Autor Thema: Harz in der Presse  (Gelesen 170923 mal)

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 367
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Harz in der Presse
« Antwort #60 am: Januar 24, 2015, 05:48:31 Nachmittag »
Netter Bericht der FAZ über den Wurmberg aus Sicht der Reporterin, die seit Jahren mal wieder auf Skiern steht.
http://www.faz.net/aktuell/reise/deutscher-schnee-1-weisser-rausch-am-wurmberg-13381708.html

Außerdem stellt sie fest, dass das Skigebiet am Wurmberg das einzigste ist, was in Braunlage floriert.
In ein paar Jahren wird durch das Skigebiet auch Braunlage einen Aufschwung erfahren, da bin ich mir sicher :D
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

aletsch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Harz in der Presse
« Antwort #61 am: Januar 27, 2015, 10:18:23 Vormittag »
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Hallo-Niedersachsen,sendung332448.html

Und hier noch ein schöner Bericht über das Kinderskirennen vom Wochenende am Hexenritt.

TUCler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 261
Re: Harz in der Presse
« Antwort #62 am: Februar 01, 2015, 03:04:11 Vormittag »
« Letzte Änderung: Februar 01, 2015, 03:06:40 Vormittag von TUCler »

snowcat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 177
Re: Harz in der Presse
« Antwort #63 am: März 06, 2015, 04:58:53 Nachmittag »
http://www.abendblatt.de/region/niedersachsen/article205193861/Skifahren-ist-trotz-Fruehling-im-Harz-weiter-moeglich.html#

Nicht ungeschickt für den Harz, diese Schlagzeile in der lokalen Hamburger Presse inmitten der dort laufenden Frühlingsferien... ;)  Der ganze Artikel ist leider nicht kostenfrei lesbar.

snowcat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 177
Re: Harz in der Presse
« Antwort #64 am: März 06, 2015, 05:03:38 Nachmittag »
Gleiche Botschaft in der HAZ von gestern

http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Skifahren-im-Harz-ist-weiter-moeglich

Könnte also, wenn es wirkt, am nächsten WE nochmals gut voll werden...

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 367
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Harz in der Presse
« Antwort #65 am: März 07, 2015, 06:13:19 Nachmittag »
Heute Abend kommt um 20:15 Uhr auf der ARD der Harzkrimi "Harter Brocken". Der Film wurde letztes Jahr in Sankt Andreasberg gedreht...
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1987
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #66 am: März 07, 2015, 07:46:56 Nachmittag »
Heute Abend kommt um 20:15 Uhr auf der ARD der Harzkrimi "Harter Brocken". Der Film wurde letztes Jahr in Sankt Andreasberg gedreht...

Stimmt, den werde ich mir nach einem sonnigen Tag am MSB auch ansehen!  :)

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 479
Re: Harz in der Presse
« Antwort #67 am: März 10, 2015, 07:49:32 Nachmittag »
Der "harte Brocken" ist noch bis zum 14.03.2015 zu sehen unter http://mediathek.daserste.de/Fernsehfilme-im-Ersten/Harter-Brocken/Das-Erste/Video?documentId=26925984&topRessort=tv&bcastId=1933898
Ich fand ihn prima. Insbesondere weil die schöne Harzer Bergstadt und seine urigen Bewohner ganz gut wiedergegeben werden.

Für Skifahrer im Harz besonders interessant der Showdown an der besten Skipiste im Harz - der Rebhberg-Schneise! Hoffentlich schafft der Ski Club St. Andreasberg (1896) dort im nächsten Jahr wieder ein Rennen zu veranstalten.
« Letzte Änderung: März 10, 2015, 08:00:26 Nachmittag von STS »

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1987
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #68 am: März 10, 2015, 08:28:57 Nachmittag »
Der "harte Brocken" ist noch bis zum 14.03.2015 zu sehen unter http://mediathek.daserste.de/Fernsehfilme-im-Ersten/Harter-Brocken/Das-Erste/Video?documentId=26925984&topRessort=tv&bcastId=1933898
Ich fand ihn prima. Insbesondere weil die schöne Harzer Bergstadt und seine urigen Bewohner ganz gut wiedergegeben werden.

Für Skifahrer im Harz besonders interessant der Showdown an der besten Skipiste im Harz - der Rebhberg-Schneise! Hoffentlich schafft der Ski Club St. Andreasberg (1896) dort im nächsten Jahr wieder ein Rennen zu veranstalten.

Der Krimi war wirklich klasse, wobei man natürlich auch mit den Harzer Klischees nicht unbedingt gegeizt hat und dementsprechend natürlich auch wieder Hexen, Walpurgis usw. vorkommen mussten! ;)

Dass das die Rehberg Schneise war wusste ich ehrlich gesagt gar nicht! Wie verhält es sich dort eigentlich was Freeriden betrifft? Ich gehe einfach mal davon aus, dass das aufgrund des NP nicht erlaubt ist, der Skiverein den Hang jedoch bei Bedarf nutzen kann, ist das richtig?

In dem Fall wäre es interessant, ob aktive Mitglieder des Vereins den Hang auch unabhängig von Veranstaltungen oder Rennen nutzen dürfen ohne Probleme mit dem NP zu bekommen? Was meint Ihr, könnte sich hier vielleicht eine Art Schlupfloch auftun?

snowcat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 177
Re: Harz in der Presse
« Antwort #69 am: März 10, 2015, 09:34:13 Nachmittag »


Dass das die Rehberg Schneise war wusste ich ehrlich gesagt gar nicht! Wie verhält es sich dort eigentlich was Freeriden betrifft? Ich gehe einfach mal davon aus, dass das aufgrund des NP nicht erlaubt ist, der Skiverein den Hang jedoch bei Bedarf nutzen kann, ist das richtig?

In dem Fall wäre es interessant, ob aktive Mitglieder des Vereins den Hang auch unabhängig von Veranstaltungen oder Rennen nutzen dürfen ohne Probleme mit dem NP zu bekommen? Was meint Ihr, könnte sich hier vielleicht eine Art Schlupfloch auftun?

Also, in Anlage 5 Ziff. 2 des Nds. Nationalparkgesetztes steht:

" Abweichend von den Verboten des § 7 Abs. 1 und 2 Nr. 2 und den Beschränkungen des
Betretensrechts nach § 6 Abs. 1 und 3 sind folgende Handlungen erlaubt:

die Nutzung und Unterhaltung der Rehbergabfahrt entsprechend der am 1. Januar
1994 vorhandenen Ausstattung,"

Ich für mich persönlich interpretiere das nicht als Verbot, dort als privater Freerider abzufahren bzw. aufzusteigen, unabhängig von der Nutzung durch den Andreasberger Skiclub für Rennen.

Racetiger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
Re: Harz in der Presse
« Antwort #70 am: März 11, 2015, 06:44:48 Nachmittag »
Steht heute in der Goslarschen!

http://www.goslarsche.de/lokales/braunlage.html

St. Andreasberg/Braunlage. Die Situation ist ähnlich wie vor der Fusion in Braunlage und St. Andreasberg. Auch die fusionierte neue Stadt steht mittlerweile vor der Pleite.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3774
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #71 am: März 11, 2015, 07:39:37 Nachmittag »
Das ist leider kaum überraschend, weil die Kommunen in Niedersachsen ein strukturelles Problem (Steuerzahler- bzw. Bevölkerungsschwund) haben. In den nächsten Jahren dürfte Braunlage auf Kosten der anderen Städte im Oberharz von einer erheblichen Zuwanderung profitieren, aber erst muss die finanzielle Talsohle durchschritten werden.
« Letzte Änderung: März 12, 2015, 11:17:11 Nachmittag von playjam »

Pistenbully

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 460
Re: Harz in der Presse
« Antwort #72 am: März 12, 2015, 08:26:51 Nachmittag »
Harz in der Presse:

Habe heute auf NDR Info zufällig eine Art Ski-Wetterbericht/Schneehöhenbericht gehört. Neben den großen Skigebieten in den Alpen wurde tatsächlich auch Braunlage erwähnt !

Wird Zeit, dass der Wurmberg auch bei den 3Sat Panoramabildern aufgenommen wird.

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 840
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Harz in der Presse
« Antwort #73 am: März 12, 2015, 11:13:23 Nachmittag »
Wird Zeit, dass der Wurmberg auch bei den 3Sat Panoramabildern aufgenommen wird.
Alpenpanorama ist unter der Regie des ORF mit Koop BR. Wennn man nicht in Bayern ist, hat man quasi keine Chance da rein zu kommen. Außerdem ist das wie ich gehört habe nicht ganz billig. Winterberg hat ne FeratelCam und kommt nicht rein. 3SAT wird vom ORF koordiniert und da haben deutsche Mittelgeirgsskigebiete keine Chance - aber Binz!!!
Im BR kommen nur bayrische Cams rein, allerdings auch viele, die nichts mit Wintersport zu tun haben wie Bad Staffelstein, Wiegands Rodelhügel Pottenstein...etc.
Das ganze ist ne Mauschelveranstaltung. Ich hab diesbezüglich auch mal gehört, dass GAP auch nicht drin ist, weil der ORF die Tiroler Zugspitze featured. 

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1987
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Harz in der Presse
« Antwort #74 am: März 13, 2015, 07:22:04 Vormittag »
Schön wäre es, wenn der NDR irgendwann vielleicht etwas eigenes auf die Beine stellt und dort dann die norddeutschen Mittelgebirge zeigt. Eher unwahrscheinlich, dass das jemals passieren wird, aber es hätte schon was im Winter Panorama Aufnahmen vom Wurmberg, aus Hahnenklee oder dem MSB im Fernsehen zu sehen! :)