Umfrage

Was meint ihr, wann mit dem ersten Skitag der Saison 2017/2018 zu rechnen ist?

Ende November / Anfang Dezember
7 (22.6%)
Mitte Dezember
12 (38.7%)
Ende Dezember
11 (35.5%)
Anfang Januar
1 (3.2%)
gar nicht (nur der Vollständigkeit halber... )
0 (0%)
weiß nicht / mag nicht raten
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 31

Autor Thema: Start der Skisaison 2017/2018  (Gelesen 50208 mal)

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #180 am: November 25, 2017, 11:12:50 Nachmittag »
So, Problem gelöst, Nacht! 8)

Ski-Manni

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 465
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #181 am: November 25, 2017, 11:17:10 Nachmittag »
Ski-Manni, wir haben es verstanden, du magst den Wurmberg nicht! 😉

Doch, sehr sogar sonst würde ich nicht meine Touren im Sommer über diesen Berg planen.Selbst mit der Familie war ich schon oben.
Im Winter wars bis jetzt auch schön doch ab den 32 Euro fürs Tagesticket ging meine Meinung dazu abwärts. Jetzt gehts noch tiefer. Leider....

Gibt doch auch 4Std Tickets für 23€ ;D

Bei 0 ich betone NULL anstehen ist ne 4 Stundenkarte mit den besagten 9Euro Parkgebühren gerade so OK. Dann bin ich bereit zu bezahlen. Gute Nacht

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #182 am: November 25, 2017, 11:23:45 Nachmittag »
Ski-Manni, wir haben es verstanden, du magst den Wurmberg nicht! 😉

Doch, sehr sogar sonst würde ich nicht meine Touren im Sommer über diesen Berg planen.Selbst mit der Familie war ich schon oben.
Im Winter wars bis jetzt auch schön doch ab den 32 Euro fürs Tagesticket ging meine Meinung dazu abwärts. Jetzt gehts noch tiefer. Leider....

Gibt doch auch 4Std Tickets für 23€ ;D

Bei 0 ich betone NULL anstehen ist ne 4 Stundenkarte mit den besagten 9Euro Parkgebühren gerade so OK. Dann bin ich bereit zu bezahlen. Gute Nacht

Dann fahr doch zu den schwach frequentierten Zeiten hin und meide die bekannten Chaostage. Dann kannst du Spass haben am Berg. Bei Superwetter am Wochende wartet man in jedem Skigebiet.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #183 am: November 25, 2017, 11:30:05 Nachmittag »
Ich glaube, er möchte nur mal wieder mosern... so wie immer.

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1012
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #184 am: November 25, 2017, 11:58:51 Nachmittag »
1300 Parkplätze (Grossparkplätze) x im Schnitt 2-3 Personen dazu Rodler und Spaziergänger und Gäste aus dem Ort machen gute 3500 Personen/Tag. Förderleistung liegt  ja auch bei 5000 Personen/h.

Ich sehe im Sommer schon mal Schlangen von Bikern/Rollern und da beschweren sich die Biker im Sommer auf der FB Seite der WSG.Also ist die Sommer Auslastung schon sehr gut.

Das Info Schild an der Talstation ist auch ab. Kabel wurden verlegt. Vlt kommt eine moderne Tafel mit Schneehöhe etc und welche Pisten offen sind und welche Flutlicht anbieten. Die abgebaute Tafel war auch uralt. Die WSG macht schon immer mal was. Mal mehr und mal weniger was direkt auffällt. Ausbau der Flutlichtanlage sowie der Beschneiungsanlage sind zeitnah wichtig. Danach die 6er KSB mit 4er Verlegung am Westhang. Natürlich mit Kanonen ausgerüstet. Dies dann gern zum Winter 19/20 mit Opening der Schierker Pisten. 8)
« Letzte Änderung: November 26, 2017, 01:02:40 Vormittag von snowie »

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #185 am: November 26, 2017, 06:41:12 Vormittag »
Ahh! Endlich jemand mit Fakten. Weiß jemand wie viele Besucher im gesamten Jahr auf den Wurmberg fahren?

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4165
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #186 am: November 26, 2017, 08:10:45 Vormittag »
Bei 0 ich betone NULL anstehen ist ne 4 Stundenkarte mit den besagten 9Euro Parkgebühren gerade so OK. Dann bin ich bereit zu bezahlen. Gute Nacht

Bis 4h kostet das Parken 50 Cent pro 30 Minuten, ab 4h muss ein Tagesticket für 9 Euro erworben werden.

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #187 am: November 26, 2017, 08:35:12 Vormittag »
Bei 0 ich betone NULL anstehen ist ne 4 Stundenkarte mit den besagten 9Euro Parkgebühren gerade so OK. Dann bin ich bereit zu bezahlen. Gute Nacht

Bis 4h kostet das Parken 50 Cent pro 30 Minuten, ab 4h muss ein Tagesticket für 9 Euro erworben werden.

Bis genau 4h? Wenn ja könnte aber noch nachgebessert werden von der Stadt. Denn wenn ich ein 4h Ticket ziehe und bis zum Ende durchfahren, steht mein Wagen 4:15h oder auch mehr. Dann wegen den paar Minuten den Tagespreis zu zahlen wäre ärgerlich.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4165
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #188 am: November 26, 2017, 09:41:25 Vormittag »
[...] Denn wenn ich ein 4h Ticket ziehe und bis zum Ende durchfahren, steht mein Wagen 4:15h oder auch mehr. Dann wegen den paar Minuten den Tagespreis zu zahlen wäre ärgerlich.

Die ersten 30 Minuten sind (zumindest am Hexenritt) kostenfrei. Stell Dir einen Wecker und Zahl mit Handy, falls das nicht vom Parkautomaten berücksichtigt wird.

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #189 am: November 26, 2017, 10:43:47 Vormittag »
[...] Denn wenn ich ein 4h Ticket ziehe und bis zum Ende durchfahren, steht mein Wagen 4:15h oder auch mehr. Dann wegen den paar Minuten den Tagespreis zu zahlen wäre ärgerlich.

Die ersten 30 Minuten sind (zumindest am Hexenritt) kostenfrei. Stell Dir einen Wecker und Zahl mit Handy, falls das nicht vom Parkautomaten berücksichtigt wird.

Ach stimmt, 30 Minuten sind frei. Dann ist das realisierbar. Danke!

Schneefreund

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #190 am: November 26, 2017, 10:48:03 Vormittag »
Immerhin wurde die Preise für die Tickets gegenüber der Vorsaison nicht erhöht.

Schneefreund

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #191 am: November 26, 2017, 10:50:42 Vormittag »
(...) Die WSG macht schon immer mal was. Mal mehr und mal weniger was direkt auffällt. Ausbau der Flutlichtanlage sowie der Beschneiungsanlage sind zeitnah wichtig. Danach die 6er KSB mit 4er Verlegung am Westhang. Natürlich mit Kanonen ausgerüstet. Dies dann gern zum Winter 19/20 mit Opening der Schierker Pisten. 8)
Naja, vielleicht war ja auch der grüne Umweltminister in Hannover ein Grund warum nichts Großes passiert ist. Sieht ja nun ein wenig anders aus... ;-)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4165
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #192 am: November 26, 2017, 11:46:34 Vormittag »
Es wird langsam Zeit, dass die Saison startet, hier im Forum hibbelt es schon wieder richtig.

Ich war gestern aus organisatorischen Gründen in BRL und war dann auch kurz am Hexenritt. Der Schnee, den wir auf den Webcams sehen, ist leider noch auf sehr nassem Untergrund.

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 984
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #193 am: November 26, 2017, 04:18:13 Nachmittag »
...am Keilberg laufen seit heute Nacht die Kanonen - in O-thal noch nicht!

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 326
Re: Start der Skisaison 2017/2018
« Antwort #194 am: November 26, 2017, 04:56:27 Nachmittag »
ab Mittwoch am Wurmberg hoffentlich auch .