Autor Thema: Start der Skisaison 18/19  (Gelesen 13501 mal)

Kalle

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 160
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #225 am: Februar 06, 2019, 04:58:46 Nachmittag »
Brandenburg und Berlin hat gerade Ferien. Das wird es sein. War aber leider auch nicht da.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 833
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #226 am: Februar 07, 2019, 09:42:06 Vormittag »
Samstag oder Sonntag wieder.
Viel mehr Sorgen macht mir das Wetter...

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 984
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #227 am: Februar 07, 2019, 10:07:01 Vormittag »
Ich auch, ich hoffe noch ein wenig, da derzeit die Prognosen stündlich wechseln.. Vorgestern Regen 6 Grad, gestern wolkig, trocken 2 Grad, heute wieder Schauer 2 Grad... die Entscheidung fällt Sa abends, auch wenn ich fürchte, dass ich Zeit zum Wohnung putzen habe.

Kalle

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 160
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #228 am: Februar 07, 2019, 12:51:21 Nachmittag »
Da kannst du hier weiter putzen ;) Ich hoffe, ich schaffe es auch irgendwie spätestens Montag. Bin mitten in Prüfungsvorbereitungen.

Pistenbully

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #229 am: Februar 07, 2019, 03:57:06 Nachmittag »
War jemand in den letzten Tagen oben? Auf den Webcams sieht es immer noch brutal voll aus und die Winterferien in Sachsen-Anhalt kommen erst noch...
War am Montag da: Einigermaßen schönes Wetter mit phasenweisem Sonnenschein und alle Pisten gut in Schuss. Aber es war ziemlich voll … hätte ich an einem Montag nicht mit gerechnet (10 Minuten Sessellift, 5 Minuten Mittelstation, 20-25 Minuten Talstation).
« Letzte Änderung: Februar 07, 2019, 04:00:31 Nachmittag von Pistenbully »

STS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 688
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #230 am: Februar 07, 2019, 04:25:54 Nachmittag »
War jemand in den letzten Tagen oben? Auf den Webcams sieht es immer noch brutal voll aus und die Winterferien in Sachsen-Anhalt kommen erst noch...
War am Montag da: Einigermaßen schönes Wetter mit phasenweisem Sonnenschein und alle Pisten gut in Schuss. Aber es war ziemlich voll … hätte ich an einem Montag nicht mit gerechnet (10 Minuten Sessellift, 5 Minuten Mittelstation, 20-25 Minuten Talstation).
Am Bocksberg war das Wetter am Montag  ähnlich abgenehm und die Familienabfahrt  gut präpariert. Für mich überraschend  wieviele Gäste in der Woche unterwegs waren, Wartezeiten immer kleiner  3 min.
« Letzte Änderung: Februar 07, 2019, 04:27:48 Nachmittag von STS »

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 984
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #231 am: Februar 07, 2019, 05:12:56 Nachmittag »
Wie sieht die Freestyle aus? Offiziell ist sie geschlossen. Fahrbar oder Gefahr fürs Material.
Wobei der Wetterbericht für Sonntag immer mehr auf Regen und Sturmböen abdriftet ;(

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2427
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #232 am: Februar 11, 2019, 09:44:41 Vormittag »
Wir sind nun zurück aus dem schönen Zillertal und dort ist mir in Sachen Après-Ski etwas aufgefallen, was ich so aus Österreich bisher noch nicht kannte, daher wollte ich mal in die Runde fragen, ob Ihr das in letzter Zeit auch so wahrgenommen habt oder wir in dem Fall eher nur eine etwas ungewöhnliche Woche erwischt haben.

Und war ist mir aufgefallen, dass sich das Après-Ski-Verhalten dort in Fügen, Hochfügen & Zell am Ziller offenbar doch etwas verändert hat. War es beim letzten mal als wir dort waren noch so, dass viele Wintersportler direkt von der Piste in eine der Lokalitäten am Ende der Talabfahrt eingekehrt sind, dort dann bis um 21:00 oder 22:00 Uhr geblieben sind und dann in die Unterkünfte gegangen sind, war es nun so, dass die Schirmbars bis ca. 18:00 Uhr maximal mäßig gefüllt und dann komplett leer gewesen sind, teilweise dann sogar geschlossen wurden.

Interessanterweise konnten wir dann vom Balkon aus aber gut beobachten, wie es um 22:30 bis 23:00 Uhr dann im Après-Ski-Stadl erst richtig los ging und dann bis spät in die Nacht gefeiert wurde.

Ich war das letzte Mal vor 2 Jahren in Österreich und kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sich innerhalb so kurzer Zeit da etwas grundlegend geändert haben könnte (zumal es in meinen Augen auch keinen Sinn macht erst so spät noch mal loszuziehen, jedenfalls nicht, wenn man am nächsten Tag noch auf die Piste möchte).

Waren das nur Ausnahmen oder habt Ihr in letzter Zeit ähnliche Beobachtungen gemacht? Ich fand das ehrlich gesagt in diesem Jahr schon etwas schade, da ich das gemütliche Beisammensein direkt nachdem man sich auf der Piste ausgepowert hat, immer deutlich spontaner und besser fand als erst für ein paar Stunden in der Unterkunft zu verschwinden, um dann spät Abends noch mal loszuziehen… ???

Usul

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 984
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #233 am: Februar 11, 2019, 11:42:59 Vormittag »
Ich bin nicht der klassische Apre Ski Kunde.

Aber wenn ich was mache, mache ich es genau so, wie Du es als "neu" geschrieben hast.

2-3 Bierchen nach dem Skifahren konsumieren, ab in die Unterkunft, aus den Skistiefeln raus, duschen (Sauna), Essen und dann erfrischt in bequemen Schuhen und unverschwitzten Klamotten zur Party. Dann aber bei mir aber in Bars mit Rock und keiner Apre Musik. Ich hasse diese Musik. Let`s rock!!

Könnte es daran liegen, dass die Snowboard-Fahrer deutlich rückgängig sind? Kein SKifahrer feiert wirklich gerne stundenlang in Skistiefeln ;).

Schneefuchs

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 301
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #234 am: Februar 11, 2019, 11:51:27 Vormittag »
Es kann auch von Woche zu Woche anders sein, je nachdem welche Gästegruppen da sind.

In Ischgl darf man seit 2 (?) Jahren nach 20:00 nicht mehr mit Skischuhen und Ski durch die Strassen, angeblich aus Sicherheitsgründen. Das erzwingt natürlich Variante "neu". St. Anton überlegt auch sowas ähnliches. Andere beschränken die Aussenmusik recht früh.

Meine Vorliebe: Ein ruhiges "Pendlerdorf" so 5km weg vom Trubel...

Pistenbully

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #235 am: Februar 11, 2019, 03:53:18 Nachmittag »
Ich bin nicht der klassische Apre Ski Kunde.Kein SKifahrer feiert wirklich gerne stundenlang in Skistiefeln ;).

... mir wurde mal von einem "Aprés Ski Profi" berichtet, der hatte extra dafür noch ein Paar in Größe 49  (wurde im Skidepot dann unauffällig gewechselt)

Pistenbully

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #236 am: Februar 11, 2019, 03:56:46 Nachmittag »
In Ischgl darf man seit 2 (?) Jahren nach 20:00 nicht mehr mit Skischuhen und Ski durch die Strassen, angeblich aus Sicherheitsgründen.

Angeblich aus Sicherheitsgründen. In Wahrheit hat man Ischgl vermutlich erkannt, dass man mit zu viel Remmi-Demmi die wirklich zahlungskräftige Klientel (… also diejenigen, welche die 4 Sterne plus Hotels buchen und 100 Euro pro Person für ein Abendessen ausgeben) langfristig verschreckt.

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2427
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #237 am: Februar 11, 2019, 04:00:05 Nachmittag »
Schwer zu sagen — ich denke die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. Ich hatte in beiden Fällen schon gute Abende, aber meistens ist es so, dass wenn wir in einer Gruppe unterwegs sind die Luft nach einem langen Tag auf der Piste dann irgendwann raus ist, wenn man erst einmal in der Unterkunft ist. Dann gehen 4 bis 6 Leute nacheinander duschen, es gibt etwas zu Essen und bis man dann endlich fertig ist liegen teilweise schon einige im Bett. ;D

In Kaprun vor 2 Jahren sah das beispielsweise zumindest teilweise auch ganz anders aus. Da gab es bspw. einen Tag mit richtig schlechtem Wetter, vereisten Pisten und Null Sicht. Um 13 Uhr war die Schirmbar unten am Ende der Talabfahrt voll und wurde bis 21:00 Uhr, als sie dann offenbar schließen mussten, immer voller. Die Stimmung war da gegen Abend schon sehr ausgelassen und echt gut, auch wenn der eine oder andere beim Versuch auf der Theke zu tanzen bitter gescheitert ist. ;)

Ähnliches hatten wir am Spieljoch auch schon — zwar bislang nicht in einer Schirmbar, da die erst neu ist, aber in einem anderen Laden dort. Nur dieses Mal haben wir uns alle gefragt, warum es alle so eilig hatten ins Bett zu kommen.

Ansonsten gehen wir aber auch gerne mal später weg und Après-Ski-Musik ist bis auf wenige Ausnahmen ("Schifoan" z.B.) nichts, was ich sonst hören würde, es kommt halt immer gerade drauf an wie die Stimmung ist und da kann eine 4-5 Stunden Pause bei Gruppen schon das Ende bedeuten. :)

Edit: Uns wurde gesagt, dass in dieser Woche nun viele Holländer vor Ort sind — in Sachen Après-Ski macht unseren Nachbarn erfahrungsgemäß keiner etwas vor, von daher sieht es diese Woche bestimmt ganz anders aus dort. 8)
« Letzte Änderung: Februar 11, 2019, 04:01:42 Nachmittag von Max »

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #238 am: Februar 11, 2019, 04:20:22 Nachmittag »
Also im Januar war ich jeden Abend wie gewohnt beim Apres Ski von 17-22 Uhr und das in Skistiefeln und auf dem Tresen. 8) ;) Bei uns im Ötztal sowie in Königsleiten war die Hannes Alm wie gewohnt sehr sehr voll. Allerdings nicht voller als in den letzten 8 Jahren. Aber die Holländer könnten wahrscheinlich bis Abends nicht warten um zufeiern. Das Dorf ist aber auch eher beschaulich, eine große Auswahl an Diskotheken gibts hier nicht und würde sicherlich nicht laufen. Wer Abends feiern möchte, kann dies über der Hannes Alm in der Disko feiern. Jedenfalls ist es von allen Apres Ski Hütt'n bisher die Beste die ich gesehen habe. Stimmung pur und ein schöner Mix von Helene, Malle Hits, Charts und Holländischer Musik. Rock Musik hört man hier aber auch vergebens ;D

Max

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2427
    • Indiku
    • E-Mail
Re: Start der Skisaison 18/19
« Antwort #239 am: Februar 11, 2019, 05:28:49 Nachmittag »
Also im Januar war ich jeden Abend wie gewohnt beim Apres Ski von 17-22 Uhr und das in Skistiefeln und auf dem Tresen. 8) ;)

So gehört sich das! ;)