Autor Thema: Winterberg im Sauerland  (Gelesen 38642 mal)

Falkenstein

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 582
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #30 am: März 14, 2020, 10:57:37 Nachmittag »
Bericht der Deutschen Welle über Winterberg:
https://www.youtube.com/watch?v=jyd9YnMgkYE
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Falkenstein

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 582
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #31 am: April 11, 2021, 04:39:46 Nachmittag »
Gestern habe mich meinen ersten und wahrscheinlich letzten Skitag der Saison 2020/21 erleben dürfen. In Winterberg waren 14 Lifte geöffnet. Morgens Nebel und ab Nachmittag dann leider Regen.
Maskenpflicht beim Anstehen und in den Beförderungsanlagen (habe die Maske dauerhaft getragen)
Trotzdem hat sich der Besuch gelohnt. Wartezeiten keine, da das Kartenkontingent beschränkt war.
Hier Bilder von gestern:


Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Falkenstein

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 582
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #32 am: März 23, 2022, 07:10:03 Nachmittag »
Heute nochmal ein paar Pistenkilometer in Winterberg gemacht.
Trotz sehr warmer Temperaturen haben sich die Pisten hervorragend gehalten. Am Nachmittag waren es satte 21 Grad Plus. Perfektes Wetter und sehr wenig los, allerdings Kappe und Zubringer, sowie Quickjet leider nicht geöffnet, aber das ist klagen auf hohen Niveau :-)
Hier die Bilder:



Die KTI- Eismacher sind auch noch in Betrieb und produzieren in kurzer Zeit sehr viel „Schnee“:
« Letzte Änderung: März 23, 2022, 07:12:36 Nachmittag von Falkenstein »
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Falkenstein

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 582
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #33 am: März 20, 2023, 05:21:22 Nachmittag »
Diese Saison hatte ich leider nur 3 Skitage in den Alpen, deshalb ging es am Sonntag, den 19.03. nochmal nach Winterberg. Trotz der hohen Temperaturen ging das Skifahren erstaunlich gut und die Hauptachse inkl. Kappe war geöffnet. Die machen dort einen tollen Job…
Es war nichts los. Meistens sofort nach dem Drehkreuz einen Sessel erwischt.
Blaue Piste am Brembergkopf:

Schwarze Piste an der Kappe, auch noch okay…

Leere Piste Bremberg X-Press:

Piste am Landal-Schlepper:

Poppenberg und Büre-Herrloh vom Sürenberg aus betrachtet:

Ende gegen 16:30 Uhr, das Ticket voll ausgenutzt zurück am Rauhen Busch:
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Falkenstein

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 582
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #34 am: April 10, 2023, 03:52:32 Nachmittag »
In Winterberg drehen sich noch zwei Lifte bis zum 15.04.
Ich habe gestern nochmal die Zeit genutzt und habe am Nachmittag (ab 12:45 Uhr) 18 Pistkilometer, sowie 3600 Höhenmeter geschafft. Nichts los und eigentlich noch richtig gute Bedingungen auf den Pisten… Die Parkplätze sind bei der Hütte vom Möppi zu finden…
Der Poppenberg:

Die Piste mit guter Schneeauflage:

Der zweite Lift „Kleine Büre“:

Poppenberg Abfahrt von oben:

Blickrichtung Bergstation:


Wer nochmal auf die Bretter will, den kann ich Winterberg wärmstes empfehlen… ;-)
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Falkenstein

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 582
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #35 am: Juni 06, 2023, 08:52:38 Nachmittag »
Altastenberg investiert in 2 Sessellifte. Diese sollen 3 Schlepplifte ersetzen… Vielleicht kommt damit die Verbindung nach Winterberg. Das wäre prima.
https://www.radiosauerland.de/artikel/mehr-komfort-fuer-sauerlaender-skigebiete-1670615.html
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1302
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #36 am: August 19, 2023, 10:31:24 Vormittag »
Altastenberg investiert in 2 Sessellifte. Diese sollen 3 Schlepplifte ersetzen… Vielleicht kommt damit die Verbindung nach Winterberg. Das wäre prima.
https://www.radiosauerland.de/artikel/mehr-komfort-fuer-sauerlaender-skigebiete-1670615.html
Die neuen Sessellift sind voraussetzung für die Abindung an das SLK Winterberg. Geplant ist eine Verbindungs-KSB (allerdings ohne Skipiste) vom Nordhang/Talstation Brembergkopf 2 nach Altastenberg - ähnlich wie die Verbindungs-KSB in Sölden zum Gletscher.

Ferner ist eine Verbindung mit 2 KSBs samt Skipisten über den Kahlen Asten nach Neuastenberg geplant. Hiergegen stemmen sich noch die Naturschützer, doch meine Insiderquelle geht davon aus, dass die Hürden genommen werden, denn das SLK hat gute Lobby im Regierungspräsidium.

Winterberg will mit diesen Maßnahmen das größte und modernste zusammenhängende Skigebiet in Deutschland werden!

Ich find diese Ambitionen angesichts der Höhenlage zwar etwas crazy, doch ein Einzugsgebiet vom 42 Mio. Menschen im Radius von 300km (das hat der gesamt Alpenraum zusammen nicht) mit nur einem Mitbewerber Willingen sprechen für hinreichend Frequentierung. Die Schneesicherheit wird wahrscheinlich eine künftige Armee von Snowmakern gewährleisten.

Gletscherfirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
    • E-Mail
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #37 am: September 17, 2023, 06:37:49 Nachmittag »
manitou, ich habe gehört, dass das Skigebiet in Altastenberg den Eigentümer gewechselt hat. Weißt du etwas darüber?

Ansonsten sehe ich das mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich stehe ja auf alte Schlepplifte aber es ist gut, dass dort investiert wird.

Falkenstein

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 582
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #38 am: Oktober 21, 2023, 07:52:54 Nachmittag »
Ich habe mir in Altastenberg die Bauarbeiten angesehen.
Bergstation ist am wachsen. Bin gespannt, ob der Sessellift dieses Jahr noch in Betrieb geht.😉

Ergänzung an Gletscherfirn: Bereits Ende 2020 haben die Geschäftsführer sich bei der Liftgesellschaft Altastenberg geändert: GESCHÄFTSFÜHRER NEU: NICO BRINKMANN, CHRISTOPH KLANTE, LUTZ WEMHOFF (Siehe Northdata) Klante ist ebenfalls GF bei Brembergkopf und Trägerverein Wintersportarena.
« Letzte Änderung: Oktober 21, 2023, 08:02:26 Nachmittag von Falkenstein »
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3266
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #39 am: Oktober 31, 2023, 06:38:58 Nachmittag »
Die Preise für die Saisonkarten in Winterberg bzw. im Sauerland sind inzwischen auch online und liegen bei 370€ für das Tagskifahren oder 475€ für die Kombi Tag/Nacht.

Für ein Skigebiet, bei dem man davon ausgehen kann, dass es am spätestens Anfang Dezember losgeht und nicht vor Ende März das Saisonende kommt ein sehr fairer Preis, wenn man in der Gegend wohnt und es nutzen kann.

Gletscherfirn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
    • E-Mail
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #40 am: Dezember 12, 2023, 03:07:55 Nachmittag »
Danke Falkenstein. Auf den Seiten gucke ich selten weil ich da nix sehe. Ich hatte nur gesehen, dass L. Wemhoff den Jahresabschluss von 21/22 beim Bundesanzeiger alleine "unterschrieben" hat. Aber ja da findet man was, dass Klante mit dabei ist. Danke!

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1302
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #41 am: Januar 04, 2024, 06:26:38 Nachmittag »
manitou, ich habe gehört, dass das Skigebiet in Altastenberg den Eigentümer gewechselt hat. Weißt du etwas darüber?

Ansonsten sehe ich das mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich stehe ja auf alte Schlepplifte aber es ist gut, dass dort investiert wird.
Lese Deine Post erst heute...
Ja, Altastenberg gehört jetzt Brinkmann (Kappe) und Klante. Die werden dort weiter investieren. Beschneiung soll weiter ausgebaut werden und als nächstes wird der Westfalenhang-SL durch eine Sesselbahn ersetzt (währscheinlich in 2024). Dann haben die noch ganz großes vor, nämlich eine Gondelverbindung vom Bremberglift2 nach Altastenberg (ohne Piste). Die ist bautechnisch ohne (Naturschutz)Hürden machbar. Ich halte das für Wahnsinn, doch Insider sind sich sicher, dass die es machen werden.
Auch soll ja eine Verbindung mit zwei KSB und Pisten samt Straßenüberführungen über den Kahlen Asten nach Neuastenberg entstehen. Die wäre schon fertig, wenn sich der Naturschutz nicht querstellen würde. Jetzt wird hinter den Kulissen verhandelt. Winterberg will größtes zusamenhängendes Skigebiet in D werden.
« Letzte Änderung: Januar 04, 2024, 06:28:39 Nachmittag von manitou »

x86

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 540
Re: Winterberg im Sauerland
« Antwort #42 am: Februar 27, 2024, 01:37:21 Nachmittag »
manitou, ich habe gehört, dass das Skigebiet in Altastenberg den Eigentümer gewechselt hat. Weißt du etwas darüber?

Ansonsten sehe ich das mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich stehe ja auf alte Schlepplifte aber es ist gut, dass dort investiert wird.
Ja, Altastenberg gehört jetzt Brinkmann (Kappe) und Klante.
37,5 % jeweils und 25 % Wemhoff aus Altastenberg. Der war auch vorher dabei.

als nächstes wird der Westfalenhang-SL durch eine Sesselbahn ersetzt (währscheinlich in 2024)
Also diesen Sommer schon?
Scheint mir nach dem eher mäßigen Winter ambitioniert, aber warum nicht.

Immerhin hat die 4SB ja auch dank Schneelieferung von der Kappe (letzter Betriebstag: 5.2.) bis 21.2. durchgehalten und war als letztes Skigebiet ohne Snowfactory noch offen.
Edit: Mit Saisonstart am 12.1. (im Dezember war die Bahn noch nicht fertig, als der erste Schnee kam) immerhin 41 Saisontage. Da sind manch andere Bahnen schon mit weniger Tagen in ihre erste Saison gestartet.

Ich persönlich finde diese ganzen (teils noch geplanten) Investitionen in Altastenberg mutig, vor allem wenn man bedenkt, dass für weite Teile der Winterberger Sesselbahnen keinerlei Sommerkonzept existiert und solche Mildwinter immer häufiger werden.
« Letzte Änderung: Februar 27, 2024, 04:55:44 Nachmittag von x86 »