Autor Thema: Welche Region eignet sich für Anfänger?  (Gelesen 234 mal)

Olamide

  • Gast
Welche Region eignet sich für Anfänger?
« am: Juni 30, 2019, 02:29:38 Nachmittag »
Hallo,

wir möchten in diesem Jahr gerne einen Winterurlaub machen. Dort würden wir auch gerne Skifahren. Mein Freund kann Skifahren, ich wäre Anfänger. Auf https://www.harz-ski.de habe ich ein paar schöne Ferienwohnungen/-häuser im Harz gesehen. Nun bin ich mir unsicher, welche Region sich da in unserem Fall anbieten würde. Kann mir das jemand von Euch sagen? Hat jemand von Euch Erfahrungen, was Anfängertaugliche Pisten angeht?

LG
« Letzte Änderung: Juli 03, 2019, 12:29:50 Nachmittag von playjam »

Schneefuchs

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 365
Re: Welche Region eignet sich für Anfänger?
« Antwort #1 am: Juli 01, 2019, 10:45:03 Vormittag »
Erstmal Hallo hier im Forum!

Für Anfänger mit erfahrener Begleitung würde ich den Bocksberg bei Hahnenklee, den Matthias-Schmidt-Berg bei St. Andreasberg oder die Lifte bei Sonnenberg empfehlen. Dort finden sich auch Abfahrten die geübteren Skifahrern Abwechslung bieten.

Am Wurmberg ist für wirkliche Anfänger eigentlich nur der Schlepplift Hexenwiese geeignet. Es kann dort extrem voll werden.

Dann gibt es noch einige Anfängerlifte (z.B. Torfhaus, Schlepplifte in Braunlage, Altenau).

Halbwegs schneesicher sind Wurmberg und Sonnenberg. Bei den anderen Gebieten muss man kurzfristig sehen was geht.

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2527
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Welche Region eignet sich für Anfänger?
« Antwort #2 am: Juli 01, 2019, 10:59:53 Vormittag »
Erstmal Hallo hier im Forum!

Für Anfänger mit erfahrener Begleitung würde ich den Bocksberg bei Hahnenklee, den Matthias-Schmidt-Berg bei St. Andreasberg oder die Lifte bei Sonnenberg empfehlen. Dort finden sich auch Abfahrten die geübteren Skifahrern Abwechslung bieten.

Am Wurmberg ist für wirkliche Anfänger eigentlich nur der Schlepplift Hexenwiese geeignet. Es kann dort extrem voll werden.

Dann gibt es noch einige Anfängerlifte (z.B. Torfhaus, Schlepplifte in Braunlage, Altenau).

Halbwegs schneesicher sind Wurmberg und Sonnenberg. Bei den anderen Gebieten muss man kurzfristig sehen was geht.

Besser kann man es eigentlich nicht auf den Punkt bringen.

Ergänzend dazu wäre ggf. noch die Rathauswiese zu nennen — dort ist meistens etwas weniger los als am Wurmberg und es besteht die Möglichkeit, dass alle Teilnehmer, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, im selben Ort unterwegs sind.

Hahnenklee bei guter Schneelage wäre aber vermutlich auch meine Empfehlung. Hier wird es mit einer Buchung aber nur noch kurzfristig gehen, da die Höhenlage und Beschneiungsanlage keine hinreichende Schneesicherheit mehr zulassen.

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Welche Region eignet sich für Anfänger?
« Antwort #3 am: Juli 03, 2019, 11:34:18 Vormittag »
@Olamide:
Wenn Du ein richtig schönes Anfänger-Skigebiet haben möchtest, dann fahr nach Winterberg ins Sauerland und nicht in den Harz.
Da findest Du eine Vielzahl seichter Pisten und komfortable Sessellifte, die jedem Anfänger viel Spaß bereiten.
Schau hier: https://www.fewozentrale-willingen.de/ski-wintersport-arena-sauerland.html

Die Winterberger haben zudem die zweitstärkste Beschneiungsanlage der Welt und daher eine sehr hohe Schneesicherheit. Bis auf den Wurmberg kann man das für den Harz nicht sagen.
« Letzte Änderung: Juli 03, 2019, 01:43:45 Nachmittag von manitou »

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2527
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Welche Region eignet sich für Anfänger?
« Antwort #4 am: Juli 03, 2019, 02:19:28 Nachmittag »
@Olamide:
Wenn Du ein richtig schönes Anfänger-Skigebiet haben möchtest, dann fahr nach Winterberg ins Sauerland und nicht in den Harz.
Da findest Du eine Vielzahl seichter Pisten und komfortable Sessellifte, die jedem Anfänger viel Spaß bereiten.
Schau hier: https://www.fewozentrale-willingen.de/ski-wintersport-arena-sauerland.html

Die Winterberger haben zudem die zweitstärkste Beschneiungsanlage der Welt und daher eine sehr hohe Schneesicherheit. Bis auf den Wurmberg kann man das für den Harz nicht sagen.

Ergänzung dazu: Sofern es einen Wintereinbruch bereits vor Weihnachten gibt, laufen dort die Lifte auch meistens schon und es ist recht wenig los. Perfekte Bedingungen eigentlich, um mit dem Sport anzufangen.

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 754
Re: Welche Region eignet sich für Anfänger?
« Antwort #5 am: Juli 03, 2019, 02:30:27 Nachmittag »
Erstmal Hallo hier im Forum!

Für Anfänger mit erfahrener Begleitung würde ich den Bocksberg bei Hahnenklee, den Matthias-Schmidt-Berg bei St. Andreasberg oder die Lifte bei Sonnenberg empfehlen. Dort finden sich auch Abfahrten die geübteren Skifahrern Abwechslung bieten.

Am Wurmberg ist für wirkliche Anfänger eigentlich nur der Schlepplift Hexenwiese geeignet. Es kann dort extrem voll werden.

Dann gibt es noch einige Anfängerlifte (z.B. Torfhaus, Schlepplifte in Braunlage, Altenau).

Halbwegs schneesicher sind Wurmberg und Sonnenberg. Bei den anderen Gebieten muss man kurzfristig sehen was geht.

Besser kann man es eigentlich nicht auf den Punkt bringen.

Ergänzend dazu wäre ggf. noch die Rathauswiese zu nennen — dort ist meistens etwas weniger los als am Wurmberg und es besteht die Möglichkeit, dass alle Teilnehmer, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, im selben Ort unterwegs sind.

Hahnenklee bei guter Schneelage wäre aber vermutlich auch meine Empfehlung. Hier wird es mit einer Buchung aber nur noch kurzfristig gehen, da die Höhenlage und Beschneiungsanlage keine hinreichende Schneesicherheit mehr zulassen.

Meinen Anfängern gefiel Hahnenklee mit Gondel, Förderband und harmonischen Pisten besonders gut. Auch St. Andreasberg mit relativ leeren Pisten und sehr hilfsbereiten Liftmitarbeitern kam sehr gut an.

Das Sauerland wär mir bei Invasion der Holländer/Ruhrpott viel zu voll und vom Anweg zu weit weg. Da kann man dann besser gleich nach Ehrwald fahren mit langen anfängerfreundlichen Skipisten und der gesamten Zugspitz Arena.