Autor Thema: HS117 - Braunlage hebt ab!  (Gelesen 3708 mal)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4090
    • E-Mail
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #15 am: September 14, 2018, 11:33:41 Vormittag »
@Playjam: Weißt du ob es möglich ist auf die von dir genannten Werbefläche den Namen der Fewo zu platzieren, auch wenn hierfür kein Gewerbe besteht?
So wie ich das jetzt gesehen habe wird entweder der Name der spendenden Person oder Firmenname genommen?

Ja, ich habe unsere Ferienwohnungen mit der Auswahlbox "Firma" im Formular eingetragen. Solche Webseiten werden für 80% der vorkommenden Fälle entwickelt. Sonderfälle wie Privatvermieter von Ferienwohnungen kommen zu selten vor, als dass man dafür extra das Formular verkompliziert und Entwicklungszeit investiert. Aus demselben Grund findest Du kaum Formulare mit Man, Frau,  Unentschieden ...

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
    • E-Mail
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #16 am: September 14, 2018, 11:37:47 Vormittag »
Es werden sicherlich noch einige Beträge, die per Vorkasse überwiesen werden oder wurden, nicht eingegangen sein. Da wird in den nächsten Tagen noch einigen kommen.

Stimmt, die Zahlungen hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm.

Ich könnte mir vorstellen, dass u.a. viele etwas ältere oder weniger internetaffine Menschen diese Zahlungsmöglichkeit gewählt haben — abwarten und Daumen drücken. :)

Ich zähle mich, trotz der Wahl dieser Zahlungsmethode, mal nicht zu dieser Gruppe!  ??? ;)

Falkenstein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 437
    • Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #17 am: September 14, 2018, 04:50:36 Nachmittag »
Ich habe mich auch beteiligt, da ich das Engagement sehr gut finde!
Die Summe ist natürlich sehr ambitioniert, aber im Notfall kann der Verein ja evtl. eine kleinere Variante umsetzen. Ich wünsche viel Erfolg und drücke die Daumen!
Ferienwohnungen in Sankt Andreasberg
www.haus-liftblick.de

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2293
    • Indiku
    • E-Mail
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #18 am: September 14, 2018, 04:59:17 Nachmittag »
Ich habe mich auch beteiligt, da ich das Engagement sehr gut finde!
Die Summe ist natürlich sehr ambitioniert, aber im Notfall kann der Verein ja evtl. eine kleinere Variante umsetzen. Ich wünsche viel Erfolg und drücke die Daumen!

Das wird so leider nicht funktionieren bzw. sieht das Konzept des Crowdfunding letztlich nicht vor. Wird die Mindestsumme nicht erreicht gehen alle Gelder zurück an die Unterstützer und der WSV erhält darauf keinen Zugriff.

Sollte es am Ende nicht reichen, so wüsste man zumindest, wie sehr die Harzer hinter einem solchen Projekt stehen würden und auch ob sie bereit wären es vielleicht in einem kleineren Rahmen zu fördern.

Es ist aber noch eine Menge Zeit und kann viel passieren — abwarten. :)

Nordisch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • E-Mail
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #19 am: September 14, 2018, 10:05:02 Nachmittag »
Ohne die Party verderben zu wollen: Ich hab jetzt bereits einige Crowdfundingaktionen verfolgt bzw. unterstützt, und dabei haben sich Verlaufsmuster ergeben. Die typische Kampagne ist 1:1:1, will sagen, 1/3 kommt im ersten Schwung rein (erste 48h, +/-), 1/3 über die Laufzeit, 1/3 im Schlußspurt (letzte 48h). Man kann also schon ziemlich früh sehen, wohin sich das Ganze bewegt: In diesem Fall momentan klar und deutlich gescheitert.

Man kann natürlich gegensteuern bzw. das versuchen. Das grundsätzliche Problem (hier besonders) ist, dass es bestimmt prinzipiell genügend Unterstützer geben würde, diese aber nicht erreicht werden. Die haben schlicht keine Ahnung von der Existenz der Aktion. Also geht es um maximale Aufmerksamkeit. Es müssen Artikel und Berichte in (großen) Zeitungen her (und zwar nicht einmal, sondern mehrmals, Anlässe könnten z.B. Übergaben von Großspenden sein, Interviews mit bekannten Persönlichkeiten, ...), zielgerichtete Werbung an (Internet-)Orten wo man Ski- und Skispungbegeisterte Menschen vermuten würde, und natürlich über Social Media. Dass die Organisatoren da einige DSV Topathleten im Boot haben ist unbezahlbar, muss aber auch sinnvoll genutzt werden.

Daher hoffe ich inständig, dass der WSV wenigstens einen erfahrenen Crowdfundprofi im Team hat, der sich Vollzeit nur mit oben beschriebenem beschäftigt. Das ist ein Haufen Arbeit. Von selber geht da gar nichts. Es gibt mittlerweile spezialisierte Agenturen, die lassen sich das gut bezahlen.

Was der WSV selber tun kann ist die Standortgebundenheit auszunutzen. Im Gegensatz zu Elektronik oder Computerspielen geht's hier ja um Braunlage. Und das heißt ganz altmodisch: Klinken putzen. So groß ist Braunlage nicht, eigentlich sollte im Verlauf der Kampagne irgendwann einmal an jede Tür geklopft worden sein. Dazu ein Info-Stand zentral im Ort, am besten täglich, der Flyer u.ä. verteilt. Und dann muss natürlich versucht werden, direkt Großspenden anzuwerben. Von Unternehmern und Investoren im Ort oder auch im Harz allgemein. Ich bezweifle, dass es ohne mehrere fünfstellige Spenden reichen wird.


Alles in allem: 375k ist eine gewaltige Hausnummer für Kleinspender. Ein paar tausend Leute erreicht man nicht eben mal so. Und wie Max erwähnte, gilt das alles-oder-nichts Prinzip, z.B. 150k am Ende hilft also nicht. Da würde ich mir vermutlich schon mal Gedanken für Alternativpläne machen -- ob man nicht z.B. die Hälfte der Summe irgendwo anders aufgetrieben kriegt, und dann dazu geben könnte, um die hypothetischen 150k mitzunehmen. Unterstützung vom Ort wäre da natürlich der erste Gedanke, aber das ist wohl utopisch.

Von daher: Wenn die Aktion nicht noch mal richtig Gas gibt, sehe ich das Ziel leider in weiter Ferne. Was wirklich schade ist, weil ich gerne nach Braunlage auch für kleinere Wettkämpfe kommen würde (Damenweltcup o.ä.).
« Letzte Änderung: September 14, 2018, 10:09:12 Nachmittag von Nordisch »

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
    • E-Mail
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #20 am: September 15, 2018, 07:06:49 Vormittag »
Hast du zufällig auch Erfahrungen wie viel höher oder niedriger die Teilnahme bei einem Investment wären?
Die Bereitschaft mehr zu zahlen schätze ich höher, wenn es ein Investment und keine Spenden sind.

Nordisch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • E-Mail
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #21 am: September 15, 2018, 08:05:46 Vormittag »
Das nicht, nein. Bei den "normalen" Aktionen z.B. auf Kickstarter geht's ja üblicherweise um Geld gegen Produkt, es werden also praktisch noch nicht produzierte Dinge verkauft, um die Produktion damit zu ermöglichen. Deswegen war es am Anfang auch unklar, wie ein Beitrag überhaupt einzuordnen sei --  als Spende oder Kauf. (Auf jeden Fall aber liegt das Risiko beim Spender bzw. Käufer -- das ist auch hier relevant. Wenn die Aktion klappt, aber die Schanze danach nicht gebaut wird, wird's kompliziert.)

Ich muss die ganze Präsentation noch mal schauen (das 90°-Grad-Video hatte mich wahnsinnig gemacht, ich kannte diesen Dreh-Trick nicht), aber es klang ja durchaus gut überlegt -- also gehe ich davon aus, dass Investmentmöglichkeiten im Vorfeld diskutiert worden sind. Ich würde jetzt ganz banal vermuten, dass es einfach keine Chance gab. Wieviele Schanzen werden schon richtig profitabel betrieben? Es muss ja irgendein Gegenwert her. Von daher sehe ich schon Sponsoring als die noch vielversprechendste Option.


Jedenfalls will ich hier aber nicht mit andauernden Bedenken nerven, solche Leute gibt's heutzutage genug. Den Versuch ist's allemal Wert, und vielleicht hat der WSV ja den Masterplan und in anderthalb Monaten gibt's die große Party. Daumen drücken!

David

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Pension Haus Christa Braunlage
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #22 am: September 15, 2018, 09:15:12 Vormittag »
Was mir persönlich ein Bisschen enttäuscht, ist den Mangel bezüglich Werbung für das ganze Projekt.
Es war nur die Präsentation und eine kleine Werbung auf live.goslarsche.de. Ansonsten habe ich keine Werbung gesehen.
Die WSV braucht 375K und machen keine Werbung, wie wollen die dass dann klarspielen??

Wenn die WSV kein anderes Eisen im Feuer hat (z.B. ein Investor die sagt: "Versuch mal soviel wie möglich mittels Crowd-Funding zu erwerben, die Rest bezahle ich."), dann ist das Projekt meine Meinung nach, nicht machbar.

Ich hoffe also dass alles vorher gut durchdacht ist und wir, genau wie Nordisch erwähnt, mit 1,5 Monat etwas zu feiern haben.
Ein Aufenthalt zum entspannen: www.haus-christa-braunlage.com
Für Joomla!-Homepages: www.twinfish-webdesign.com

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2293
    • Indiku
    • E-Mail
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #23 am: September 15, 2018, 10:51:00 Vormittag »
Was mir persönlich ein Bisschen enttäuscht, ist den Mangel bezüglich Werbung für das ganze Projekt.
Es war nur die Präsentation und eine kleine Werbung auf live.goslarsche.de. Ansonsten habe ich keine Werbung gesehen.
Die WSV braucht 375K und machen keine Werbung, wie wollen die dass dann klarspielen??

Wenn die WSV kein anderes Eisen im Feuer hat (z.B. ein Investor die sagt: "Versuch mal soviel wie möglich mittels Crowd-Funding zu erwerben, die Rest bezahle ich."), dann ist das Projekt meine Meinung nach, nicht machbar.

Ich hoffe also dass alles vorher gut durchdacht ist und wir, genau wie Nordisch erwähnt, mit 1,5 Monat etwas zu feiern haben.

Über Facebook haben sie seit einiger Zeit die Werbetrommel gerührt, aber ich gebe Euch da schon recht, dass das allein vermutlich nicht ausreichen wird um die Summe reinzuholen. Aber mal schauen, ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass der WSV da so blauäugig an die Sache herangegangen ist, zumal sie ja auch selber schon einen doch recht hohen Betrag vorschießen mussten für diverse Planungen.

Abgesehen davon kann es nie schaden, wenn es im Oktober etwas zu feiern gäbe… ;)

playjam

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4090
    • E-Mail
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #24 am: September 15, 2018, 04:31:54 Nachmittag »
Was mir persönlich ein Bisschen enttäuscht, ist den Mangel bezüglich Werbung für das ganze Projekt.
[...]

Du hast Recht. Da kann man was für machen. Ich habe die Newsletterfunktion des Forums benutzt.

David

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Pension Haus Christa Braunlage
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #25 am: September 16, 2018, 02:00:00 Nachmittag »
Zwischenstand: 20.407,00 €.

Sollte eigentlich 33.333.33 € sein müssen (375.000,00 € : 45 Tage x 4 Tage)
Noch 41 Tage und 354.593,00 € zu gehen...
Ein Aufenthalt zum entspannen: www.haus-christa-braunlage.com
Für Joomla!-Homepages: www.twinfish-webdesign.com

David

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Pension Haus Christa Braunlage
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #26 am: September 16, 2018, 02:12:05 Nachmittag »
Ich habe eine Idee um Geld zu sammeln, das Problem ist nur dass miene Sprache (deutsch) nicht so gut ist.
Deswegen wollte ich mal nachfragen ob jemand vom Forum dass machen möchten.

Die Idee

Bei 89.0 RTL gibt es zur Zeit die Wette im Morgenshow mit Big Nick. Mann wettet mit dem Team und wenn das Team verliert, kriegt mann 1.000,00 €.
Wenn das Team gewinnt, verliert mann ohne Gegenleistung.

Meine Wette: Das Team schafft es nicht innerhalb von 89 Minuten 1.000,00 € Spende zu sammeln für die WVS HS117.
Schafft das Team es nicht, dann bekommt den Person der die Wette vorgestellt hat 1.000,00 €, dass dann an die WSV gespendet wird.

Also: Werbung für das Projekt und Geld für das Projekt!

Gibt es jemand im Forum die so etwas machen woll??
Ein Aufenthalt zum entspannen: www.haus-christa-braunlage.com
Für Joomla!-Homepages: www.twinfish-webdesign.com

Pistenschreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
    • E-Mail
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #27 am: September 16, 2018, 02:52:41 Nachmittag »
Hallo David,

die Idee finde ich super. Würde es aber noch besser finden wenn jemand direkt vom WSV dort anruft und das Projekt bewirbt. Vielleicht stellst du die Idee dort mal vor.

Nordisch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • E-Mail
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #28 am: September 16, 2018, 06:29:20 Nachmittag »
Ich bin nicht im Sendegebiet, aber die Idee ist klasse.

Genau um solche Dinge sollte sich ein Crowdfundmanager kümmern. Mein Sesselkommentar ist ebenfalls, wenn jemand vor Ort ist, auf den WSV zugehen und nachfragen bzw. vorschlagen. (Noch besser wäre nur noch, den oder einen Sender komplett mit ins Boot zu holen und aus der Kampagne ein Event zu machen, das es ja auch ist, eigentlich. Mit einem Radiosender dahinter ist es gleich eine ganz andere Liga.)

David

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Pension Haus Christa Braunlage
Re: HS117 - Braunlage hebt ab!
« Antwort #29 am: September 16, 2018, 06:41:52 Nachmittag »
Ich habe schon Kontakt aufgenommen mit WSV mittels Facebook. Leider noch keine Reaktion.
Ein Aufenthalt zum entspannen: www.haus-christa-braunlage.com
Für Joomla!-Homepages: www.twinfish-webdesign.com