Autor Thema: Freeriden im Harz  (Gelesen 61698 mal)

Kalle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 261
Re: Freeriden im Harz
« Antwort #105 am: Januar 13, 2021, 01:10:17 Nachmittag »
Nein, ich habe ein Splitboard.

Jut. Dann bin ich leider raus. Mmmmh...... Vielleicht schaue ich mal nach einem Splitboard. Wäre dieses Jahr auf jedenfall eine Überlegung.

Tobi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 381
Re: Freeriden im Harz
« Antwort #106 am: Januar 13, 2021, 03:16:33 Nachmittag »
So, die Bilder müssen wohl noch ein wenig warten. Bei der Windvorhersage für morgen ist mir das im Wald zusammen mit der Schneelast auf den Bäumen ein wenig zu heikel. Schade nach dem Neuschnee  :'(

Verständlich. Wenn ich bedenke, wie letzten Mittwoch die Fichten in Schulenberg ohne Wind umgefallen sind. Falls du nochmal planst, sag bescheid. Vielleicht passt es dann auch bei mir.

Sollten die Schneefallvorhersagen so eintreffen, wie auf Bergfex angekündigt, dann wäre nächste Woche Mittwoch wahrscheinlich nicht zu toppen.

Ich schaue mal, wie es sich arbeitstechnisch entwickelt. Vielleicht kann ich mir das organisieren. Wie hast du dir das vorgestellt? Brett auf den Rücken?

Ich werde wohl Samstag früh noch mal zwei Aufstiege zu Fuß am Wurmberg machen.

Ein kleiner Bericht wäre echt nett, sollte ja am Berg jetzt doch einiges an Schnee haben.
Die Station auf dem Brocken liefert keine Messdaten mehr, aber selbst in Braunlage hat es 35cm.
Ab 800m solten doch fast 50cm liegen.... was ein Jammer. :'(

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1315
Re: Freeriden im Harz
« Antwort #107 am: Januar 13, 2021, 05:26:46 Nachmittag »
So, die Bilder müssen wohl noch ein wenig warten. Bei der Windvorhersage für morgen ist mir das im Wald zusammen mit der Schneelast auf den Bäumen ein wenig zu heikel. Schade nach dem Neuschnee  :'(

Verständlich. Wenn ich bedenke, wie letzten Mittwoch die Fichten in Schulenberg ohne Wind umgefallen sind. Falls du nochmal planst, sag bescheid. Vielleicht passt es dann auch bei mir.

Sollten die Schneefallvorhersagen so eintreffen, wie auf Bergfex angekündigt, dann wäre nächste Woche Mittwoch wahrscheinlich nicht zu toppen.

Ich schaue mal, wie es sich arbeitstechnisch entwickelt. Vielleicht kann ich mir das organisieren. Wie hast du dir das vorgestellt? Brett auf den Rücken?

Ich werde wohl Samstag früh noch mal zwei Aufstiege zu Fuß am Wurmberg machen.

Ein kleiner Bericht wäre echt nett, sollte ja am Berg jetzt doch einiges an Schnee haben.
Die Station auf dem Brocken liefert keine Messdaten mehr, aber selbst in Braunlage hat es 35cm.
Ab 800m solten doch fast 50cm liegen.... was ein Jammer. :'(

Hab ich schon am letzten Samstag gemacht (siehe oben).

konfusius

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Freeriden im Harz
« Antwort #108 am: Januar 14, 2021, 04:31:19 Nachmittag »
Ich war heute am Bocksberg. Leider war es trotz Neuschnee stellenweise ziemlich harschig. Der Wind hat dann doch Einiges wieder mitgenommen. Insg. aber gut fahrbar.

Taucherschorschi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • E-Mail
Re: Freeriden im Harz
« Antwort #109 am: Januar 15, 2021, 04:13:33 Nachmittag »
Ski heil werte Sportskollegen ;)
wir waren gestern auf Skitour vom Parkplatz (neben dem Löwenzahn-Entdeckerpfad) zum Hohnekopf.
Der Parkplatz war mit 3 Fahrzeugen so gut wie garnicht besucht. Kostenpunkt 5.-€ für den ganzen Tag.
Dafür konnte man die sauberen Toiletten mit benutzen. Hervorragend :D
Der Hohnehang war noch unverspurt und so konntenwir unsere ersten Schwünge für dieses Jahr im Harz erleben ;D
Was will man mehr! Eine easy Tour mit einer Gesamtlänge von ca. 8km.
Super Schnee (am Hang ca. 35cm) :D
Genau das Richtige zum warm werden für die Saison.
Es war echt entspannend.
Am Nachmittag(gegen 14.00h) kamen uns in Summe 12 Personen entgegen.
Also wenn man entspannt Touren gehen will , dann nur innerhalb der Woche.(in der Früh  ;), denn nur der frühe Vogel fängt den Wurm,was für uns Tourengeher auch so stehen bleiben könnte).
Vielleicht werden wir uns den Erdbeerkopf oberhalb von Schierke mal anschauen.
Der Harz rockt :D
LG
Taucherschorschi

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2913
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Freeriden im Harz
« Antwort #110 am: Januar 15, 2021, 05:27:21 Nachmittag »
Ski heil werte Sportskollegen ;)
wir waren gestern auf Skitour vom Parkplatz (neben dem Löwenzahn-Entdeckerpfad) zum Hohnekopf.
Der Parkplatz war mit 3 Fahrzeugen so gut wie garnicht besucht. Kostenpunkt 5.-€ für den ganzen Tag.
Dafür konnte man die sauberen Toiletten mit benutzen. Hervorragend :D
Der Hohnehang war noch unverspurt und so konntenwir unsere ersten Schwünge für dieses Jahr im Harz erleben ;D
Was will man mehr! Eine easy Tour mit einer Gesamtlänge von ca. 8km.
Super Schnee (am Hang ca. 35cm) :D
Genau das Richtige zum warm werden für die Saison.
Es war echt entspannend.
Am Nachmittag(gegen 14.00h) kamen uns in Summe 12 Personen entgegen.
Also wenn man entspannt Touren gehen will , dann nur innerhalb der Woche.(in der Früh  ;), denn nur der frühe Vogel fängt den Wurm,was für uns Tourengeher auch so stehen bleiben könnte).
Vielleicht werden wir uns den Erdbeerkopf oberhalb von Schierke mal anschauen.
Der Harz rockt :D
LG
Taucherschorschi

Willkommen im Forum!
Das hört sich doch nach einem gelungenen Einstieg in die Corona-Saison an. :)