Autor Thema: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg  (Gelesen 26148 mal)

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1168
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #15 am: Dezember 23, 2019, 12:38:55 Nachmittag »
Servus,

ich habe mir gestern eine 3 Tageskarte am Wurmberg besorgt (irgendwann macht er dieses Jahr schon auf ;) ).

Danach bin ich die alte Rodelbahn und die Panorama hochgelaufen.
Wie schon berichtet, sind die 3 Lanzen an der Rodelbahn noch da. Dass dies niemals für eine echte Beschneiung ausreichen würde, wissen wir alle. Also wird meiner Meinung der Status der letzten Jahre aufrecht erhalten. Gibt es genug Naturschnee, wird die Rodelbahn geöffnet, ansonsten die Talfahrt genommen.

Wie hier auch schon berichtet, wurde versucht zumindest bis zur Mittelstation zu beschneien. Ich schätze die Haufen an der tiefsten Stelle 40cm stark, aber schnell nach außen dünner werden. Im schattigen Teil der Waldtraverse ist ein nahezu zusammenhängendes Band bis zum Abzweig Hexenritt. Wer seine Tourenskier nicht liebt, könnte so ca. 500m lang auf 5m Breite fahren. Der Schnee ist aber natürlich sehr naß und kompakt, Spaß dürfte das nicht machen.

Ich habe mir den Turm zumindest von unten angesehen. Dabei viel mir auf, dass sie beim Bau die Einfahrt zur Schanzenausfahrt ruiniert haben. Es geht derzeit erst mal einen halben Meter weg gebaggertes Geröll runter, bevor es dann in einem mit Geröll gespiekten 1-1,5m breiten Korridor übergeht. Buschwerk links und rechts läßt eigentlich keine andere Route zu. Sie haben eindeutig bei dem Turmplateu erstmal mal der kleinst möglichen Lösung gestoppt. Ich hoffe, sie gestalten das im nächsten Jahr noch schöner. Derzeit sieht es noch sehr nach Baustelle aus.
Sicher in die als offizielle, wenn auch unpräparierte Piste, einfahren kann man erst ab 50cm, wobei die ersten 30cm schon wirklich kompakt sein müssen, sonst ruiniert man sich die Ski. Wenn die WSB die Einfahrt gezielt mit festen Schnee herrichtet, geht es (wer da runter fahren will, muss auch mit dem 1m Korridor klar kommen ;) ), ansonsten werde ich da nicht rein fahren. Ich mag meine Ski.

Einfahrt zur Skiroute Hexenritt sah frei aus. wie es nach den ersten 10m aussieht, kann ich nicht sagen.

Fazit: die WSB hat wirklich versucht, dass kleine Schneifenster zu nutzen, aber an Öffnung ist wirklich nciht zu denken.

Das sieht alles nicht rosig aus am Wurmberg in dieser (noch nicht) Saison. Der Wetterbericht stimmt mich auch nicht optimistisch....
Aber werde mir demnächst auch mal ne 3-Tageskarte holen, auf die Warterei hab ich keine Lust.

manitou

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
    • TOP-Ferienwohnungen in Willingen/Sauerland und Oberstdorf:lin/Rügen - Willingen/Sauerland
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #16 am: Dezember 23, 2019, 01:31:55 Nachmittag »
Das sieht alles nicht rosig aus am Wurmberg in dieser (noch nicht) Saison. Der Wetterbericht stimmt mich auch nicht optimistisch....
Das sieht auch andernorts vielfach nicht rosig aus - selbst in den Alpen.

Schneefreund

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 183
    • E-Mail
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #17 am: Dezember 26, 2019, 10:53:41 Vormittag »
FROHE WEIHNACHTEN nachträglich 😉
Es wird kalt, vielleicht macht uns die WSB ja ein Weihnachtsgeschenk und beschneit die Tage. Wäre zumindest ne gute Grundlage...

harzsnow

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 265
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #18 am: Dezember 26, 2019, 09:50:35 Nachmittag »
Es wird kalt, vielleicht macht uns die WSB ja ein Weihnachtsgeschenk und beschneit die Tage. Wäre zumindest ne gute Grundlage...

Ich denke auch, dass es in der Nacht von Freitag auf Samstag bei bis zu -5°C in Braunlage ein kurzes, aber gutes Schneifenster geben soll. Aufgrund der grundsätzlichen relativ milden Prognosen für die nächsten 10 Tage ist es eigentlich auch relativ alternatvivlos dieses Fenster so gut es geht zu nutzen...

Simufan 2202

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 376
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #19 am: Dezember 27, 2019, 11:28:46 Vormittag »
Seit ca.10min vor um 11 wird ab der Bergstation vom hexenritt Schlepper beschneit

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1168
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #20 am: Dezember 27, 2019, 01:08:31 Nachmittag »
Die nächsten zwei Nächte muss man eigentlich nutzen, um zu beschneien! Ansonsten wird’s wohl erst wieder mitte Januar die Möglichkeit geben...

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1070
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #21 am: Dezember 27, 2019, 01:53:56 Nachmittag »
Also sie haben eigentlich nur 12 h Zeit um im absoluten Grenzwert zu beschneien. Kann mir nicht vorstellen das sie damit die Lift Trasse und eine Piste hinkriegen. Schade aber vlt wird es doch noch paar Grad kälter. Bis Mitte Januar und selbst die Prognosen (ich Weiss darauf kann man nichts geben) sehen übel aus.

nif

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 410
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #22 am: Dezember 27, 2019, 04:04:23 Nachmittag »
Bei den unsicheren Prognosen der Wetterfrösche sollten sie es lassen.

Schneefreund

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 183
    • E-Mail
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #23 am: Dezember 27, 2019, 04:05:03 Nachmittag »
Also sie haben eigentlich nur 12 h Zeit um im absoluten Grenzwert zu beschneien. Kann mir nicht vorstellen das sie damit die Lift Trasse und eine Piste hinkriegen. Schade aber vlt wird es doch noch paar Grad kälter. Bis Mitte Januar und selbst die Prognosen (ich Weiss darauf kann man nichts geben) sehen übel aus.
Zum Glück sinkt die Luftfeuchtigkeit extrem ab, da können sie tatsächlich ohne Probleme bei 0 Grad beschneien. Also mit Glück ca. 30h.
Sie haben übrigens schon angefangen...

nif

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 410
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #24 am: Dezember 27, 2019, 04:06:04 Nachmittag »
Gerade gesehen tatsächlich haben sie angefangen ich halte es für einen Fehler

snowie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1070
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #25 am: Dezember 27, 2019, 04:13:23 Nachmittag »
Und es laufen nicht alle Lanzen... Ein Defekt wäre ärgerlich gerade jetzt wo alles rausgepulvert werden muss was geht.

Nordharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1168
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #26 am: Dezember 27, 2019, 04:38:54 Nachmittag »
Dann sollte man aber auch die ganzen Touris von den beschneiten Bereichen fern halten! Am Nordhang war ja heute (wie auf der Webcam zu sehen) ein Betrieb wie auf dem Rummel!

Kong

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #27 am: Dezember 27, 2019, 05:58:02 Nachmittag »
Ist vielleicht die entscheidenste Phase der Saison. Wenn Sie das Beschneiungsfenster professionell nutzen würde ich schätzen, dass man eine Piste hinbekommen würde. Um zeitnah zu eröffnen.

Kong

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #28 am: Dezember 27, 2019, 09:26:01 Nachmittag »
Wintersport Harz hat auf Facebook vor 14 Min ein Live Video gepostet. Dort feuern sie jetzt aus allen Rohren auf den Walpurgishang und die Hexenwiese. Drücken wir mal die Daumen.

Snowmen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
    • E-Mail
Re: Skisaison 2019/20 nur Wurmberg
« Antwort #29 am: Dezember 27, 2019, 10:09:39 Nachmittag »
ich hoffe das die WSB für ihre Mühe belohnt wird...
« Letzte Änderung: Dezember 27, 2019, 11:49:30 Nachmittag von Snowmen »