Autor Thema: Skisaison 2017/18  (Gelesen 27959 mal)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4046
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #15 am: Dezember 20, 2017, 11:36:36 Vormittag »
[...]
Die Vorhersage der Schneehöhe ist leider auch sehr ernüchternd und sagt ein quasi völliges Tauen im Ort bis nächsten Mittwoch voraus. [...]

Das ist das ganz normale vorweihnachtliche Tauwetter. Solange es nicht in Strömen giest (z.Z. ist nur Nieselregen vorhergesagt), werden die Pisten nicht beeinträchtigt werden, da der Boden mittlerweile gut durchgefroren und der komprimierte Schnee unempfindlicher gegenüber Tauwetter ist.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 677
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #16 am: Dezember 20, 2017, 12:56:32 Nachmittag »
[...]
Die Vorhersage der Schneehöhe ist leider auch sehr ernüchternd und sagt ein quasi völliges Tauen im Ort bis nächsten Mittwoch voraus. [...]

Das ist das ganz normale vorweihnachtliche Tauwetter. Solange es nicht in Strömen giest (z.Z. ist nur Nieselregen vorhergesagt), werden die Pisten nicht beeinträchtigt werden, da der Boden mittlerweile gut durchgefroren und der komprimierte Schnee unempfindlicher gegenüber Tauwetter ist.

Wollen wir hoffen, das Wetter sieht echt böse aus!

Rollmops

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #17 am: Dezember 20, 2017, 02:24:22 Nachmittag »

Ja, der alte Hexenritt ist nichts für weniger erfahrene Skifahrer. Schräg, steil, steinig, eng, viele Bäume... kann viel Spaß machen, muss aber nicht. Als ich einmal mit meiner Frau da runter gefahren bin, hat sie fast die Scheidung eingereicht

Ich bin über einen Ziehweg zum unteren Hang (wurde früher vom Pendellift bedient). Oberhalb dieses Hangs ist es sehr steil,
dort muß man einige wenige Schwünge umspringen. Das wollte ich meinen alten Knochen nicht mehr zumuten, die Schneelage
hätte es aber nach Jahren mal wieder möglich gemacht dort abzufahren.

Der Wurmberg wird's Tauwetter schon überleben, der Winter ist noch lang und es wird auch wieder schneien!!!

Ski heil

RK

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 255
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #18 am: Dezember 20, 2017, 02:30:14 Nachmittag »
Ja der ist schon echt anspruchsvoll. Als Snowboarder sogar noch schwieriger zu fahren würde ich mal behaupten.
Ich habe oben an der Kante wo es dann steiler wird kurz halt gemacht und mir erstmal eine Line gesucht blind rein fahren währe nicht so gut gekommen.
Aber bei den Neuschnee am Freitag war das einfach ein muss. der Untere Teil wo man etwas mehr Platz hat war einfach ein Traum bei dem Powder.

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 354
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #19 am: Dezember 21, 2017, 03:30:42 Nachmittag »
Ja der ist schon echt anspruchsvoll. Als Snowboarder sogar noch schwieriger zu fahren würde ich mal behaupten.
Ich habe oben an der Kante wo es dann steiler wird kurz halt gemacht und mir erstmal eine Line gesucht blind rein fahren währe nicht so gut gekommen.
Aber bei den Neuschnee am Freitag war das einfach ein muss. der Untere Teil wo man etwas mehr Platz hat war einfach ein Traum bei dem Powder.

Man sollte unbedingt noch sagen die Route nur bei ausreichend Schnee( min. 80cm lieber mehr) zu fahren und das es nur wirklich gute Fahrer versuchen sollten. Die fängt zwar erstmal harmlos an und man kann oben schön um die Bäume wedeln, wird dann aber sehr steil und felsig!!! Bin die früher häufiger gefahren. War die letzten Jahre wegen dem wenigen Schnee nur leider nicht möglich.

Hab da auch noch eine "schöne" Erinnerung  an die Route. Durch einen Fahrfehler hab ich mir dort im Steilhang mal mein Kreuzband weggerissen. Dann ging es nur noch auf einem Ski bis zum Parkplatz und direkt zum Arzt. Ich brauchte ein halbes Jahr um wieder schmerzfrei Treppen steigen zu können. Also passt auf euch auf!!!

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 598
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #20 am: Dezember 21, 2017, 07:12:36 Nachmittag »
Die Warnung sollte man ernst nehmen. Die Route hat nichts mit Komfortskifahren zu tun, bei denen jeder eine präparierte schwarze Piste fahren kann. Bei wenig Schnee sind versteckte Steine ein Problem und wegen der Bäume sollte man die Bogen sicher fahren können. Bei meiner letzten Tour war sie total vereist und steinig, da war ich schon glücklich heil anzukommen.

Weniger gefährlich aber auch schön steil finde ich, wenn auch von der Schneelage sehr unterschiedlich sein kann, die Schanze, da bleibt zumindest unten ordentlich Auslauf.
« Letzte Änderung: Dezember 21, 2017, 07:15:45 Nachmittag von STS »

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 354
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #21 am: Dezember 21, 2017, 08:47:15 Nachmittag »

Weniger gefährlich aber auch schön steil finde ich, wenn auch von der Schneelage sehr unterschiedlich sein kann, die Schanze, da bleibt zumindest unten ordentlich Auslauf.

Ich bin sie mal gefahren als Sie total zerfahren war... keine gute Idee!!! Aber bei ausreichend Neuschnee Stimme ich dir mit der geringeren Gefahr zu.

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #22 am: Dezember 23, 2017, 08:35:53 Vormittag »
Am MSB sieht die beschneite Pisten noch gut aus. Die können es überleben wenn es doch nicht so schlimm kommt.

Ski-Manni

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 427
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #23 am: Dezember 23, 2017, 09:47:33 Vormittag »
Irgendeiner hatte es schonmal gefragt aber ich frage es nochmal: Hatte das Skigebiet am Ravensberg überhaupt mal geöffnet??

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2210
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #24 am: Dezember 23, 2017, 10:05:54 Vormittag »
Irgendeiner hatte es schonmal gefragt aber ich frage es nochmal: Hatte das Skigebiet am Ravensberg überhaupt mal geöffnet??

Diese Saison habe ich davon zumindest noch nichts gelesen — würde mich aber auch interessieren. Letzten Winter war es überraschend gut dort und gerade bei Neuschnee kann man sicherlich Spaß haben (schön steiler Schlepplift inklusive)! :)

Ski-Manni

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 427
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #25 am: Dezember 23, 2017, 10:20:53 Vormittag »
Irgendeiner hatte es schonmal gefragt aber ich frage es nochmal: Hatte das Skigebiet am Ravensberg überhaupt mal geöffnet??

Diese Saison habe ich davon zumindest noch nichts gelesen — würde mich aber auch interessieren. Letzten Winter war es überraschend gut dort und gerade bei Neuschnee kann man sicherlich Spaß haben (schön steiler Schlepplift inklusive)! :)

Ist schon sehr merkwürdig das da anscheinend nichts mit Wintersport ist. Auf dem Cams konnte man genug Schnee sehen.
Max, du hast Recht, bei Neuschnee war es letztes Jahr auch ganz gut dort. An dem Tag wo ich da war , waren die Pisten sehr sehr gut.
« Letzte Änderung: Dezember 23, 2017, 10:22:28 Vormittag von Ski-Manni »

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #26 am: Dezember 23, 2017, 03:21:57 Nachmittag »
Ist dort nicht der Lift defekt oder wurde er repariert? Ich meine das es an Geld gefehlt hat und man mit der Stadt im Gespräch war? Vlt irre ich mich auch?

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2210
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #27 am: Dezember 23, 2017, 03:53:55 Nachmittag »
Ist dort nicht der Lift defekt oder wurde er repariert? Ich meine das es an Geld gefehlt hat und man mit der Stadt im Gespräch war? Vlt irre ich mich auch?

Haben da nicht im letzten Winter erst neue Pächter übernommen?

Racetiger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 128
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #28 am: Dezember 23, 2017, 05:17:25 Nachmittag »
MSB hat Skibetrieb vorerst eingestellt!

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 282
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #29 am: Dezember 23, 2017, 05:22:12 Nachmittag »
Die beschneite Pisten ist auch dahin. (Bilder von Facebook)