Autor Thema: Skisaison 2015/16  (Gelesen 87140 mal)

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 559
Skisaison 2015/16
« am: August 27, 2015, 10:16:55 Vormittag »
Moin,

wann und wie startet bei Euch die Skisaison?

Ich brauche mal einen neuen Ski und werde deswegen zum Testen Anfang November in Sölden auf den Gletscher gehen. Min. 2 Tage, vielleicht verlängere ich auf 5, wenn ich schon mal dort unten bin ;-).

Mein Skiurlaub über Silvester ist schon gebucht.

Jetzt müssen wir nur noch den Sommer vertreiben und auf Schnee im Harz hoffen, um mehr als Braunlage unsicher zu machen. Ich freue mich am meisten auf Hahnenklee, wenn sie mal alle Pisten offen haben. Und auf Braunlage, bevor die Nordeutschen bemerken, dass man schon skifahren kann ;-).

Sollten am ersten offenen Wochenende ein Forumstreffen auf der Piste machen :-).

Irgendwie bin ich komisch, ich mag den Sommer und dennoch bin ich schon absolut heiß auf Skifahren.

Gruß

Dirk

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3600
    • E-Mail
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #1 am: August 27, 2015, 10:49:33 Vormittag »
Dieses Jahr feiern wir in Braunschweig Silvester, daher bin ich zum Skifahren auf den Harz angewiesen. Ich hoffe auf einen frühen Start in den Winter Ende November/Anfang Dezember. Dieses Jahr möchte ich wieder versuchen, die große Harzrunde schaffen. Wir können das gerne mit einem Forumstreffen verbinden... jeweils zum ersten Öffnungstag/Wochenende des Skigebietes.




Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1851
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #2 am: August 27, 2015, 11:01:06 Vormittag »
Ich habe ehrlich gesagt noch keine Pläne, wie die diesjährige Skisaison aussehen soll oder wohin genau es gehen wird. So gerne ich den Sommer an sich auch habe, aber auch ich zähle schon die Tage, bis es wieder in die Berge geht — so ungewöhnlich scheint das also gar nicht zu sein! ;)

Die Boarderweek Mitte Dezember steht noch im Raum, ich könnte mir aber auch gut vorstellen, dass die Wintersportsaison dieses Jahr schon vorher im Harz beim Snowkiten losgeht. Durchaus denkbar, denn allzu viel Schnee braucht man dafür glücklicherweise nicht und auch auf die Skigebiete bzw. deren Eröffnung ist man nicht angewiesen, von daher bin ich gespannt, wann es losgehen kann. :)

TUCler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 257
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #3 am: August 27, 2015, 02:56:13 Nachmittag »
Dieses Jahr möchte ich wieder versuchen, die große Harzrunde schaffen. Wir können das gerne mit einem Forumstreffen verbinden... jeweils zum ersten Öffnungstag/Wochenende des Skigebietes.

Das klingt gut  :)
Nach 2 relativ späten Wintereinbrüchen mache ich mir Hoffnungen auf einen frühen Start in die Skiharzsaison 2015/16 ::)

Jetzt müssen wir nur noch den Sommer vertreiben und auf Schnee im Harz hoffen, um mehr als Braunlage unsicher zu machen. Ich freue mich am meisten auf Hahnenklee, wenn sie mal alle Pisten offen haben. Und auf Braunlage, bevor die Nordeutschen bemerken, dass man schon skifahren kann ;-).

Sollten am ersten offenen Wochenende ein Forumstreffen auf der Piste machen :-).

Irgendwie bin ich komisch, ich mag den Sommer und dennoch bin ich schon absolut heiß auf Skifahren.

Gruß

Dirk

Sehe ich genauso... Kitzelt schon wieder in den Füßen  :D

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 963
    • T³
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #4 am: August 27, 2015, 05:06:54 Nachmittag »
Wenn es im Harz früh losgeht dann bin ich im Harz, ansonsten zweite Januarwoche im Zillertal.

STS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 452
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #5 am: August 27, 2015, 06:33:02 Nachmittag »
Ein Forumstreffen am ersten offenen Wochenende ist eine gute Idee.
Von mir aus auch gern am Sonnenberg oder Torfhaus. Ich würde gern das Engagement der Familienbetriebe unterstützen. Mal sehen, ob sie auch in diesem Winter die Ersten sind und das ohne Kunstschnee.

Nachdem am 24.04.2015 noch was ging, versuchen wir dieses Jahr das vermeindlich Unmögliche einen guten Harz-Skiurlaub während NDS-Zeugnisferien. Ich hoffe auf Nachtskifahren am MBS, Schnee am Ravensberg,  einsame Loipen in Randlagen und ein paar leere Schneisen für unsere Tourenski ..

nif

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #6 am: August 27, 2015, 07:50:35 Nachmittag »
Über die leeren Schneisen für Tourenski hätte ich dann gerne
Informationen da ich auch gerne mit Tourenski unterwegs bin Legal Natürlich

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3600
    • E-Mail
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #7 am: August 27, 2015, 07:56:27 Nachmittag »
[..] versuchen wir dieses Jahr das vermeindlich Unmögliche einen guten Harz-Skiurlaub während NDS-Zeugnisferien. [..]

unmöglich ist es nicht, aber Ende Januar bis Mitte Februar versuche ich den Harz trotzdem zu meiden...

Tobi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 306
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #8 am: August 27, 2015, 10:32:53 Nachmittag »
Moin,

wann und wie startet bei Euch die Skisaison?

Ich brauche mal einen neuen Ski und werde deswegen zum Testen Anfang November in Sölden auf den Gletscher gehen. Min. 2 Tage, vielleicht verlängere ich auf 5, wenn ich schon mal dort unten bin ;-).

Mein Skiurlaub über Silvester ist schon gebucht.

Jetzt müssen wir nur noch den Sommer vertreiben und auf Schnee im Harz hoffen, um mehr als Braunlage unsicher zu machen. Ich freue mich am meisten auf Hahnenklee, wenn sie mal alle Pisten offen haben. Und auf Braunlage, bevor die Nordeutschen bemerken, dass man schon skifahren kann ;-).

Sollten am ersten offenen Wochenende ein Forumstreffen auf der Piste machen :-).

Irgendwie bin ich komisch, ich mag den Sommer und dennoch bin ich schon absolut heiß auf Skifahren.

Gruß

Dirk

Würde dir zu Ende November raten da hat das Gebiet Obergurgl/Hochgurgl auch offen und ist bei normaler Schneelage reizvoll.
Eventuell bin ich zu dieser Zeit auch dort.

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 559
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #9 am: August 28, 2015, 09:30:54 Vormittag »
Anfang November muss ich nicht zahlen, da ist es ein offizielles Seminar.
Abends kriege ich Produktvorstellungen der Industrie, daher ist es Arbeit :-).

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3600
    • E-Mail
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #10 am: August 28, 2015, 09:59:31 Vormittag »
Anfang November muss ich nicht zahlen, da ist es ein offizielles Seminar.
Abends kriege ich Produktvorstellungen der Industrie, daher ist es Arbeit :-).

Diese Möglichkeit haben übrigens auch Festangestellte: Bildungsurlaub

Z.B. bei Bildungsurlaub.de kann man nach einem annerkennungsfähigen Bildungsurlaub suchen.

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 793
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #11 am: August 30, 2015, 10:47:25 Vormittag »
Meine Skisaison ist fest geplant:
Diese ist auch immer etwas ausgerichtet nach den hessischen Schulferien, da ich ein ski-begeistertes Patenkind habe, mit dem ich seit 5 Jahren die Pisten unsicher mache.

1. Meine Skisaison startet wie immer Ende Okt. (Hess. Herbstferien) auf dem Pitztaler Gletscher, wo ich zusammen mit meinem Patenkind hinfahre.

2. Dann bin ich wie alle Jahre zusammen mit meiner Freundin ab Ski-Opening (5.12.) in Oberstdorf bis zum Beginn der Weihnachtsferien.

3. Da die südlichen Bundesländer bis zum 10.01. Weihnachtsferien haben, bin ich mit meinem Patenkind diesen Winter nicht in Oberstdorf sondern vom 3.-10.01. in Willingen und hoffe auf Schnee...

4. Danach fahre ich allein wieder in Oberstdorf ab 10.1. wenn die Weihnachtsferien rum sind - und geniesse die Ruhe auf den Skipisten bis Ende Jan.

5. In der Winterhauptsaison bis Anfang März wird vermietet (ich hab in O-dorf nur noch 2 Wochen frei...  :)
Folglich gibt es ab Ende Januar bis Anfang März dann für mich Tagestripps ins Sauerland oder in den Harz. 

6. Dann bin ich wieder mit Freundin in Oberstdorf vom 5.-19.03.

6. und nach den Hauptosterferien ab 3.4. zusammen mit meinem Patenkind, da das Fellhorn bis zum 10.04. offen ist und Hessen eine Woche länger Osterfeiren hat, als die anderen Bundesländer.

Die Zeit bis Mitte Mai ist dann Wetterabhängig, ob ich nochmal nach O-dorf zum nebelhorn fahre oder meine Saison Anfang Mai auf den Pitztaler beende. 


Bitte kein Neid - ich versuche mit diesem Plan lediglich meine Ski-Sucht halbwegs zähmen zu können - schließlich muss das ja anschließend für den ganzen langen Sommer vorhalten...  ;)
Top-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:
www.fewozentrale-willingen.de

kybernaut

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #12 am: September 01, 2015, 01:55:34 Nachmittag »
Auch meine Snowboardsaison ist bis auf den letzten Tag fix:

27.06.2015: 7 Tage les deux Alpes (leider schon Vorbei)
Herbstferien: 4 Tage Pitztaler Gletscher, Rest Gardasee oder Mittelmeer
November: 1 Tag Stubai, 2 Tage Pitztaler, 1 Tag Kaunertaler
Dezember: 9 Tage Ischgl
Januar: 4 Tage Großarl, 4 Tage Zillertal, 5 Tage Südtirol
Februar: 7 Tage Goldeck
Ostern: 16 Tage Ischgl
Mai: 4 Tage Gletscher (je nach Schneelage)
Plus 1 Woche Fortbildung für den Trainerschein....das ist noch nicht geplant. Dazu wird ich wohl das ein oder andere Wochenende mit dem Wohnmobil ins Sauerland oder den Harz fahren. Ich hoffe es kommt keine Verletzung dazwischen.
« Letzte Änderung: September 01, 2015, 04:11:43 Nachmittag von kybernaut »

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 559
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #13 am: September 01, 2015, 03:51:43 Nachmittag »
Moin,

nicht dass ich es Dir nicht gönne. Aber wie kommt man auf 71 Tage Urlaub und hat dann genug Geld, um diesen zu finanzieren?

Reine Neugier.

Gruß

Dirk

kybernaut

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Re: Skisaison 2015/16
« Antwort #14 am: September 01, 2015, 04:23:53 Nachmittag »
Moin Dirk....
also für diese Planung brauche ich unter Einbeziehung von Wochenenden und Feiertagen ca. 35 Tage Urlaub. 30 habe ich von Hause aus, den Rest mach ich mit Überstunden. Und ich mach viele Überstunden. Da kann ich auch noch im Sommer zwei Wochen in den Urlaub. Die Trainerfortbildung läuft unter Bildungsurlaub. Kostentechnisch ist das kein Problem....aber nicht weil ich reich bin....auf keinen Fall....eher sparsam.
Die Woche L2A hat mit Anreise, Unterkunft, Skipass und Essen vllt. 400 Euro gekostet.
Herbstferien mit dem Wohnmobil und der TirolSnowcard. Am Pitz steht man für Lau.
November: Wohnmobil und TSC. Am Pitz und Kauni stehen für Lau.
Dezember: Wohnmobil und TSC. Ischgl pro Nacht 19 Euro.
Januar: Gebe ich Unterricht, also bekomm ich noch was dafür. Zillertal mit TSC, Übernachtung 25 Euro.
Februar: Gebe ich Unterricht.
Ostern: TSC und Wohnmobil.
Mai: TSC und Wohnmobil.
Woche Fortbildung zahlt der Verein.
Also eigentlich kein Hexenwerk  ;D ;)