Umfrage

Nur noch mit Corona-Impfnachweis in einem Hotel, einer Pension oder einer Ferienwohnung Ferien verbringen?

Als Gast würde ich das befürworten
3 (25%)
Als Gast wäre mir das egal
0 (0%)
Als Gast wäre ich dagegen
9 (75%)

Stimmen insgesamt: 11

Autor Thema: Ferienaufenthalt nur mit Corona-Impfnachweis?  (Gelesen 2512 mal)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4494
    • E-Mail
Re: Ferienaufenthalt nur mit Corona-Impfnachweis?
« Antwort #30 am: Dezember 30, 2020, 10:07:59 Nachmittag »
[...] Ich bin auch gegen Sonderrechte/Pflichten [...]

Ich auch. Allerdings würde ich eine "Pimmelnase" unabhängig vom Impfnachweis ablehnen.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4494
    • E-Mail
Re: Ferienaufenthalt nur mit Corona-Impfnachweis?
« Antwort #31 am: März 29, 2021, 01:27:24 Nachmittag »
Mittlerweile ist der Rückflug aus dem Ausland an negativen Corona-Tests geknüpft. Der digitale EU-Impfpass soll rasch eingeführt werden. Ich denke, der Drops ist gelutscht.

XXLRay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1022
    • T³
Re: Ferienaufenthalt nur mit Corona-Impfnachweis?
« Antwort #32 am: März 29, 2021, 08:54:17 Nachmittag »
Man kann nun mal niemanden zwingen sich etwas spritzen zu lassen wovon man nicht mal die Langzeitfolgen kennt.
Langzeitfolgen gibt es bei den bisher zugelassen Impfstoffen nicht, da im Gegensatz zu Medikamenten keine Stoffe umgewandelt werden, die sich dann im Körper ablagern. Was es geben kann sing Nebenwirkungen, die sehr spät auffallen, weil sie so extrem selten sind. Die treten dann aber auch maximal innerhalb von Wochen nach einer  Impfung auf. Dieses Risiko muss dann aber in der Tat jeder für sich bewerten.

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1154
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Ferienaufenthalt nur mit Corona-Impfnachweis?
« Antwort #33 am: März 30, 2021, 08:00:12 Vormittag »
Ich hätte nichts dagegen wenn man einen Impfnachweis haben müsste um in Hotel einzuchecken. Aber viele wohl und das könnte sich auch wieder schlecht für die Hotels auslegen, da weniger Gäste dahin gehen als wenn man keinen Impfnachweis braucht. Deswegen halte ich es für unrealistisch und auch unfair für diese, die sich halt nicht impfen lassen wollen, egal aus welchen Gründen.

Ich halte es für gut möglich, dass es für Hotelöffnungen Auflagen geben wird, dass Gäste einen negativen Test vorlegen müssen, um einchecken zu dürfen. Eine Impfnachweis halte ich ebenfalls für unrealistisch.

Ich bin sehr gespannt, was für Ferienwohnungen kommen wird?! Ich rechne für diesen Sommer zumindest ein Limit auf zwei Haushalte, was für Willingen viele Probleme und Stornos bringen wird.

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4494
    • E-Mail
Re: Ferienaufenthalt nur mit Corona-Impfnachweis?
« Antwort #34 am: März 30, 2021, 10:19:37 Vormittag »
Ich hätte nichts dagegen wenn man einen Impfnachweis haben müsste um in Hotel einzuchecken. Aber viele wohl und das könnte sich auch wieder schlecht für die Hotels auslegen, da weniger Gäste dahin gehen als wenn man keinen Impfnachweis braucht. Deswegen halte ich es für unrealistisch und auch unfair für diese, die sich halt nicht impfen lassen wollen, egal aus welchen Gründen.

Ich halte es für gut möglich, dass es für Hotelöffnungen Auflagen geben wird, dass Gäste einen negativen Test vorlegen müssen, um einchecken zu dürfen. Eine Impfnachweis halte ich ebenfalls für unrealistisch.

Ich bin sehr gespannt, was für Ferienwohnungen kommen wird?! Ich rechne für diesen Sommer zumindest ein Limit auf zwei Haushalte, was für Willingen viele Probleme und Stornos bringen wird.

Nicht nur das was sondern auch das wann interessiert mich. Z.Z. geht man davon aus, dass es aufgrund der ungebremsten Mutationsherde in den ärmeren und daher ungeimpften Ländern auch 2022 zu Pandemien mit neuen Mutationen und folglich Einschränkungen kommen wird. Daher überlege ich, Wohnungen zur Zweitwohnsitznutzung zu vermieten.