_arid,2506600.html

8
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Letzter Beitrag von Max am Mai 04, 2022, 08:14:12 Vormittag »
Interessant. Cool wäre natürlich ein (verzweigter) Trail vom Brocken bis nach Ilsenburg runter, aber das wird es wohl niemals geben...

Denke ich leider auch, gebe Dir aber recht — so etwas wäre für MTBler ganz sicher ein Highlight im Harz, zumal man dort auch eine ganze Zeit lang unterwegs sein dürfte.
9
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Unternehmungen im Harz in der Schneefreien Zeit
« Letzter Beitrag von x86 am Mai 03, 2022, 10:57:37 Nachmittag »
Interessant. Cool wäre natürlich ein (verzweigter) Trail vom Brocken bis nach Ilsenburg runter, aber das wird es wohl niemals geben...
10
Skifahren und Snowboarden im Harz / Re: Harz in der Presse
« Letzter Beitrag von x86 am Mai 03, 2022, 09:50:02 Nachmittag »
Am besten komme ich damit klar, wenn ich nicht darüber nachdenke. Zum Glück sind die Chefideologen dieses Waldumbaus mittlerweile in Rente oder kurz davor und können keinen Schaden mehr anrichten. Den Unterschied zwischen gut gemeint und gut gemacht haben die hoffentlich begriffen.
Nachdem 270 qkm schon platt sind, können die wohl nicht mehr viel Schaden anrichten. Allerdings ist es leider auch so, dass z. B. im Thüringer Wald oder im Sauerland ebenfalls großflächig Fichten absterben und abgeholzt werden. Also kann man nicht jeden Quadratkilometer dem NP anlasten...
Seiten: [1] 2 3 ... 10