Autor Thema: Skisaison 2017/18  (Gelesen 33594 mal)

Pistenbully

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 537
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #165 am: Februar 09, 2018, 10:33:17 Nachmittag »
Als ich Gestern da war, war der See so gut wie leer... liegt wohl daran das sie leider kein Wasser mehr haben.
Ich bin gespannt ob diese Saison (Wurmberg fast durchgehend offen, MSB und Hahnenklee schon relativ viele Tage zu) doch noch ein Umdenken hinsichtlich weiterer Investitionen bewirkt. Eine Vollbescheiung vom MSB wäre super (bräuchte natürlich einen weiteren See).

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2293
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #166 am: Februar 09, 2018, 11:08:03 Nachmittag »
Als ich Gestern da war, war der See so gut wie leer... liegt wohl daran das sie leider kein Wasser mehr haben.
Ich bin gespannt ob diese Saison (Wurmberg fast durchgehend offen, MSB und Hahnenklee schon relativ viele Tage zu) doch noch ein Umdenken hinsichtlich weiterer Investitionen bewirkt. Eine Vollbescheiung vom MSB wäre super (bräuchte natürlich einen weiteren See).

Ich frage mich inzwischen eigentlich schon eher, ob die Eigentümergesellschaft der Wurmbergseilbahn sich nicht im Nachhinein doch ein wenig darüber ärgert die notwendigen Investitionen in halbwegs überschaubarem Rahmen nicht schon viel früher vorgenommen zu haben.

Wie gesagt, genaue Zahlen kenne ich nicht, aber gefühlt wird es am Wurmberg seit dem Ausbau von Jahr zu Jahr mehr was die Besucherzahlen angeht. Anfangs noch eher am Wochenende, inzwischen ist aber auch unter der Woche bei nicht allzu gutem Wetter und außerhalb von Ferienzeiten einiges los, Tendenz steigend.

Die 'Schneesicherheit' scheint sich herumgesprochen zu haben und entfaltet langsam ihre Wirkung. Schwer vorstellbar, wie der Wurmberg Heute aussehen könnte, wenn man bereits 10 Jahre früher den Entschluss gefasst hätte das Skigebiet ein wenig zu modernisieren.

Klar, das kostet alles Geld und muss erst einmal wieder erwirtschaftet werden, aber wenn man sich das Potential am Berg und im erweiterten Einzugsgebiet so anschaut, dabei berücksichtigt, dass diese Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen zu sein scheint und dass viele Besucher bewusst das Skigebiet meiden, eben weil angefangen von der Parkplatzsituation über die Wartezeiten am Lift bis hin zum Platzangebot in den Gastronomiebetrieben schon jetzt alles an seine Grenzen stößt, so fragt man sich schon, warum derart übervorsichtig agiert wird (Stichwort Flutlichtangebot).

Übertreiben muss man es freilich nicht, aber ein gesunder Optimismus sollte schon vorhanden sein — wie gesagt, vielleicht wäre es nicht verkehrt, wenn der Wurmberg direkt nebenan in Schierke einen Gegenspieler bekommen würde, der mit dann komplett neuen und (so wie es aussieht) hochmodernen Anlagen ein wenig gesunden Konkurrenzkampf anzetteln würde. :)

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 846
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #167 am: Februar 10, 2018, 05:13:01 Nachmittag »
Hat jemand eigentlich mal ausprobiert, ob Hahnenklee bei der Angabe "bis zum Einbruch der Dunkelheit" ernst macht? Scheint so, 17:10 und Gondel und Sessel waren noch in Bewegung. Ich habe keine Leute mehr im Sessel gesehen, aber er lief noch...

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #168 am: Februar 10, 2018, 06:01:33 Nachmittag »
Um 17:00 war bei beginnender Dämmerung Schluss am SL.
Für die Rodler läuft die Seilbahn nachts bis 21:30.
« Letzte Änderung: Februar 10, 2018, 06:47:05 Nachmittag von STS »

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #169 am: Februar 10, 2018, 09:01:47 Nachmittag »
War jemand am MSB? Hier hatte sich ja in den letzten Tagen Team Otto mächtig engagiert mit Beschneiung und LKW Schnee ranfahren.

Kalle

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #170 am: Februar 10, 2018, 09:10:29 Nachmittag »
Ich war gestern Abend zum Flutlichtfahren. Auf der Piste am Sessellift war nur eine dünne Schneedecke und viel Grün. Da war mir mein Board zu schade. Die hintere blaue bis runter zum Sesseln war gut. Am blauen Schlepper kamen dann schon Steine und Dreck raus. Im grossen und ganzen wars ok und auf den verschneiten Strecken gut fahrbar.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 727
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #171 am: Februar 11, 2018, 07:17:09 Nachmittag »
Was ist eigentlich beim Ski alpinum los?! Rodeln ja, Skifahren nein.
Reicht der Schnee nicht aus??

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 846
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #172 am: Februar 11, 2018, 08:01:36 Nachmittag »
Es ist sehr knapp. Wie man auch an der Freestyle in Hahnenklee sieht, reicht es aus, um unpräpariert mit etwas Risiko fürs Material dort zu fahren. aber wenn die Schneedecke noch verdichtet und präpariert werden soll, reicht es nicht aus.

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #173 am: Februar 11, 2018, 08:14:36 Nachmittag »
Wird im Ski Alpinum eigentlich die Bescheinigungsanlage eingesetzt?

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 727
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #174 am: Februar 11, 2018, 08:20:15 Nachmittag »
Wird im Ski Alpinum eigentlich die Bescheinigungsanlage eingesetzt?

Ääähm.... da gibt's meines Wissens nach keine!

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 846
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #175 am: Februar 11, 2018, 08:25:28 Nachmittag »
Nein, sie hatten mal eine Kanone, um Flciken setzen zu können. Jedoch habe ich die seit Jahren nicht mehr gesehen.

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 846
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #176 am: Februar 14, 2018, 03:47:48 Nachmittag »
Das Ski Alpinum will am WE laut Facebook öffnen. Sie beziehen sich jedoch auf Schneefälle am Donnerstag und Freitag. Müssen einen anderen Wetterbericht als ich haben ;).
Ich muss leider arbeiten, ich müsste eine Woche warten.

Kalle

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #177 am: Februar 14, 2018, 04:21:59 Nachmittag »
Das Ski Alpinum will am WE laut Facebook öffnen. Sie beziehen sich jedoch auf Schneefälle am Donnerstag und Freitag. Müssen einen anderen Wetterbericht als ich haben ;).
Ich muss leider arbeiten, ich müsste eine Woche warten.

Habe ich auch gesehn. Bin ja mal gespannt. So richtig nach Schneefall sieht es ja nicht aus im Moment aber schön wäre es. Ich bin da immer sehr gerne.
« Letzte Änderung: Februar 14, 2018, 04:25:43 Nachmittag von Kalle »

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2293
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #178 am: Februar 14, 2018, 06:25:16 Nachmittag »
Das Ski Alpinum will am WE laut Facebook öffnen. Sie beziehen sich jedoch auf Schneefälle am Donnerstag und Freitag. Müssen einen anderen Wetterbericht als ich haben ;).
Ich muss leider arbeiten, ich müsste eine Woche warten.

Habe ich auch gesehn. Bin ja mal gespannt. So richtig nach Schneefall sieht es ja nicht aus im Moment aber schön wäre es. Ich bin da immer sehr gerne.

Würde mich für das Alpinum freuen, aber eigentlich hat sich seit dem letzten Wochenende in Sachen Schneelage doch gar nicht allzu viel verändert bzw. es kommt wohl auch nicht mehr so viel hinzu oder?

snowmo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 521
    • E-Mail
Re: Skisaison 2017/18
« Antwort #179 am: Februar 14, 2018, 07:43:08 Nachmittag »
Jein, hier in Hildesheim hat es 2+3 cm gegeben seit Montag früh. Evtl. Hat der recht starke Schauer auch das Alpinum gestreift/getroffen. Weiterhin gab es zwischenzeitlich fast 10cm am Donnerstag, der sich jetzt aber wohl eher auf 3-4cm reduziert hat.