Autor Thema: Harz in der Presse  (Gelesen 823263 mal)

x86

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 546
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2400 am: Februar 20, 2023, 10:53:20 Nachmittag »
Wir sind diese Saison bestimmt mindestens 7 x 140km bei 9l/100km mit dem Auto für 2h Langlauf in den Harz gefahren. Ohne vergleichbare Bahnangebote wird das leider so bleiben.
Vielleicht findest du ja eines Tages ein Auto, was weniger Sprit verbraucht ;)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5158
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2401 am: Februar 21, 2023, 03:51:20 Nachmittag »
Wir sind diese Saison bestimmt mindestens 7 x 140km bei 9l/100km mit dem Auto für 2h Langlauf in den Harz gefahren. Ohne vergleichbare Bahnangebote wird das leider so bleiben.
Vielleicht findest du ja eines Tages ein Auto, was weniger Sprit verbraucht ;)

Bestimmt ;) Da ich kaum Auto fahre, ist der Spritverbrauch nur ein geringer Anteil an den Gesamtkosten.

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1343
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2402 am: März 05, 2023, 12:04:30 Vormittag »
BIATHLON-WM IN KASACHSTAN

Hans im Glück: Köllner wird Junioren-Weltmeister

Traumeinstand für Hans Köllner bei den Biathlon-Weltmeisterschaften der Junioren im kasachischen Shchuchinsk. Mit der deutschen Mixed-Staffel holte der 21-Jährige vom WSV Clausthal-Zellerfeld am Samstag mit deutlichem Vorsprung die Goldmedaille

https://www.goslarsche.de/sport/lokal-sport-goslar_artikel,-hans-im-gl%C3%BCck-k%C3%B6llner-wird-junioren-weltmeister-_arid,2788343.html

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1343
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2403 am: März 07, 2023, 06:47:22 Nachmittag »
JUGEND-WELTMEISTERSCHAFT

Biathlet Albert Engelmann holt Silber in der Staffel

Nach Hans Köllner gewinnt der zweite Biathlet des WSV Clausthal-Zellerfeld Edelmetall bei den Nachwuchs-Weltmeisterschaften in Shchuchinsk. Albert Engelmann sichert sich in der 3 x 7,5-Kilometer-Staffel Silber. Tschechien gewinnt, Norwegen wird Dritter

https://www.goslarsche.de/sport/lokal-sport-goslar_artikel,-biathlet-albert-engelmann-holt-silber-in-der-staffel-_arid,2791043.html

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1066
    • T³

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1066
    • T³
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2405 am: März 11, 2023, 04:06:54 Nachmittag »

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1343
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2406 am: März 12, 2023, 07:33:57 Nachmittag »
JUGEND-WELTMEISTERSCHAFT

Biathlet Engelmann holt noch einmal Silber

Biathlet Albert Engelmann vom WSV Clausthal-Zellerfeld glänzt bei der WM in Kasachstan im Verfolgungsrennen der Jugend und gewinnt Silber. Der Deutsche Skiverband (DSV) sichert sich bei diesen Wettkämpfen den ersten Platz in der Nationenwertung.

=> Beeindruckende Leistung der Harzer Biathleten. Nach den legendären Arndt Peiffer, Daniel Böhm und Franziska Hildebrand startet die nächste Generation, Glückwunsch!

https://www.goslarsche.de/sport/lokal-sport-goslar_artikel,-biathlet-engelmann-holt-noch-einmal-silber-_arid,2795735.html

« Letzte Änderung: März 12, 2023, 07:44:44 Nachmittag von STS »

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1066
    • T³
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2407 am: März 19, 2023, 02:49:33 Nachmittag »

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5158
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2408 am: März 21, 2023, 06:26:21 Nachmittag »
Bürgerinitiative Schierke fordert Einlösung politischer Versprechungen (volksstimme.de, 07.03.2023)
Zitat
Wernigerode/Schierke - Bei der Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts für Wernigerode haben Vertreter der Bürgerinitiative (BI) „Pro Winterberg – Gemeinsam für Schierke“ an die vor Jahren formulierten Forderungen zur Entwicklung des Tourismus in ihrem Ortsteil erinnert und diese erneut eingebracht. Konkret bringen es Ludwig Hoffmann, Rüdiger Ganske und Sven Borchardt als Unterzeichner in einem Schreiben an OB Tobias Kascha (SPD) so auf den Punkt: „Unsere Bürgerinitiative knüpft an die Forderungen an, die im Jahr 2001 zur Änderung des Nationalparkgesetzes führten.“
[...]

Der komplette Text ist auf der Website der Bürgerinitiative einsehbar: http://bi.schierke.net/wp-content/uploads/2023/03/wernigerode_07.032023.jpg

Doppelmayr

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 865
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2409 am: März 21, 2023, 08:07:42 Nachmittag »
Vielleicht wäre es in Bezug auf dieses Schreiben einen Versuch wert, den Herren Hoffmann, Ganske und Borchardt unseren Vorschlag mit dem ca. 700 Meter langen Anfänger Hang mit Tellerlift und dem 50 Meter langen Zauberteppich unterhalb des kleinen Winterberg zu unterbreiten... Sollte die lang ersehnte Zubringer Seilbahn doch noch eines Tages kommen, dann wäre der Übungshang eine sinnvolle Ergänzung
« Letzte Änderung: März 21, 2023, 08:11:04 Nachmittag von Doppelmayr »

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1343
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2410 am: März 23, 2023, 11:40:20 Nachmittag »
DEUTSCHE JUGENDMEISTERSCHAFT

Skispringer Nando Riemann fliegt zu Silber

Es war ein versöhnlicher Ausklang einer Saison mit Höhen und Tiefen. Nando Riemann vom WSV Braunlage hat bei den deutschen Jugendmeisterschaften im Skispringen in Oberwiesenthal Platz zwei belegt. 

87,5 und 91,5m Respekt!

https://www.goslarsche.de/sport/lokal-sport-goslar_artikel,-skispringer-nando-riemann-fliegt-zu-silber-_arid,2805377.html



playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5158
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2411 am: März 29, 2023, 09:09:49 Nachmittag »
Aus der  den Lokalnachrichten ist zu entnehmen, dass die Gastgeber im Harz trotz wenig Schnee mit Winter zufrieden (goslarsche.de, 29.03.2023) sind.

Laut Harzer Tourismusverband sei der Harz inzwischen ganzjährig so breit aufgestellt, dass man nicht mehr so sehr auf Schnee angewiesen ist.

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1343
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2412 am: März 29, 2023, 10:30:36 Nachmittag »
Aus der  den Lokalnachrichten ist zu entnehmen, dass die Gastgeber im Harz trotz wenig Schnee mit Winter zufrieden (goslarsche.de, 29.03.2023) sind.

Laut Harzer Tourismusverband sei der Harz inzwischen ganzjährig so breit aufgestellt, dass man nicht mehr so sehr auf Schnee angewiesen ist.

Beachtenswert finde ich im Artikel aber auch dieses klare Statement:

Gastgeber nehmen .. eine „schneereiche Wintersaison gern mit ...Denn für viele Urlauber und Tagesausflügler sei das im Winter weiterhin der Hauptgrund, um in den Harz zu reisen.
« Letzte Änderung: März 29, 2023, 10:32:55 Nachmittag von STS »

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1800
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2413 am: März 30, 2023, 05:50:13 Vormittag »
Aus der  den Lokalnachrichten ist zu entnehmen, dass die Gastgeber im Harz trotz wenig Schnee mit Winter zufrieden (goslarsche.de, 29.03.2023) sind.

Laut Harzer Tourismusverband sei der Harz inzwischen ganzjährig so breit aufgestellt, dass man nicht mehr so sehr auf Schnee angewiesen ist.

Beachtenswert finde ich im Artikel aber auch dieses klare Statement:

Gastgeber nehmen .. eine „schneereiche Wintersaison gern mit ...Denn für viele Urlauber und Tagesausflügler sei das im Winter weiterhin der Hauptgrund, um in den Harz zu reisen.

Eigentlich logisch! Tote/keine Bäume kann ich mir auch in der Stadt angucken und Ballermann-Rummelplatz ist in der Stadt auch besser! Also ist Schnee doch DAS Argument um in den Harz zu fahren, alles andere ist Schönfärberei!

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5158
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #2414 am: März 30, 2023, 05:55:03 Vormittag »
Aus der  den Lokalnachrichten ist zu entnehmen, dass die Gastgeber im Harz trotz wenig Schnee mit Winter zufrieden (goslarsche.de, 29.03.2023) sind.

Laut Harzer Tourismusverband sei der Harz inzwischen ganzjährig so breit aufgestellt, dass man nicht mehr so sehr auf Schnee angewiesen ist.

Beachtenswert finde ich im Artikel aber auch dieses klare Statement:

Gastgeber nehmen .. eine „schneereiche Wintersaison gern mit ...Denn für viele Urlauber und Tagesausflügler sei das im Winter weiterhin der Hauptgrund, um in den Harz zu reisen.

"mit Blick auf das Vorjahr ist man zufrieden mit der Entwicklung"... pfeifen im Wald. Es bringt ja nichts, sich alarmistisch vor die Kameras zu stellen und wegen des drohenden Untergangs des Harzer Tourismusgewerbes um Hilfen aus Hannover/Brüssel zu jammern. Das würde nur zukünftige Gäste abschrecken.