Autor Thema: Harz, Service & Innovationen  (Gelesen 1947 mal)

skiwittchen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
Harz, Service & Innovationen
« am: Dezember 17, 2009, 02:13:22 Nachmittag »
Hallöchen,

ich habe irgendwie das Gefühl,
die Skilift-Betreiber im Harz sind dieses Jahr aus einer Art Dornröschenschlaf erwacht.

Zum Anfang dieser Saison wird überall richtig viel Action gemacht
und endlich versucht jede Möglichkeit auszuschöpfen.

Viele Neuerung scheinen auf ein Mal da zu sein:
- Beschneiung
- Anpassung der Revisionsarbeiten
- überall schiessen neue Webcams aus dem Boden ;)
- die Webseiten werden aktuell gehalten
u. v. m.
Zu guter letzt will ich dieses neue Forum nicht vergessen!

Ich bin gespannt, wie lange dieser Enthusiasmus anhält
und hoffe das sich die Betreiber nicht umsonst so ins Zeug gelegt haben (das ihr Laden mal richtig brummt).
Vielleicht können dann noch mehr Innovationen folgen, wenn die Kasse mal wieder stimmt.
Bisher finde ich die Preise im Harz nämlich noch relativ anständig.

Was meint ihr? 

Harzwinter

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1001
Re:Harz, Service & Innovationen
« Antwort #1 am: Dezember 17, 2009, 02:43:52 Nachmittag »
Neue Beschneiung gibt's diesen Winter m.W. nicht. Die jüngste ist die an der Braunlager Rathauswiese (Winter 2008/2009). Hahnenklee beschneit seit ca. 7-10 Jahren, Schulenberg offiziell seit den 1990ern (?), praktisch jedoch nie. Und am Andreasberger Matthias-Schmidt-Berg wird seit den 1960er Jahren (!) beschneit, was leider keinen Einfluss auf die heutige Beschneiungsqualität gebracht hat.

Die Braunlager Wurmbergseilbahn revisioniert nach wie vor im Harzer Frühwinter. Wer hatte den Termin angepasst (komme nicht drauf)?

Mit den Webcams hast Du erfreulicherweise recht. Leider sind das Skihangbild von Hohegeiß und die Cam der Wurmbergseilbahn wieder eingestellt worden, das ist schade.

Seit einigen Jahren wird im Harz wieder mehr Flutlichtskilauf angeboten, wenn auch z.T. improvisiert. Das sollte hier auch positive Erwähnung finden. Zuletzt sind Andreasberg (Winter 2008/2009) und Torfhaus (Rodellift, Winter 2009-2010) dazugekommen.