Autor Thema: Skisaison 2017/18  (Gelesen 29524 mal)

Kalle

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #285 am: März 11, 2018, 01:09:03 Nachmittag »
@Usul

Hast du auch so schmierige Flecken auf dem Belag? Ich rätsel noch, was dass ist.

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 815
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #286 am: März 11, 2018, 02:11:52 Nachmittag »
Nichts bemerkt, und meine Skier liefen echt gut, so dass ich sowas sofort bemerkt hätte.

Kalle

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #287 am: März 11, 2018, 04:57:52 Nachmittag »
Komisch. Ist definitiv von gestern und hat auch sehr gebremst. [ Ausgewählter Dateianhang ist vorhanden ]

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 428
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #288 am: März 11, 2018, 07:17:32 Nachmittag »
@kalle: ich gehe auch davon aus, dass das Harz von den Bäumen ist. Durch den Sturm „Friederike“ Mitte Januar waren ja einige Äste abgebrochen und Bäume auf die Pisten gefallen. Jetzt mit dem Tauwetter kommen die Stellen hervor.
Der Wurmberg ist jetzt das letzte geöffnete Skigebiet im Harz, hoffe bis 08.04. ;)

Hier noch ein Fundstück von Bergfex: Ein kleiner Skiclub aus Sachsen zeigt, dass durch konsequente Beschneiung selbst heute noch ein Skibetrieb auf einer 350 Meter langen Piste auf einer Höhe von sage und schreibe 325-375 Meter über NN möglich sein konnte. Sehr cool!
Natürlich ist das nicht wirtschaftlich, aber generell zu sagen, dass ein Skibetrieb unter 800 Höhenmetern nicht mehr möglich sein soll ist blödsinn...
https://www.bergfex.de/skiclub-falkenau/
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Ski-Manni

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 427
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #289 am: März 11, 2018, 09:27:09 Nachmittag »
@kalle: ich gehe auch davon aus, dass das Harz von den Bäumen ist. Durch den Sturm „Friederike“ Mitte Januar waren ja einige Äste abgebrochen und Bäume auf die Pisten gefallen. Jetzt mit dem Tauwetter kommen die Stellen hervor.
Der Wurmberg ist jetzt das letzte geöffnete Skigebiet im Harz, hoffe bis 08.04. ;)

Hier noch ein Fundstück von Bergfex: Ein kleiner Skiclub aus Sachsen zeigt, dass durch konsequente Beschneiung selbst heute noch ein Skibetrieb auf einer 350 Meter langen Piste auf einer Höhe von sage und schreibe 325-375 Meter über NN möglich sein konnte. Sehr cool!
Natürlich ist das nicht wirtschaftlich, aber generell zu sagen, dass ein Skibetrieb unter 800 Höhenmetern nicht mehr möglich sein soll ist blödsinn...
https://www.bergfex.de/skiclub-falkenau/



Möglich ist es aber es ist nicht wirtschaftlich und würde auch den Zweck nicht erfüllen. Der Skihang ist aber leider nicht mehr geöffnet weil sich der Schnee in Wasser verwandelt hat  ;)

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 284
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #290 am: März 18, 2018, 12:28:53 Nachmittag »
Der Bocksberg Will Laut Website nochmal beschneien !

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 609
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #291 am: März 18, 2018, 09:08:43 Nachmittag »
Auf der Webcam sieht man das die Piste morgens gewieselt wurde und um 18:45 ist eine schöne Spur auf der Freestylepiste zu sehen, da geht was in den Osterferien!
« Letzte Änderung: März 18, 2018, 09:33:51 Nachmittag von STS »

sommerphobie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 326
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #292 am: März 18, 2018, 11:15:35 Nachmittag »
Laut Bergfex-Webcamarchiv war der Lift im Zwölfmorgental heute in Betrieb!

Der gr. Sonnenberglift hingegen ist mit demontierten Bügeln bereits im Sommerschlaf.
Die Schneewittchenloipe am Sonnenberg war übrigens entgegen der "aktuellen" Infos auf der Seite des Harzer Tourismusverbandes vom 09.03. und Harz-Ski vom 16.03. doch gespurt. Wie man das vom Harz erwartet, gibt es so spät im Winter nicht immer Infos, wenn man eine Loipe nochmal spurt. Der Zustand war mit teils ordentlich Grünzeug von oben, teils leicht eisigen Bedingungen und sehr vereinzelt einigen Steinchen zwar nicht ganz optimal aber doch problemlos fahrbar.

snowmo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 519
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #293 am: März 19, 2018, 06:23:25 Vormittag »
Ich bin auch etwas vom Sonnenberg enttäuscht, so früh die Saison beendet, obwohl es noch möglich gewesen wäre. Haben hier sonst manchmal den Saison Abschluss gemacht...

Sehr positiv überrascht bin ich von Hahnenklee. Laut Webcam meinen Sie es ernst, Beschneiung läuft.  Ich hoffe sie werden mit vielen Besuchern belohnt.
« Letzte Änderung: März 19, 2018, 06:27:08 Vormittag von snowmo »

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2222
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #294 am: März 19, 2018, 07:07:53 Vormittag »
Sehr positiv überrascht bin ich von Hahnenklee. Laut Webcam meinen Sie es ernst, Beschneiung läuft.  Ich hoffe sie werden mit vielen Besuchern belohnt.

Sehr schöne Sache — könnte sich für Hahnenklee lohnen, wenn das Wetter gut wird und angesichts der Tatsache, dass sonst nur noch der Wurmberg in Betrieb ist. Einsatz muss belohnt werden! :)

sommerphobie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 326
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #295 am: März 19, 2018, 11:05:51 Nachmittag »
Der Skilift im Zwölfmorgental läuft laut Homepage:
Montag 10:00 - 16:00
Dienstag 10:00 - 16:00
Mittwoch 18:00 - 21:00

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2222
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #296 am: März 20, 2018, 07:11:23 Vormittag »
Der Skilift im Zwölfmorgental läuft laut Homepage:
Montag 10:00 - 16:00
Dienstag 10:00 - 16:00
Mittwoch 18:00 - 21:00

Laut einer (unbestätigten) Meldung bei Facebook soll es am Mittwoch zum Flutlichtlauf auch eine Feuershow dort geben. Ich würde mir den Hang zu gerne mal anschauen, werde es diese Woche aber sehr wahrscheinlich nicht mehr nach Wernigerode schaffen. Ist jemand von Euch ggf. vor Ort und kann berichten?

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 815
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #297 am: März 20, 2018, 07:45:34 Vormittag »
Ich habe ja morgen frei und werde in Braunlage sein. Da ich mittags eh wegen Handwerkern zu Hause sein muss, könnte ich danach noch zwei drei Stunden in Hahnenklee fahren (die wollen die Familienabfahrt auf machen und eigentlich sollte die Freeride ja fahrbar sein), und direkt ins Zwölfsmorgental weiter fahren :). Davor noch einen Abstecher zum angebauten Spiegelthaler Lift in Clausthal und ich könnte bei der großen Harzrundenchallenge an einem Tag so viele Punkte sammeln, dass es für den Sieg diese Saison reichen könnte :)

Ob ich sowas verrücktes alleine mache ist aber die Frage. Und vor allem, wie lange die blöden (waren am Telefon sehr freundlich, also metaphysisch gemeint) Handwerker brauchen, die auf Wunsch meines  Vermieters die Türsprechanlage austauschen und programmieren wollen. Meine jetzige funktioniert wunderbar. Summer drücken, Tür auf, Hörer abnehmen Sprechverbindung da... was will man mehr?

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2222
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #298 am: März 20, 2018, 08:20:42 Vormittag »
Ich würde sagen: Go for Gold, genieß das schöne Winterwetter und lass die Handwerker einfach machen. :)

Braunlage -> Hahnenklee -> Clausthal -> Wernigerode ist schon eine Skirunde, die nicht alle Tage möglich ist.

PS: In Clausthal wirst Du Dir vermutlich wirklich etwas verrückt vorkommen, wenn Du dort alleine im ehemaligen Skigebiet unterwegs bist und nur von diversen Spaziergängern mit Hund aufmerksam beobachtet wirst. So ging es mir jedenfalls bei meiner Runde letztes Jahr dort! ;D
« Letzte Änderung: März 20, 2018, 08:24:22 Vormittag von Max »

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2222
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #299 am: März 20, 2018, 08:44:55 Nachmittag »
Neuigkeiten vom Bocksberg (Quelle: Facebook):

"Wir machen Ernst und legen uns zu den Osterferien nochmal richtig in's Zeug! Die Schneekanonen schmeißen Tag und Nacht, die Raupen präparieren fleißig. Kommt vorbei und genießt die weißen Osterferien auf unseren Abfahrten! P.S.: AUCH DIE VERGÜNSTIGTEN TAGESKARTEN GIBT ES WEITERHIN UNTER DER WOCHE (AUßER AN FEIERTAGEN)."

Sehr schön! Dazu gab's noch ein paar wirklich schöne Fotos von Heute (nehme ich an).